Architektur News München 15/2009

Guten Tag!

Hier gibt es - zum letztenmal in diesem Jahr - die aktuellen Termine rund um Architektur und Baukultur vom 7. Dezember 2009 bis 10. Januar 2010.

01) News: Wöchentliche Architektur News auf graphisoft-muenchen.de
02) News: Weitere Nachrichten auf graphisoft-muenchen.de
03) Ausstellung: Häusergeschichte(n). Augsburger Häuser und ihre Bewohner
04) Ausstellung: Gläserne Farbwelten des Kosmos
05) Ausstellung: Deutscher Städtebaupreis 2008 - Jüdisches Zentrum München
06) Ausstellung: Design vor dem Produkt
07) Ausstellung: stadt bau plan - 850 Jahre Stadtentwicklung München
08) Verleihung: Ehrendoktorwürde der TU München an Shigeru Ban
09) Preisverleihung: Lebkuchenhauswettbewerb 2009
10) Vortrag: Montagsreihe "Denkmalpflege und Instandsetzung" - Kloster Raitenhaslach
11) Vortrag: Design/Wissenschaft - Das Organische und das Mechanische
12) Vortrag: Dienstagsreihe der Hochschule Coburg
13) Vortrag: Mittwochsreihe Architekturdesign
14) Vortrag: Raum - Struktur - Werk
15) Vortrag: Bauphysik in der Praxis
16) Vortrag: halle-a-lectures - Baubotanik
17) Vortrag: Augsburger Vorträge zur Architekturgeschichte
18) Vortrag: U-Bahnstationsbau Amsterdam
19) Vortrag: halle-a-lectures - Städtebau in China (Vorschau)
20) Debatte: die vermessung des urbanen #2 - "Twitter-Revolution" im Iran
21) Dialog: Architekturclub im Dezember - Traumhäuser!?
22) Dialog: Design vor dem Produkt
23) Dialog: Tête-à-tête
24) Dialog: Design & Wissenschaft
25) Seminar: ARCHICAD Grundkurse und Workshops
26) Seminar: ARCHICAD Winter School 2010 (Vorschau)
27) Tagung: Bauleitplanung und Artenschutz
28) Tagung: Fassade 10 (Vorschau)
29) Tagung: Hotelarchitektur-Kongress "5 Sterne Deluxe" (Vorschau)
30) Exkursion: Architektur und Städtebaureise nach Dubai und Abu Dhabi
31) Führung: Die Kunst der Holzkonstruktion - Chinesische Architekturmodelle
32) Führung: Zlin - Modellstadt der Moderne
33) Event: GAM open 2010 (Vorschau)
34) Film: cold war architecture. berlin
35) Hochschule: Der Bologna-Prozess ist reformbedürftig!
36) Praxis: Roundtable bestätigt Vorteile der GRAPHISOFT DELTA-Server™ Technologie
37) Praxis: BIM Server beschleunigt Teamwork in Architekturbüros
38) Rückblick: Volles Haus bei Symposium STRUKTURALISMUS in Architektur & Städtebau RELOADED
39) Rückblick: Volles Haus bei Preisverleihung zu OPEN SCALE
40) Rückblick: Volles Haus bei Ausstellung "Skizzenbuch" mit Architekturzeichnungen von Hugger und Rampp
41) Impressum

Ich wünsche Euch/Ihnen und Eurer/Ihrer Familie geruhsame Feiertage!

Mit freundlichen Grüßen
Martin Schnitzer

CAD-Solutions - Graphisoft Center München + Nordbayern
- Gute Nachrichten und gute Software -

01) News: Wöchentliche Architektur News auf graphisoft-muenchen.de

Manchmal werden Veranstaltungstermine erst nach Erscheinen unseres Newsletters bekannt, andere Termine werden kurzfristig geändert, verschoben oder gar abgesagt. Die aktuellste Information finden Sie deshalb in letzter Minute hier: www.graphisoft-muenchen.de oder im Zweifelsfall auf dem jeweils angegebenen Link zum Veranstalter. Für Anregungen, Hinweise und Terminergänzungen sind wir dankbar. Zu einigen Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Informieren Sie sich dazu bitte jeweils auf den angegebenen Webseiten der Veranstalter.

