2001 Beiträge rss

ARCHIV *** Architektur News München KW 51/52-2006

Alle Architektur-Events in der Region München und darüber hinaus vom 18. Dezember 2006 bis 7. Januar 2007 finden Sie hier auf einen Blick. Die Veranstaltungshinweise für Nordbayern finden Sie hier: Architektur News Nordbayern. Die Architektur News München für die Woche ab dem 8. Januar 2007 (KW 02/2007) finden Sie hier: ARCHIV *** Architektur News München KW 02-2007

DIENSTAG, 19. DEZEMBER 2006

18.30 Uhr - Vortrag: Dienstagsreihe der FH Coburg
FH Coburg, Raum 5-2, Friedrich-Streib-Straße 2, 96245 Coburg
Referenten: Mettler Landschaftsarchitektur, Gossau (CH)
Veranstalter: www.dienstagsreihe.de

MITTWOCH, 27. DEZEMBER 2006

15.00 Uhr - Führung: München wie geplant. Die Entwicklung der Stadt von 1158 bis 2008
Münchner Stadtmuseum, St.-Jakobs-Platz 1, 80331 München

Gerhard Gross, Kurator der Ausstellung, zeigt Ihnen die im Stadtbild ablesbaren Spuren zu den wichtigsten Wegmarken, Umbrüchen und Neuerungen der Stadtentwicklung, die dazu beigetragen haben, aus München eine "besondere" Stadt zu machen.

DONNERSTAG, 28. DEZEMBER 2006

18.00 Uhr - Führung: Das Zimmer im Kopf - die Stadt im Buch
Architekturmuseum der TU München in der Pinakothek der Moderne, Barer Straße 40, 80333 München

Real existierende Bauten und Städte fanden seit der Antike ihren Niederschlag in Dichtungen und Romanen, gelegentlich wurden ihre Namen sogar zum Titel erkoren (Kartause von Parma, Strudlhofstiege, Schloss Gripsholm, Berlin Alexanderplatz). Dieser Bereich soll in der Ausstellung jedoch nur einführend behandelt werden. Im Zentrum steht die fiktionale oder imaginäre Architektur in der Literatur. Es geht um erfundene Architektur, die nach den Angaben der Autoren mehr oder weniger genau rekonstruiert werden kann. Die von Schriftstellern und Poeten beschriebenen Bauten und Städte sollen durch Modelle, Pläne, Grafik, Buchillustrationen, Filmausschnitte etc. sichtbar gemacht werden. Literatur und Architektur werden auf ihre Wechselwirkung hin untersucht und die architektonischen Bilder und Vorstellungen der Dichter so konkretisiert, dass sich der erzählte Raum zur nachvollziehbaren Architektur erweitert. Der Bogen spannt sich von den zahlreichen idealisierten oder phantastischen, architektonisch vagen Beschreibungen von Bauten (himmlisches Jerusalem oder Turm zu Babel) bis zu den Städten und Gebäuden, die von Dichtern selbst gezeichnet wurden. Die spannende und facettenreiche Beziehung zwischen Literatur und Architektur wird im Wandel der Geschichte und Geschichten sichtbar. Die Ausstellung legt Pfade in den "Palast der Erinnerung" (Lars Gustafsson), in dem sich Literatur und architektonische Orte bei jedem Leser treffen.

WICHTIGE ADRESSEN

Alle wichtigen Adressen von Ausstellungsräumen, Institutionen, Verbänden, Ausbildungs- und Weiterbildungseinrichtungen sowie Webseiten rund um Architektur und Baukultur in der Region München finden Sie hier: Adressen: Architektur Szene München

LAUFENDE AUSSTELLUNGEN

Bis 21. Dezember 2006
OPEN SPACE - Lebkuchenhauswettbewerb 2006
Haus der Architektur, Waisenhausstraße 4, 80637 München
Schirmherrschaft: Bayerische Architektenkammer

Bis 22. Dezember 2006
Jan Gezelius - Haus und Landschaft
TU München, Immatrikulationshalle, Arcisstraße 21, 80333 München (Info

Bis 22. Dezember 2006
Barrierefrei bauen
AOK Bayreuth, Foyer, Friedrich-Puchta-Straße 27, 95444 Bayreuth (Info)

Bis 5. Januar 2007
Architekt Peter Leonhardt - Kirchen der 60er
Krafft`scher Hof, Eingangshalle Amtsgebäude, Theresienstraße 7, 90403 Nürnberg (Info)

Bis 7. Januar 2007
Modell des Münchner Hauptbahnhofs (1942)
Münchner Stadtmuseum, St.-Jakobs-Platz 1, 80331 München

Bis 14. Januar 2007
Architekturen aus der Luft + Kirche für die Hälfte
LUFTMUSEUM Amberg, Eichenforstgäßchen 12, 92224 Luftkunstort Amberg

Bis 20. Januar 2007
Jürke Architekten - Innen ist aussen ist innen
Architekturgalerie München, Türkenstraße 30, 80333 München

Bis 18. Februar 2007
Kunst im öffentlichen Raum
Architekturmuseum Schwaben, Buchegger-Haus, Thelottstraße 11, 86150 Augsburg

Bis 11. März 2007
Architektur wie sie im Buche steht. Fiktive Bauten und Städte in der Literatur
Architekturmuseum der TU München in der Pinakothek der Moderne, Barer Straße 40, 80333 München

Bis 30. Dezember 2007
München wie geplant 1158 - 2008
Münchner Stadtmuseum, St.-Jakobs-Platz 1, 80331 München


Copyright © Graphisoft Center München 1999-2017   | powered by Tippscout 5.0
Zurück Startseite