Architektur News Nordbayern 15/2011

Guten Tag!

Hier sind wir wieder - zum letztenmal in diesem Jahr - mit den aktuellen Terminen rund um Architektur und Baukultur vom 5. Dezember 2011 bis 8. Januar 2012.

01) Auslobung: "Isarlust" die urbanauten loben studentischen Architektur-Wettbewerb für Kulturstrand aus
02) Ausstellung: Hopper‘s Land - Fotografien von Florian Jaenicke
03) Vortrag: "horizontal - vertikal" Mittwochsreihe der Georg-Simon-Ohm Hochschule
04) Vortrag: PPP Pilotprojekt der Kreiskliniken Esslingen - Neubau eines Gesundheitszentrums
05) Vortrag: Dienstagsreihe der Hochschule Coburg
06) Vortrag: Wood Works
07) Vortrag: Neues Bauen in der alten Stadt (Vorschau)
08) Vortrag: Architekten für Nürnberg - Mitglieder des Baukunstbeirats stellen sich vor (Vorschau)
09) Seminar: ARCHICAD Schnupperseminare, Grundkurse, Workshops
10) Forum: 11. Coburger Wohnbautag - Planen, Bauen, Wohnen in der Stadt
11) Forum: 43. Unternehmerforum Design "Licht - Kultur - Gesellschaft"
12) Symposium: Was geht und wo? Ein Blick in die jüngere Architekturszene in Europa
13) Symposium: Bauen mit Holz - Wege in die Zukunft (Vorschau)
14) Führung: Bauen mit Holz - Wege in die Zukunft
15) Messe: Monumento - Denkmäler, historische Bauten und Objekte (Vorschau)
16) Event: WAM open 2012 - World Architects Masters 2012 (Vorschau)
17) Film: Architekturclub "War is Looming - La guerre est proche"
18) Film: Traumhäuser
19) Buchtipp: WohnOrt München - Stadtentwicklung im 20. Jahrhundert
20) Lektüre: Standpunkte 12/2011 des Münchner Forum
21) Rückblick: Volles Haus bei Ausstellungseröffnung "Meisterstudien" von Erwin Dariz
22) Rückblick: Preisverleihung "Jung schön und noch zu haben - die besten Immobilien Münchens 2011"
23) Kalender: GRAPHISOFT Jahresplaner 2012 zum Download
24) ARCHICAD ab sofort mit cuboro Kugelbahn!
25) Impressum

Ich wünsche Euch/Ihnen und Eurer/Ihrer Familie geruhsame Feiertage!

Mit freundlichen Grüßen
Martin Schnitzer

CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München + Nordbayern
- Gute Nachrichten und beste Software -

01) Auslobung: "Isarlust" die urbanauten loben studentischen Architektur-Wettbewerb für Kulturstrand aus
Der Kulturstrand hat unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Christian Ude vom Münchner Stadtrat eine mehrjährige Planungsperspektive bekommen. Jetzt können die urbanauten und ihr langjähriger Partner Convivium Gastronomie endlich den lange geplanten studentischen Wettbewerb für die künftige (Landschafts-) Architektur des Kulturstrandes ausloben. Bewerben können sich Studenten und Studentengruppen, an denen jeweils mindestens ein Student der Architektur oder der Landschaftsarchitektur mitarbeitet. Einer der Gewinnner wird das Projekt dann an der Ludwigsbrücke gemeinsam mit dem Team des Kulturstrandes umsetzen. Ausgelobt werden Preisgelder von insgesamt 3.000 Euro. Mehr lesen Sie hier…
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München

02) Ausstellung: Hopper‘s Land - Fotografien von Florian Jaenicke
Donnerstag, 15. Dezember 2011 um 19.00 Uhr (Info)
Architekturgalerie München, Türkenstraße 30, 80333 München
Einführung: Jörg Koopmann, Fotograf und Kurator, München
Bis 14. Januar 2012
Die Architekturgalerie wird unterstützt von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München

Die Spurensuche nach Hoppers Motiven führt den Fotografen Florian Jaenicke nach Neuengland in die Fischerorte Gloucester und Truro auf Cape Cod. Die Fotografien nehmen die atmosphärische Dichte der Gemälde auf und zeigen die typischen, nahezu unveränderten Bauformen der amerikanischen Holzarchitektur.