02) News: Weitere Nachrichten auf graphisoft-muenchen.de

Zu Weihnachten macht es besonders Freude, sich für ARCHICAD zu entscheiden. ARCHICAD gibt es ab sofort (bis 30. Dezember 2009) inklusive Märklin Startpackung "Baustelle" inkl. Bauzug mit Lokomotive, Kranwagen und Bagger. Da hat auch die Familie was davon:
ARCHICAD ab sofort mit Märklin Startpackung "Baustelle"!

Auch wir machen mal Pause: CAD-Solutions zwischen den Feiertagen

03) Ausstellung: Häusergeschichte(n). Augsburger Häuser und ihre Bewohner

Mittwoch, 9. Dezember 2009 um 19.00 Uhr
Architekturmuseum Schwaben, Thelottstraße 11, 86150 Augsburg
Bis 28. Februar 2010

In der Ausstellung werden 23 Augsburger Wohngebäude aus vier Jahrhunderten vorgestellt. Dabei wird nicht nur die architektonische Gestalt, sondern auch die Sozial- und Alltagsgeschichte ihrer Besitzer und Bewohner thematisiert. Der Blick richtet sich auf großbürgerliche Stadthäuser ebenso wie auf Arbeiterwohngebäude oder Kleinsiedlungshäuschen. Große Themen wie Industrialisierung, NS-Herrschaft und Wiederaufbau werden anhand konkreter Häusergeschichten erlebbar.

04) Ausstellung: Gläserne Farbwelten des Kosmos

Vom 11. Dezember 2009 bis 28. März 2010
Museum Mensch und Natur, Schloss Nymphenburg, 80638 München

Die Ausstellung zeigt Makrofotografien von Una Jacobs. Interessant für Architekten ist das patentierte Herstellungsverfahren der Bilder: Unter Verwendung von Nanobeschichtung, speziellen Lacken und Farben werden die Motive in mehreren Schritten auf die rückseitige Glasoberfläche aufgebracht. Die Bilder erscheinen transparent und eigenen sich hervorragend für Türen, Fenster und Trennwände. Die nicht bedruckten Flächen ähneln einem Satinato-Glas.

05) Ausstellung: Deutscher Städtebaupreis 2008 - Jüdisches Zentrum München

Montag, 14. Dezember 2009 um 19.00 Uhr
PlanTreff - Informationsstelle zur Stadtentwicklung, Blumenstraße 31, 80331 München
Es sprechen Prof. Dr.(I) Elisabeth Merk, Dr. Hans-Georg Küppers
Bis 26. Januar 2010

Das Jüdische Zentrum gewann 2008 den Deutschen Städtebaupreis. Mit dem Städtebaupreis, der alle zwei Jahre von der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung zusammen mit der Wüstenrot Stiftung verliehen wird, werden in der Bundesrepublik Deutschland realisierte städtebauliche Projekte prämiert. Sie alle zeichnen sich durch nachhaltige und innovative Beiträge zur Stadtbaukultur sowie zur räumlichen Entwicklung im städtischen und ländlichen Kontext aus. Die Wanderausstellung stellt auf 14 Tafeln das Jüdische Zentrum sowie weitere prämierte Projekte vor.

06) Ausstellung: Design vor dem Produkt

Bis 8. Januar 2010
Filser & Gräf, Galerie für Kunst und Design, Tattenbachstraße 18, 80538 München
Kurator: Tobias Glaser

07) Ausstellung: stadt bau plan - 850 Jahre Stadtentwicklung München

Verlängert bis Ende 2011
Landeshauptstadt München, Blumenstraße 28b (Hochhaus), 80333 München
Veranstalter: Referat für Stadtplanung und Bauordnung

