Guten Tag!

Hier gibt es die aktuellen Termine rund um Architektur und Baukultur vom 10. bis 30. März 2008.

01) News: Wöchentliche Architektur News auf graphisoft-nordbayern.de
02) Ausstellung: Kleine Museen in der Schachtel
03) Ausstellung: Barrierefrei bauen
04) Vortrag: Neue Architektur aus dem Allgäu
05) Vortrag: Regionales Bauen. Stadt - Land - Berg
06) Vortrag: Die neue Bayerische Bauordnung 2008
07) Vortrag: Sichtbeton in der Architektur
08) Vortrag: Sichtbeton - praxisgerechte Planung und Umsetzung
09) Seminar: PCI Baukongress - Schwimmbad, Wellness, Sauna
10) Dialog: Kick-Off Bausaison 2008
11) Dialog: 6. Oberpfälzer Kammerstammtisch
12) Dialog: Kollegiale Fallarbeit - Analyse zwischenmenschlicher beruflicher Fragestellungen
13) Dialog: 25. Unternehmerforum Design - Werte und Tugenden gestalten Unternehmen
14) Tagung: 10. Münchner Tage der Bodenordnung und Landentwicklung
15) Führung: BMW Welt
16) Führung: Architektur im Kreis der Künste - 200 Jahre Kunstakademie München
17) Aufruf: Zum Gebrauch - eine Ausstellung der Einfälle
18) Impressum

Machen Sie es gut!

Mit freundlichen Grüßen
Martin Schnitzer

CAD-Solutions - Graphisoft Center München + Nordbayern
- Gute Nachrichten und gute Software -

01) News: Wöchentliche Architektur News auf graphisoft-nordbayern.de

Manchmal werden Veranstaltungstermine erst nach Erscheinen unseres Newsletters bekannt, andere Termine werden kurzfristig geändert, verschoben oder gar abgesagt. Die aktuellste Information finden Sie deshalb in letzter Minute hier: www.graphisoft-nordbayern.de oder im Zweifelsfall auf dem jeweils angegebenen Link zum Veranstalter. Für Anregungen, Hinweise und Terminergänzungen sind wir dankbar. Zu einigen Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Informieren Sie sich dazu bitte jeweils auf den angegebenen Webseiten der Veranstalter.

02) Ausstellung: Kleine Museen in der Schachtel

Donnerstag, 13. März 2008 um 18.00 Uhr
Luftmuseum Amberg, Eichenforstgäßchen 12, 92224 Amberg
Ausstellung bis 14. April 2008

03) Ausstellung: Barrierefrei bauen

Landratsamt Bad Kissingen, Lichthof, Obere Marktstraße 6, 97688 Bad Kissingen
Veranstalter: Bayerische Architektenkammer
Ausstellung bis 8. April 2008

Die Bayerische Architektenkammer stellt mit dieser Ausstellung eine Vielzahl baulich qualitativ hochwertiger Lösungen vor, die einen barrierefreien Alltag ermöglichen. Diese Ausstellung wurde mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen sowie der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Inneren erarbeitet. Inhaltlich befasst sich die Wanderausstellung "Barrierefrei Bauen" mit dem Tagesablauf von Menschen mit Behinderungen, älteren Menschen oder beispielsweise Eltern mit Kindern. Auf 16 Schautafeln wird verdeutlicht, mit welchen Hindernissen sich Betroffene täglich konfrontiert sehen und wie diese mit einfachen architektonischen Mitteln behoben werden können. Werden bereits bei der Planung barrierefreie Elemente berücksichtigt, bietet dies betroffenen Menschen ein Mehr an Lebensqualität. Dadurch wird ihnen gleichzeitig eine leichtere Integration in die Gesellschaft ermöglicht.

04) Vortrag: Neue Architektur aus dem Allgäu

Dienstag, 11. März 2008 um 20.00 Uhr
Treffpunkt Architektur, Herrnstraße 3, 97070 Würzburg
Veranstalter: baucoop Würzburg, Telefon 0931/372282
Referent: Architekten Lilli + Willi Huber, Betzigau

05) Vortrag: Regionales Bauen. Stadt - Land - Berg

Donnerstag, 13. März 2008 um 19.00 Uhr
Internationales Keramik-Museum, Waldsassener Kasten, Luitpoldstraße 25, 92637 Weiden
Veranstalter: BDA-Kreisverband Niederbayern-Oberpfalz
Referenten: Rainer Löhle, Regine Neubauer, Löhle Neubauer Architekten, Augsburg