03) Vortrag: "horizontal - vertikal" Mittwochsreihe der Georg-Simon-Ohm Hochschule
Mittwoch, 7. Dezember 2011 um 19.00 Uhr
Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg, Raum A002, Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg (Info)
Veranstalter: Fachschaft Architektur der Georg-Simon-Ohm Hochschule
Referent: Stefan Rutzinger, SOMA architekten, Wien
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center Nordbayern

04) Vortrag: PPP Pilotprojekt der Kreiskliniken Esslingen - Neubau eines Gesundheitszentrums
Dienstag, 13. Dezember 2011 um 18.15 Uhr
Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt, Hörsaal 120 E, Röntgenring 8, 97070 Würzburg
Veranstalter: Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen
Referentin: Dipl.-Ing. (FH) Angelika Keller, executive coaching Keller, Werbach-Brunntal

05) Vortrag: Dienstagsreihe der Hochschule Coburg
Dienstag, 13. Dezember 2011 um 19.00 Uhr
Referenten: lava, Stuttgart
Dienstag, 10. Januar 2012 um 19.00 Uhr
Referenten: Heine Architekten, Bregenz
Hochschule Coburg, Fachbereich Architektur, Schillerplatz 1, 96245 Coburg (Info)
Veranstalter: Studentisches Organisationsteam "Dienstagsreihe"
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center Nordbayern

06) Vortrag: Wood Works
Mittwoch, 14. Dezember 2011 um 18.00 Uhr
Pinakothek der Moderne, Ernst von Siemens-Auditorium, Barerstraße 40, 80333 München
Veranstalter: Architekturmuseum der TU München
Referent: Prof. Hermann Kaufmann, TU München

Hermann Kaufmann, Architekt und Professor am Institut für Bautechnik und Entwerfen an der TU München, zählt zu den Pionieren des modernen Holzbaus in Europa. Sein mit höchsten internationalen Preisen ausgezeichnetes Werk reicht vom Gewerbe- und Landwirtschaftsbau über Wohnanlagen, Gemeindezentren und Schulen bis zu Hotels und spiegelt prägnant die Wende von den klassischen Holzbautechniken zu den Möglichkeiten neuer Holzwerkstoffe. Kaufmann setzt über räumlich innovative Lösungen hinaus in baubiologischer und ökologischer Hinsicht Maßstäbe für die Zukunft.

07) Vortrag: Neues Bauen in der alten Stadt (Vorschau)
Donnerstag, 19. Januar 2012 um 19.00 Uhr
Referent: Christian Baumgart, Stadtbaurat, Würzburg
Donnerstag, 16. Februar 2012 um 19.00 Uhr
Referent: Prof. Dr. Stephan Albrecht, Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Franz-Ludwig-Gymnasium, Franz-Ludwig-Straße 13, 96047 Bamberg
Veranstalter: Historischer Verein, Architektur Treff Bamberg, Kunstverein Bamberg u.a.

08) Vortrag: Architekten für Nürnberg - Mitglieder des Baukunstbeirats stellen sich vor (Vorschau)
Mittwoch, 25. Januar 2012 um 19.00 Uhr
Neues Museum in Nürnberg, Klarissenplatz, 90402 Nürnberg
Veranstalter: BDA Kreisverband Nürnberg, Mittel-/Oberfranken
Referent: Prof. Claus Anderhalten, Berlin
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center Nordbayern

Die Reihe stellt die fünf Mitglieder des neuen Baukunstbeirats der Stadt Nürnberg und deren architektonische Arbeit anhand von Werkberichten vor. Das empfehlende Gremium wurde 2011 neu strukturiert und berufen. Der Baukunstbeirat erstellt Gutachten für den Stadtrat und dessen Ausschüsse zu aktuellen Bauvorhaben und über wichtige Fragen der städtebaulichen und architektonischen Gestaltung und nimmt daher in seiner stadtentwicklungs- und gesellschaftspolitischen Bedeutung eine herausragende Stellung ein.

09) Seminar: ARCHICAD Schnupperseminare, Grundkurse, Workshops
ARCHICAD Schnupperseminar (kostenfrei, für Interessenten)
Montag, 5. Dezember 2011 von 14.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr *** ausgebucht ***
CAD-Solutions - Graphisoft Center Nordbayern, Landgrabenstraße 94, 90443 Nürnberg

ARCHICAD Schnupperseminar (kostenfrei, für Interessenten)
Dienstag, 13. Dezember 2011 von 9.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr *** ausgebucht ***
Dienstag, 13. Dezember 2011 von 14.30 Uhr bis ca. 18.30 Uhr *** Zusatztermin ***
CAD-Solutions - Graphisoft Center München, Lindwurmstraße 95a, 80337 München

ARCHICAD Grundkurs *** ausgebucht ***
Dienstag bis Donnerstag, 6. bis 8. Dezember 2011, jeweils von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
CAD-Solutions - Graphisoft Center München, Lindwurmstraße 95a, 80337 München

ARCHICAD Grundkurs
Dienstag bis Donnerstag, 24. bis 26. Januar 2012, jeweils von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
CAD-Solutions - Graphisoft Center München, Lindwurmstraße 95a, 80337 München

ARCHICAD Grundkurs
Mittwoch bis Freitag, 1. bis 3. Februar 2012, jeweils von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
CAD-Solutions - Graphisoft Center Nordbayern, Landgrabenstraße 94, 90443 Nürnberg