Die Ausstellung zeigt die räumliche Entwicklung der Stadt und die Veränderungen ihres baulichen Erscheinungsbildes ebenso wie die Menschen und historischen Ereignisse, die diese Veränderungen bewirkten. Sie verfolgt die seit der Gründung im Jahr 1158 bis heute im Stadtbild ablesbaren Spuren zu den wichtigsten Wegmarken, Umbrüchen und Neuerungen, die zur Besonderheit Münchens beitrugen. München hat sich wie nur wenige andere Städte viele urbane Qualitäten erhalten und verstand es, auch neue zu schaffen. Es verkörpert in besonderer Weise den Typus der europäischen Stadt, der trotz Auflösungserscheinungen noch in hohem Maße erhalten ist und zu einer starken Identifikation der Münchner mit ihrer Stadt geführt hat. Anhand historischer und aktueller Stadtkarten, Stadtansichten und Planungsdokumenten wird die Stadt "lesbar" gemacht. Medienstationen ermöglichen die Auseinandersetzung mit den Planungsprozessen und der Entwicklung der Stadt. Highlights der Ausstellung sind ein "gedrucktes" (maschinell hergestelltes) Stadtmodell der Münchner Innenstadt und eine audio-visuelle Einführung in die Stadtentwicklungsgeschichte.

08) Verleihung: Ehrendoktorwürde der TU München an Shigeru Ban

Mittwoch, 9. Dezember 2009 um 20.00 Uhr
Oskar von Miller Forum, Oskar-von-Miller-Ring 25, 80333 München
Veranstalter: TU München, Fakultät für Architektur
Einlass nur nach Voranmeldung, begrenzte Plätze
Mit freundlicher Unterstützung von
CAD-Solutions - Graphisoft Center München, BMW AG und Oskar von Miller Forum
In Würdigung seiner technischen und baukünstlerischen Leistungen verleiht die Fakultät für Architektur der Technischen Universität München dem Japaner Shigeru Ban den Titel eines Doktor-Ingenieur Ehren halber. Shigeru Ban ist nicht nur Architekt, sondern gleichermaßen Erfinder, Experimentator und Ingenieur. Er gehört zu den renommiertesten Baumeistern der Gegenwart und verbindet traditionelle japanische Bauweisen mit moderner Architektur. Die Fakultät würdigt sein soziales Engagement in besonderem Maße.

09) Preisverleihung: Lebkuchenhauswettbewerb 2009

Montag, 14. Dezember 2009 um 19.00 Uhr
Bayerische Architektenkammer, Haus der Architektur, Waisenhausstraße 4, 80637 München
Veranstalter: Bene GmbH München, Carpet Concept, Kvadrat, Wilkhahn (Info)

Der Lebkuchenhauswettbewerb ist ein vorweihnachtlicher Architekturwettbewerb für kreative Köpfe, die ihre Kreativität mit einem ungewöhnlich "geschmackvollen" Material spielerisch unter Beweis stellen möchten - mit Lebkuchen.

10) Vortrag: Montagsreihe "Denkmalpflege und Instandsetzung" - Kloster Raitenhaslach

Montag, 7. Dezember 2009 um 18.00 Uhr
TU München, Hörsaal 0602, Theresienstraße 12a, 80333 München
Veranstalter: Fakultät für Architektur, Lehrstuhl für Tragwerksplanung,
Lehrstuhl für Baugeschichte, Historische Bauforschung und Denkmalpflege

11) Vortrag: Design/Wissenschaft - Das Organische und das Mechanische

Dienstag, 8. Dezember 2009 um 19.00 Uhr
TU München, Hörsaal 1730, Arcisstraße 21, 80333 München
Veranstalter: Fakultät für Architektur, Lehrstuhl für Industrial Design
Referent: Prof. Dr. Andreas Dorschel, Universität für Musik und darstellende Kunst, Graz

12) Vortrag: Dienstagsreihe der Hochschule Coburg

Dienstag, 8. Dezember 2009 um 19.00 Uhr
Referent: Stefan Polonyi, Köln

Dienstag, 15. Dezember 2009 um 19.00 Uhr
Referent: Martin Albers, Stadtwerke Zürich

Hochschule Coburg, Fachbereich Architektur, Schillerplatz 1, 96245 Coburg
Veranstalter: Studentisches Organisationsteam "Dienstagsreihe" der Hochschule Coburg, Fachbereich Architektur
sponsored by CAD-Solutions - Graphisoft Center Nordbayern

13) Vortrag: Mittwochsreihe Architekturdesign

Mittwoch, 9. Dezember 2009 um 19.00 Uhr
Akademie der Bildenden Künste München, E.O1.23, Akademiestraße 2-4, 80799 München
Veranstalter: Studiengang Innenarchitektur

Vorträge zum Buch Carl Auböck 1924-1993. From Bauhaus to our House - 90 Jahre danach: Neue Perspektiven im Studium und Beruf. Gesprächsrunde mit Carl Auböck, Marion Kuzmany, Courtenay Smith, Peter Sapp, Video: Kabru.

