1995 Beiträge rss

Bis 15. Januar 2016 bewerben: Studienaufenthalt in der Villa Massimo Rom

Villa Massimo Rom

Hiermit möchten wir aufmerksam machen auf die Bewerbungsmöglichkeit für einen Studienaufenthalt in der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo und der Deutschen Akademie Rom Casa Baldi in Olevano Romano.

Ein Stipendium für die Villa Massimo in Rom gilt als eine der wichtigsten künstlerischen Auszeichnungen Deutschlands. Außergewöhnlich qualifizierte und begabte, vorrangig jüngere, in ihrer künstlerischen Entwicklung noch offene Künstlerinnen und Künstler der Kunstsparten Bildende Kunst, Architektur, Literatur und Musik erhalten die Möglichkeit, sich hier durch einen einjährigen Studienaufenthalt in Rom bzw. einen 3-monatigen Studienaufenthalt in der Casa Baldi in Olevano Romano, eingebunden in das römische und italienische Kulturleben, künstlerisch weiter zu entwickeln.

Die Stipendiaten/innen erhalten freie Unterkunft und ein Barstipendium der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsministerin Monika Grütters, in Höhe von monatlich 2.500 Euro.

Bis zum 15. Januar 2016 können sich Architekten/innen für einen Studienaufenthalt bewerben.
Alle Informationen zur Bewerbung sind hier zu finden: www.villamassimo.de

Architekten/innen aus unserem Einzugsbereich, die mit einem Studienaufenthalt ausgezeichnet wurden, sind Prof. Uwe Kiessler (1967), Prof. Thomas Herzog (1971/72), Prof. Hannelore Deubzer (1991/92) und Rudolf Finsterwalder (2007). Unser Kunde Rudolf Finsterwalder kommentiert seinen Aufenthalt in Rom so: „Ein Jahr Zeit in der Villa Massimo zum Nachdenken, sich Sammeln, Kontakte knüpfen war für mich eine unglaubliche Bereicherung und Hilfe. Nur so war es möglich, ein Projekt wie "Form follows nature" zu starten.“

Rudolf Finsterwalder, Villa Massimo Stipendiat 2007, Herausgeber des Buches "Form follows nature", Birkhäuser 2015

Polyethylene Rudolf Finsterwalder

Fotos: Haupthaus Villa Massimo, Wikimedia Commons
Pavillon "Polyethylene", Rudolf Finsterwalder, Villa Massimo 2007


Copyright © Graphisoft Center München 1999-2016   | powered by Tippscout 5.0
Zurück Startseite