06) Vortrag: Die neue Bayerische Bauordnung 2008

Freitag, 14. März 2008 von 13.30 bis 17.00 Uhr
Hochschule Coburg, Friedrich-Streib-Straße 2, 96245 Coburg
Veranstalter: BDB Coburg
Referent: RA Johannes Bohl, Fachanwalt für Verwaltungsrecht

07) Vortrag: Sichtbeton in der Architektur

Dienstag, 18. März 2008 um 19.00 Uhr
Treffpunkt Architektur für Unterfranken, Herrnstraße 3, 97070 Würzburg
Veranstalter: AIV Würzburg
Referent: Dipl.-Ing. Bose

08) Vortrag: Sichtbeton - praxisgerechte Planung und Umsetzung

Mittwoch, 19. März 2008 um 19.00 Uhr   
Architekturgalerie München, Türkenstraße 30, 80333 München
Referent: Dr.-Ing. Ch. Sodeikat, Ingenieurbüro Schießl · Gehlen · Sodeikat
Die Architekturgalerie wird unterstützt durch CAD-Solutions - Graphisoft Center München

Der Vortrag findet statt im Rahmen der Ausstellung "Sichtbeton - ausgewählte Architektur in Deutschland". An Beton scheiden sich die Geister. Für den Einen der Marmor des 20. Jahrhunderts, für den Anderen der Inbegriff des Scheiterns moderner Architektur, bleibt der Diskurs stets aktuell und vor allem auch emotional aufgeladen. Dabei ist der Beton aus der heutigen Welt längst nicht mehr wegzudenken. Über vier Billionen Kubikmeter werden Jahr für Jahr davon hergestellt; Beton ist damit, hinter Wasser, die zweitgrößte Stofflichkeit, die wir global verbrauchen. Aufgrund technischer Weiterentwicklungen und gestalterischen Vorstellungen einer neuen Architektengeneration rückt auch der bewusst sichtbar belassene Beton - der Sichtbeton - wieder in den Vordergrund. Dies war der Anlass für die Entstehung dieser Publikation.

Um dem breiten Spektrum der Thematik gerecht zu werden, kommen im ersten Teil des Buches Autoren aus den unterschiedlichsten Disziplinen mit kurzen Essays zum Umgang mit Sichtbeton und dessen Anwendung in der Architektur zu Wort. Dass dabei sehr subjektive, auch kritische Töne angeschlagen werden, war gewünscht. Im zweiten Abschnitt sind fünfzig Bauwerke der letzten fünfzig Jahre in Deutschland dokumentiert. Die Auswahl der Projekte erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, versucht aber, einen Querschnitt der Betonarchitektur zu zeigen, der aus unserem Blickwinkel als gelungen betrachtet werden kann. Fraglos liegt der Schwerpunkt auf Bauwerken der letzten zehn Jahre. Darin spiegelt sich die große Bandbreite des aktuellen Umgangs mit Sichtbeton wider. Trotzdem war den Autoren wichtig, auch einige schon betagte Gebäude zu berücksichtigen. Denn sie stellen das Fundament dar, auf der die heutige Architektengeneration steht. Leider konnten einige bemerkenswerte Bauten der Vergangenheit nicht dokumentiert werden, da ihr Sichtbeton mittlerweile hinter einem dicken Anstrich oder gar hinter einer Putzfassade verschwunden ist.

09) Seminar: PCI Baukongress - Schwimmbad, Wellness, Sauna

Dienstag, 11. März 2008 um 9.00 Uhr
M,O,C, Messe München GmbH, Lilienthalallee 40, 80939 München
Veranstalter: PCI Augsburg GmbH

10) Dialog: Kick-Off Bausaison 2008

Mittwoch, 12. März 2008 um 18.00 Uhr
Kulturhaus Reitstadel, Residenzplatz, 92318 Neumarkt i.d. Opf.
Veranstalter: Kompetenzzentrum Bau Neumarkt
11) Dialog: 6. Oberpfälzer Kammerstammtisch

Donnerstag, 13. März 2008 um 19.00 Uhr
Gasthof Bischofshof, Dechbettenerstraße 50, 93049 Regensburg
Veranstalter: Bayerische Ingenieurekammer-Bau

12) Dialog: Kollegiale Fallarbeit - Analyse zwischenmenschlicher beruflicher Fragestellungen

Donnerstag, 13. März 2008 um 19.30 Uhr
Nürnberg, KUNO Galeriehaus, Wurzelbauerstraße 29, 90409 Nürnberg
Veranstalter: BauFrauen e.V.