14) Vortrag: Raum - Struktur - Werk

Mittwoch, 9. Dezember 2009 um 19.00 Uhr
Scheune am Severinstor, Am Severinstor 4, 94032 Passau
Veranstalter: Architekturforum Passau e.V.
Referenten: Schürmann Dettinger Architekten, München

15) Vortrag: Bauphysik in der Praxis

Freitag, 11. Dezember 2009 um 18.00 Uhr
Thema: Workshop: "Blower Door"
Referent: Dipl.-Ing. Torsten Bolender, Fachverband Luftdichheit im Bauwesen FLIB e.V.

Donnerstag, 17. Dezember 2009 um 18.00 Uhr
Thema: Bauphysik als Treiber von Produktinnovationen
Referent: Dipl.-Phys. Michael Wörtler, Saint-Gobain Isover G+H AG

TU München, Hörsaal 0670, Arcisstraße, 80333 München
Veranstalter: Fakultät für Architektur, Lehrstuhl für Bauphysik

16) Vortrag: halle-a-lectures - Baubotanik

Dienstag, 15. Dezember 2009 um 18.00 Uhr
Hochschule Regensburg, Halle A, Prüfeninger Straße 58, 93049  Regensburg
Veranstalter: Hochschule Regensburg, Fakultät Architektur
Referent: Oliver Storz, Stuttgart

17) Vortrag: Augsburger Vorträge zur Architekturgeschichte

Mittwoch, 16. Dezember 2009 um 18.30 Uhr
Hochschule Augsburg, Hörsaal G 1.10, Baumgartnerstraße 16, 86161 Augsburg
Veranstalter: Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen
Referenten: Katharina Feldhusen, Ralf Fleckenstein, ff-Architekten, Berlin

18) Vortrag: U-Bahnstationsbau Amsterdam

Donnerstag, 17. Dezember 2009 um 18.30 Uhr
Hochschule Regensburg, Hörsaal P130, Prüfeninger Straße 58, 93049 Regensburg
Vertanstalter: Fakultät Bauingenieurwesen
Referent: S. Buss, Max Bögl GmbH & Co. KG, Neumarkt

19) Vortrag: halle-a-lectures - Städtebau in China (Vorschau)

Dienstag, 12. Januar 2010 um 18.00 Uhr
Hochschule Regensburg, Halle A, Prüfeninger Straße 58, 93049  Regensburg
Veranstalter: Hochschule Regensburg, Fakultät Architektur
Referent: Prof. Herbert Kallmayer, München

20) Debatte: die vermessung des urbanen #2 - "Twitter-Revolution" im Iran

Montag, 7. Dezember 2009 um 19.00 Uhr
lothringer13, Lothringer Straße 13, 81667 München
Veranstalter: die urbanauten
Referent: Rudolph Chimelli, Journalist und langjähriger Korrespondent der Süddeutschen Zeitung
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - Graphisoft Center München

Der Iran ist in jüngster Vergangenheit wohl das prominenteste Beispiel virtuell koordinierter und kommunizierter Proteste. So scheint es zumindest aus weiter Entfernung. Wie entstehen Proteste im Zeitalter virtueller und mobiler Kommunikationsmittel?  die urbanauten blicken über den Tellerrand der Kunst hinaus und debattieren gemeinsam mit  Rudolph Chimelli und Gästen über die Rolle des Internets als Instrument der Mobilisierung verschiedener Ausdrucksformen von Politik UND Kunst im öffentlichen Raum. Anschließend Debatte mit Silvia Bauer (Kulturwissenschaftlerin, Twitter-affine Iran-Expertin), Kuros Yalpani (www.politube.org) und Benjamin David (die urbanauten).