10) Forum: 11. Coburger Wohnbautag - Planen, Bauen, Wohnen in der Stadt
Dienstag, 6. Dezember 2011 von 14.00 Uhr bis ca. 20.00 Uhr (Info)
Hochschule Coburg, Aula, Friedrich-Streib-Straße 2, 96245 Coburg
Veranstalter: Studiengang Soziale Arbeit und Studiengang Architektur
Um Anmeldung bis 25. November 2011 wurde gebeten
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center Nordbayern
11) Forum: 43. Unternehmerforum Design "Licht - Kultur - Gesellschaft"
Donnerstag, 8. Dezember 2011 von 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Akademie für Bildende Künste München, Aula, Akademiestraße 2, 80799 München
Veranstalter: bayern design GmbH, TU München, Lehrstuhl für Industrial Design
Der Philosoph Prof. Wilhelm Vossenkuhl und der Physiker Prof. Harald Lesch diskutieren über den Einfluss von Licht auf die Entwicklung unserer Kultur und Gesellschaft.  In der darauffolgenden Fachrunde setzen sich Hersteller und Gestalter von Lichttechnologie mit der Bedeutung eines wissenschaftlichen Ansatzes für ihre Unternehmen auseinander. Teilnehmer der Fachrunde sind Stefan von Terzi, Zumtobel Lighting GmbH, Prof. Dr. Andreas Hartweg, HSW Beteiligungs GmbH und Ben Wirth, benwirth licht GmbH.

12) Symposium: Was geht und wo? Ein Blick in die jüngere Architekturszene in Europa
Freitag, 9. Dezember 2011 von 9.30 Uhr bis 20.00 Uhr (Info)
TU München, Vorhoelzer Forum (Raum 5170), Arcisstraße 21, 80333 München
Veranstalter: BDA Bayern, Kreisverband München-Oberbayern
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München

Welche Lösungen hat eine neue Generation von Architekten in Europa für die Fortschreibung von Architektur, Stadt und Landschaft anzubieten? Welchen Beitrag kann die Architektur selbst als praktische, diskursive und reflexive Disziplin mit ihren ureigensten Mitteln leisten? Und welche Positionen sind wir diesbezüglich bereit einzunehmen im vielfachen Spannungsfeld eines restriktiven - technischen wie ökonomischen - "state of the art" und eines formalen "anything goes". Sind wir am Ende doch wieder auf der Suche nach paradigmatischen Neuerfindungen, nach neuen Parolen, Ideologien oder gar Dogmen? Oder pflegen wir vielmehr als intellektuelle Haltung diejenige eines "Sowohl als Auch" und "von Fall zu Fall"? Und schließlich angesichts all der den Entwurf konstituierenden Rand- und Rahmenbedingungen ganz pragmatisch gefragt: Was geht und wo?

Die Konferenz am Vortag und das öffentliche Symposium dienen dem Gedankenaustausch von Vertretern der jüngeren europäischen Architekturszene, die allesamt durch erste Erfolge bereits auf sich aufmerksam gemacht haben. Es werden die gegenwärtig drängenden Fragen des Bauens und Planens diskutiert – aber in diesem Falle gewissermaßen aus der "Innensicht" der Architektur. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, mit welchen Methoden und Strategien die junge Generation international auf die Bedingungen, unter denen heute Architektur entsteht, reagiert. Die einzelnen Entwurfshaltungen, Leitbilder und gesellschaftlichen Positionen werden somit ebenso intensiv verhandelt wie auch Fragen nach dem Berufsbild des Architekten.

13) Symposium: Bauen mit Holz - Wege in die Zukunft (Vorschau)
Donnerstag, 26. Januar 2012 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Pinakothek der Moderne, Ernst von Siemens-Auditorium, Barerstraße 40, 80333 München
Veranstalter: Architekturmuseum der TU München

Das Symposium vertieft zum einen die in der Ausstellung an herausragenden Architekturbeispielen vorgestellten Positionen moderner Holzarchitektur und zum anderen ressourcenspezifische Themen ökologischen Bauens. Neben Werkberichten der Architekten Helmut Dietrich (Bregenz), Florian Nagler (München), hiendl_schineis  architektenpartnerschaft (Passau), Hubert Rieß (Graz) und Andrea Deplazes (Chur) wird von Holger König (München) ein Forschungsbericht über die von der deutschen Bundesstiftung Umwelt geförderte vergleichende Ökozertifizierung von fünf in der Ausstellung gezeigten Projekten vorgestellt.