13) Dialog: 25. Unternehmerforum Design - Werte und Tugenden gestalten Unternehmen

Freitag, 28. März 2008 um 15.00 Uhr
Dauphin Speed Event, Industriestraße 11, 91217 Hersbruck
Veranstalter: bayern design gmbh
Moderation: Lisa Maria Franke, Geschäftsführerin bayern design GmbH
Werte und Tugenden erleben eine Renaissance in unserer Gesellschaft. Das 25. Unternehmerforum Design stellt diesen Aspekt unter verschiedenen Betrachtungsweisen in den Mittelpunkt der Veranstaltung. Es geht dabei primär um die Fragestellung, wie ein Unternehmen über Werte und Tugenden sein Profil schärfen und damit seine Zukunftsfähigkeit am Markt sichern kann. Vom Service bis zum Produkt beinhaltet Unternehmenskultur alle Aspekte des Designs. bayern design ist es gelungen, den Bestsellerautor und Unternehmensberater, Prinz Asfa-Wossen Asserate, Großneffe des äthiopischen Kaisers Haile Selassi, als Referenten zu dem Thema "Werte und Tugenden im 21. Jahrhundert" zu gewinnen.

14) Tagung: 10. Münchner Tage der Bodenordnung und Landentwicklung

Montag + Dienstag, 10./11. März 2008
TU München, Hörsaal N1189, Theresienstraße, 80333 München
Veranstalter: TU München, Lehrstuhl für Bodenordnung und Landentwicklung

"Ländliche Räume - Stiefkinder in einer Republik von Stadtregionen!? - Zur Rolle und Aufgabe der deutschen Landentwicklungsbehörden" lautet das Motto der Jubiläumsveranstaltung. Es hilft nichts: Trotz aller offizieller "Beschwichtigungspapiere" gibt es im Zeichen kraftstrotzender Metropol- und Stadtregionen weiterhin Sorgen und Ängste in den Reihen der Vertreter ländlicher Räume. Selbst da, wo neuer Optimismus aufkommt, nämlich auf Seiten der Landwirtschaft, wächst an anderer Stelle sogleich Skepsis und Furcht vor negativen Veränderungen in der Landschaft nach.  Die Münchner Jubiläumstagung möchte diesen Aspekten unter prominenter Mitwirkung kritisch nachgehen und insbesondere der Frage nachspüren, welche Behörden und Institutionen denn für eine erfolgreiche Zukunft der ländlichen Räume notwendig bzw. wünschenswert wären.

15) Führung: BMW Welt

Dienstag, 11. März 2008 um 16.00 Uhr
Veranstalter: Münchner Bildungswerk
Leitung: Manfred Bruckbauer

16) Führung: Architektur im Kreis der Künste - 200 Jahre Kunstakademie München

Samstag, 15. März 2008 um 15.00 Uhr
Architekturmuseum der TU München in der Pinakothek der Moderne, Barerstraße 40, 80333 München
Führung: Gabriele Kunkel

Donnerstag, 27. März 2008 um 18.30 Uhr
Architekturmuseum der TU München in der Pinakothek der Moderne, Barerstraße 40, 80333 München
Führung: Klaus Anton Altenbuchner

17) Aufruf: Zum Gebrauch - eine Ausstellung der Einfälle

Die Architekten und Planer Dagmar Dehio, Uwe Graf und Sampo Widmann planen im Herbst eine gemeinschaftliche Ausstellung mit Gegenständen, die von Architekten - nebenbei - gestaltet worden sind, und dabei einen Verwendungszweck erkennen lassen. Diese Gegenstände können Unikate sein, Prototypen für Serien oder einfache, zusammengebaute Halbfertigprodukte. Wer etwas ausstellen möchte, schickt seine Ideen und Eingebungen möglichst sofort aber spätestens bis zum 8. Mai 2008 per eMail an zumgebrauch@gmx.de.

Weitere Informationen unter www.zumgebrauch.de

18) Impressum

Dieser Newsletter wurde sorgfältig von mir zusammengestellt. Im Einzelfall informieren Sie sich bitte jeweils auf den Webseiten des Veranstalters. Der nächste Newsletter erscheint am Montag, den 31. März 2008. Redaktionsschluß ist am Freitag, den 28. März 2008.

CAD-Solutions - Graphisoft Center Nordbayern
Landgrabenstraße 94, 90443 Nürnberg
Telefon 0911-3768890, Fax 0911-3768899
info@graphisoft-nordbayern.de
www.graphisoft-nordbayern.de

CAD-Solutions - Graphisoft Center München
Lindwurmstraße 95a, 80337 München
Telefon 089-54370900, Fax 089-54370905
info@graphisoft-muenchen.de
www.graphisoft-muenchen.de

Inhaber: Martin Schnitzer