21) Dialog: Architekturclub im Dezember - Traumhäuser!?

Montag, 7. Dezember 2009
Bayerische Architektenkammer, Haus der Architektur, Waisenhausstraße 4, 80637 München

Wer träumt ihn nicht - den Traum vom eigenen Haus? Einmal alles genau so gestalten, wie man sich das schon immer vorgestellt hat: endlich ein Wohnzimmer mit großen Fensterfronten und Panoramablick. Endlich eine geräumige Wohnküche und ein großzügiges Badezimmer, eine Fassade aus eloxiertem Kupfer, eine Pflanze als Hauswand… Seit 2006 gibt es die Filmreihe "Traumhäuser" des Bayerischen Fernsehens. Sie zeigt Bauherren und ihre Architekten in der Planungs- und der Bauphase ihrer "Traumhäuser", die alle ganz unterschiedlich ausfallen. So unterschiedlich wie die Bauherren selbst, ihre Lebenssituationen, Vorstellungen und finanziellen Mittel.

Der Architekturclub der Bayerischen Architektenkammer zeigt am 7. Dezember 2009 um 19.00 Uhr aus der zweiten Staffel der "Traumhäuser" den Film "Ein Haus in zweiter Reihe". Sabine Reeh, Leiterin der Redaktion Kulturberichte und Kulturpolitik im Bayerischen Fernsehen, wird vorher einen Überblick über die von ihr konzipierte Filmreihe geben, für die sie dieses Jahr von der Bayerischen Architektenkammer mit dem Bayerischen Architekturpreis ausgezeichnet wurde. Die dritte Staffel mit dem Themenschwerpunkt "Ökologie und Nachhaltigkeit" wird derzeit produziert. Nach dem Film diskutieren Sabine Reeh und Architektin Prof. Ingrid Burgstaller unter anderem auch genau über diese Frage: ob nämlich der Traum vom eigenen Haus den aktuellen Anforderungen an Nachhaltigkeit entspricht, ja überhaupt entsprechen kann.

22) Dialog: Design vor dem Produkt

Dienstag, 8. Dezember 2009 um 20.00 Uhr
Filser & Gräf, Galerie für Kunst und Design, Tattenbachstraße 18, 80538 München
23) Dialog: Tête-à-tête

Dienstag, 15. Dezember 2009 um 19.00 Uhr
TU München, Raum 4168, Arcisstraße 21, 80333 München
Veranstalter: Fakultät für Architektur
Guido Neubeck trifft Peter Grundmann

24) Dialog: Design & Wissenschaft

Dienstag, 15. Dezember 2009 um 19.00 Uhr
TU München, Hörsaal 1730, Arcisstraße 21, 80333 München
Veranstalter: Fakultät für Architektur, Lehrstuhl für Industrial Design
Referenten: Prof. Dr. Ing. Winfried Nerdinger,
Prof. Dr. Phil. Wilhelm Vossenkuhl, Prof. Dipl. Des. Fritz Frenkler

25) Seminar: ARCHICAD Grundkurse und Workshops

ARCHICAD Schnupperseminar (für Interessenten)
Montag, 7. Dezember 2009 von 14.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
CAD-Solutions - Graphisoft Center Nordbayern, Landgrabenstraße 94, 90443 Nürnberg

ARCHICAD Grundkurs
Dienstag bis Donnerstag, 8. bis 10. Dezember 2009 jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr
CAD-Solutions - Graphisoft Center München, Lindwurmstraße 95a, 80337 München

ARCHICAD 13 Update-Workshop
Freitag, 11. Dezember 2009 von 10.00 Uhr bis ca. 14.00 Uhr
CAD-Solutions - Graphisoft Center München, Lindwurmstraße 95a, 80337 München

ARCHICAD Teamwork 2.0 Workshop (exklusiv für ArchiCARD-Kunden von CAD-Solutions)
Freitag, 11. Dezember 2009 von 15.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
CAD-Solutions - Graphisoft Center München, Lindwurmstraße 95a, 80337 München

ARCHICAD Grundkurs
Dienstag bis Donnerstag, 15. bis 17. Dezember 2009 jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr
CAD-Solutions - Graphisoft Center Nordbayern, Landgrabenstraße 94, 90443 Nürnberg

ARCHICAD Teamwork 2.0 Workshop (exklusiv für ArchiCARD-Kunden von CAD-Solutions)
Freitag, 18. Dezember 2009 von 10.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr
CAD-Solutions - Graphisoft Center Nordbayern, Landgrabenstraße 94, 90443 Nürnberg

26) Seminar: ARCHICAD Winter School 2010 (Vorschau)

Samstag bis Samstag, 23. bis 30. Januar 2010
Kasberg, Grünau im Almtal, Österreich, www.acws.at

Bei der ARCHICAD Winter School treffen sich für eine Woche Architektur- und ARCHICAD-Enthusiasten aus der ganzen Welt. Kurse, Workshops, Seminare, und Vorträge rund um ARCHICAD kombiniert mit Ski fahren, snowboarden und rodeln erzeugen eine unvergleichbare Atmosphäre. Über 70 Teilnehmer aus mehr als 20 Nationen treffen sich zum Erfahrungs- und Wissensaustausch. Mehr lesen Sie hier ...

27) Tagung: Bauleitplanung und Artenschutz

Montag, 11. Januar 2010 um 9.50 Uhr
Baumeisterhaus der Stadt Nürnberg, Bauhof 9, 90402 Nürnberg
Veranstalter: Institut für Städtebau Berlin

28) Tagung: Fassade 10 (Vorschau)

Donnerstag, 28. Januar 2010 um 9.00 Uhr
Handwerkskammer Schwaben, Siebentischstraße 52-58, 86161 Augsburg
Veranstalter: Hochschule Augsburg, Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen

Die Fassadentagung widmet sich aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet der Materialien und den sich daraus ergebenden Perspektiven für die Anwendung. Der Bogen spannt sich von Innovationen im Glasbereich wie elektrochromen Gläsern, Vakuumisolierglas und verbesserten Randverbundsystemen bis zum Einsatz von Aerogelen als Dämmmaterial. Die Darstellung aktueller Projekte, die neue Materialien innovativ einsetzen, runden das Programm ab. Neben den technischen werden auch vertrags- und versicherungsrechtliche sowie abwicklungstechnische Aspekte beleuchtet.

Folgende renommierte Vortragende leisten dazu ihre Beiträge: Roger Trottmann, Metron AG Brugg; Jens Wolthaus, Kömmerling Chemische Fabrik; Dr. Dirk Jödicke, E-Control Glas Plauen; Thomas Grudda und Wolfgang König, Hochtief Construction AG Essen; Marcus Knapp, Amstein + Waltert Zürich; Rainer Servais, Allianz Global Corporate & Specialty AG München

29) Tagung: Hotelarchitektur-Kongress "5 Sterne Deluxe" (Vorschau)

Donnerstag, 4. Februar 2010
Walserhaus, Walserstrasse 64, A-6992 Hirschegg
Veranstalter: ap35 GmbH (Information + Anmeldung)

Herausragende, kreative Hotelarchitektur verbindet ein hohes Maß an Ästhetik mit praktischen, wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Ökonomische Organisationsprozesse müssen sich in der gebauten Wirklichkeit manifestieren. Dabei muss die Architektur gegenwärtigen sowie zukünftigen Anforderungen gerecht werden. Der Kongress geht der Frage nach: wie entsteht eine Marke und welche Faktoren sind dabei zu berücksichtigen. Die Präsentation ausgewählter Hotels gestaltet von internationalen Architekten mit ihren außergewöhnlichen Ideen, bilden die Basis des Kongresses.

30) Exkursion: Architektur und Städtebaureise nach Dubai und Abu Dhabi

Vom 30. Januar bis 6. Februar 2010
Veranstalter: Guiding Architects, baumeister wellner
Detaillierte Information, Anmeldung bis 20. Dezember 2009

Initiiert durch den Ölreichtum haben sich die kleinen Emirate Dubai und Abu Dhabi zu extravaganten Handels-, Wirtschafts- und Finanzzentren des Nahen Ostens entwickelt. Neben luxuriösen Hotels entstanden hier gleichzeitig das höchste Haus, die größte Shopping-Mall und die größten künstlichen Inseln der Welt. Trotz der globalen Finanzkrise werden Milliardenprojekte mit Hilfe asiatischer Arbeitskraft und europäischem Knowhow realisiert. In einem einwöchigen Programm werden die städtebauliche und architektonische Entwicklung Dubais und Abu Dhabis von vor Ort lebenden und arbeitenden Architekten aus Deutschland anschaulich und unterhaltsam erläutert.

31) Führung: Die Kunst der Holzkonstruktion - Chinesische Architekturmodelle

Donnerstag, 10. Dezember 2009 um 18.30 Uhr
Architekturmuseum der TU München in der Pinakothek der Moderne, Barerstraße 40, 80333 München
Führung: Dipl.-Ing. Irene Meissner

Samstag, 26. Dezember 2009 um 16.00 Uhr
Architekturmuseum der TU München in der Pinakothek der Moderne, Barerstraße 40, 80333 München
Führung: Marion Oelmann

32) Führung: Zlin - Modellstadt der Moderne

Samstag, 19. Dezember 2009 um 16.00 Uhr
Architekturmuseum der TU München in der Pinakothek der Moderne, Barerstraße 40, 80333 München
Führung:  Dr. Andrea Teuscher

33) Event: GAM open 2010 (Vorschau)

Donnerstag bis Sonntag, 4. bis 7. Februar 2010
Veranstalter: ap35 GmbH, www.gam-open.com

Die German Architects Masters 2010 werden im österreichischen Kleinwalsertal ausgetragen, einem von 2000 m hohen Bergen umgebenen Wintersportparadies. Weder Durchgangsverkehr noch Lärm stören die intakte und weitestgehend unberührte Natur. Dies macht das Kleinwalsertal nicht nur im Sommer zu einem beliebten Reiseziel, auch im Winter bietet das im Zusammenschluss mit Oberstdorf größte österreichisch-deutsche Skigebiet einiges. Für einen Großanlass wie die GAM open 2010 ist das Skigebiet Kleinwalsertal-Oberstdorf mit seinen über 120 km Pisten in allen Schwierigkeitsgraden geradezu ideal. Es bietet eine einmalige hochalpine Kulisse und ebenso sichere Schneeverhältnisse. Die Architektenmeisterschaften werden an der Olympiastrecke des Ifens ausgetragen.

34) Film: cold war architecture. berlin

Samstag, 12. Dezember 2009 um 11.00 Uhr
Werkstattkino, Fraunhoferstraße 9, 80469 München (Info)
Veranstalter: upgrade! munich, Isabel Strehle, Horst Konietzny
Sonntag, 13. Dezember 2009 um 11.00 Uhr
Werkstattkino, Fraunhoferstraße 9, 80469 München (Info)
Veranstalter: upgrade! munich, Isabel Strehle, Horst Konietzny
Im Werkstattkino präsentiert upgrade! munich einen Filmzyklus, in dessen Zentrum Architektur und Architekturfilm stehen. Unter dem Titel "cold war architecture. berlin" werden Dokumentar-, Spiel- und Kurzfilme von den 50er Jahren an bis heute gezeigt. 20 Jahre nach Ende des Kalten Krieges will diese Filmreihe aufdecken, mit welcher Prägnanz und Feinfühligkeit sich die um Vorherrschaft in der Welt konkurrierenden Ost- und Westmächte der Architektur als Ausdrucksmittel, als Expression eines subtilen Wetteiferns bedienten, und wie gleichzeitig die Avantgarde der Nachkriegsjahre ein fruchtbares Energiefeld vorfand, um das städtebauliche, architektonische Ideengut der Moderne wild weiter zu entwickeln und umzusetzen.

35) Hochschule: Der Bologna-Prozess ist reformbedürftig!

Die Vertreterversammlung der Bayerischen Architektenkammer hat sich in ihrer Herbstsitzung am 27. November der Auffassung der Bundesarchitektenkammer (BAK) angeschlossen, wonach der Bologna-Prozess dringend reformiert werden muss, da das Niveau und die Qualität der Berufsabschlüsse seit der Hochschulreform dramatisch gesunken sind. Mehr lesen Sie hier ...

36) Praxis: Roundtable bestätigt Vorteile der GRAPHISOFT DELTA-Server™ Technologie

Unter dem Motto "Zusammenarbeit neu definiert" hatten die GRAPHISOFT Center München, Nordbayern und Stuttgart zum Roundtable eingeladen. In drei ausführlichen Video-Statements kamen renommierte ARCHICAD-Anwender zu Wort: Siegfried Wernik vom Berliner Büro Léon Wohlhage Wernik, Robert Neuberger von Maier Neuberger Partner in München und  Markus Frick von Frick Krüger Nusser Plan 2 GmbH Architekten Generalplaner, München. Das Resume lesen Sie hier...

37) Praxis: BIM Server beschleunigt Teamwork in Architekturbüros

Der führende BIM Analyst Jerry Laiserin, Herausgeber des Laiserin Letter und IT-Berater führender Architekturbüros, sieht deutliche Wettbewerbsvorteile für Architektur- und Planungsbüros, die die neue Teamworkfunktion und den BIM Server von GRAPHISOFT nutzen. Die bahnbrechende CAD-Technologie ermöglicht die reibungslose Zusammenarbeit im Netzwerk oder auch über das Internet. Den vollständigen Bericht finden Sie hier ...

38) Rückblick: Volles Haus bei Symposium STRUKTURALISMUS in Architektur & Städtebau RELOADED

Unter Leitung von Prof. Dr. Tomas Valena veranstaltete die Fakultät für Architektur der Hochschule München vom 19. bis 21. November 2009 das internationale Symposium "STRUKTURALISMUS in Architektur & Städtebau RELOADED". Über 200 registrierte Teilnehmer verfolgten das umfangreiche Vortrags- und Diskussionsprogramm. Mehr lesen Sie hier ...
Mit Unterstützung von GRAPHISOFT

39) Rückblick: Volles Haus bei Preisverleihung zu OPEN SCALE

Bis zum 17. Dezember 2009 noch sind alle Beiträge der ersten und zweiten Wettbewerbsphase des Ideenwettbewerbs OPEN SCALE in einer Ausstellung zu sehen. Zahlreiche Gäste drängten sich bei der Preisverleihung durch OB Christian Ude und Stadtbaurätin Elisabeth Merk im Wohnforum der Südhausbau. Mehr lesen Sie hier ...
OPEN SCALE wird unterstützt von CAD-Solutions - Graphisoft Center München

40) Rückblick: Volles Haus bei Ausstellung "Skizzenbuch" mit Architekturzeichnungen von Hugger und Rampp

Mehr als hundert Gäste drängten am 27. November 2009 zur Ausstellung "Skizzenbuch" in die Räume von CAD-Solutions in der Münchner Lindwurmstraße. Die beiden Münchner Architekten Florian Hugger und Thomas Rampp zeichnen seit ihrem Studium Bauten, Räume und Landschaften. Seit 10 Jahren produzieren sie einen Kalender mit diesen Skizzen und Zeichnungen. Für einen guten Zweck kamen auch diesmal wieder ein stolzer Betrag zusammen. Mehr lesen Sie hier ...

41) Impressum

Dieser Newsletter wurde sorgfältig von mir zusammengestellt. Im Einzelfall informieren Sie sich bitte jeweils auf den Webseiten des Veranstalters. Der nächste Newsletter erscheint am Montag, den 11. Januar 2010. Redaktionsschluß ist am Freitag, den 8. Januar 2010.

CAD-Solutions - Graphisoft Center München
Lindwurmstraße 95a, 80337 München
Telefon 089-54370900, Fax 089-54370905
info@graphisoft-muenchen.de
www.graphisoft-muenchen.de

CAD-Solutions - Graphisoft Center Nordbayern
Landgrabenstraße 94, 90443 Nürnberg
Telefon 0911-3768890, Fax 0911-3768899
info@graphisoft-nordbayern.de
www.graphisoft-nordbayern.de

Inhaber: Martin Schnitzer