14) Führung: Bauen mit Holz - Wege in die Zukunft
Mittwoch, 14. Dezember 2011 um 15.00 Uhr
Architekturmuseum der TU München, Pinakothek der Moderne, Barerstraße 40, 80333 München

Die Vereinten Nationen haben 2011 zum "Internationalen Jahr der Wälder" ausgerufen. In diesem Kontext zeigt das Architekturmuseum zusammen mit dem Fachgebiet Holzbau der TU München in einer großen Ausstellung "Bauen mit Holz - Wege in die Zukunft" die technischen, ökonomischen und gestalterischen Möglichkeiten des Materials. Als nachwachsender Rohstoff ist Holz ein "Multitalent" zwischen Natur und Technik: Es ist materialisierte Solarenergie, Kohlenstoffspeicher sowie universeller Bau- und Werkstoff.

15) Messe: Monumento - Denkmäler, historische Bauten und Objekte (Vorschau)
Donnerstag bis Samstag, 12. bis 14. Januar 2012
Messezentrum Salzburg, Am Messezentrum 1, A-5020 Salzburg
www.monumento-salzburg.at

Kultur- und Städtereisen boomen. Und selbst wer sich im Badeurlaub erholt, sucht oftmals Abwechslung beim Besuch von alten Baudenkmälern oder Ausgrabungen. Denkmäler, die physischen Zeugen vergangener Zeiten, faszinieren und lassen Geschichte erlebbar werden. Hinter dem Erhalt derartiger historischer Kostbarkeiten steckt jede Menge Forschung, Technik und Handwerkskunst. Und die ist bei der "Monumento Salzburg 2012" nicht nur Fachexperten zugänglich. Eine Besonderheit der Fachmesse: Auch interessiertes Publikum ist eingeladen, in die Welt von Restauratoren, Materialforschern und Bauexperten einzutauchen. Ein besonderer Schwerpunkt bei der Monumento 2012 wird auf das Material Holz gesetzt. Als einer der ältesten Baustoffe der Welt ist Holz Bestandteil vieler historischer Gegenstände und Bauwerke. Sein Erhalt und der Schutz vor Fäulnis und Zerfallsprozessen stellt Denkmalpfleger vor große Herausforderungen. Mitveranstalter der "Monumento Salzburg 2012" ist das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege.

16) Event: WAM open 2012 - World Architects Masters 2012 (Vorschau)
Donnerstag bis Sonntag, 2. bis 5. Februar 2011
Veranstalter: ap35 GmbH, www.wam-open.com

Seit 2004 haben sich die GAM open (German Architects Masters) und WAM open (World Architects Masters) in der Architekturszene etabliert, als Plattform für die nationale und internationale Masterkollektion der sportlichen und kontaktfreudigen Architekten und Innenarchitekten. Mehr als 2000 Teilnehmer aus 13 Nationen konnten bereits ihre Begeisterung für die Veranstaltung teilen. 2012 steht nun die zweite WAM open an. Diesmal in der spannenden Destination Ischgl, die bekannt als Ski-Hochburg ist. Mit der Vielfalt der Angebote, Luxushotels und Diskotheken repräsentiert Ischgl den perfekten Ort, um die Weltmeisterschaft der Architekten auszutragen.

Spannende Vorträge verfolgen und Diskussionen erzeugen, Themen verinnerlichen, welche die Architekturbranche bewegen und sich von der ganzen Revue inspirieren lassen: Das bietet die WAM-Konferenz "ACF - Architecture Corporate Foresight" ihren Teilnehmern. Die Konferenz findet im Kongresssaal des Restaurants Pardorama in Ischgl statt. Es ist neu erbaut und befindet sich auf dem 2.620 m hohen Ischgler Pardatschgrat.

17) Film: Architekturclub "War is Looming - La guerre est proche"
Montag, 5. Dezember 2011 um 19.00 Uhr
Bayerische Architektenkammer, Haus der Architektur, Waisenhausstraße 4, 80637 München
Ein Film von Claire Angelini

Im Mittelpunkt des Films steht die unrühmliche Geschichte des 1936 ursprünglich als Durchgangskaserne für französische Kolonialtruppen errichteten Camp de Rivesaltes im Süden Frankreichs, das unglaubliche 70 Jahre ununterbrochen als Internierungslager diente: ab 1939 ein Auffanglager für spanische Franco-Flüchtlinge, wurde es 1940 zum Konzentrationslager, nach dem Zweiten Weltkrieg Gefangenenlager für Wehrmachtssoldaten, von den 1960ern- bis in die 1980er-Jahre Auffanglager für, obwohl sie gegen die Unabhängigkeit Algeriens kämpften, in Frankreich unerwünschte algerische sogenannte "Harkis", und schließlich ein Lager für illegale Einwanderer. Seit seiner Auflassung im Jahre 2007 ist es dem Verfall preisgegeben. Die Künstlerin und Filmemacherin Claire Angelini widmet sich in ihrem Dokumentarfilm "War is Looming - La guerre est proche" diesem Ort, dessen Geschichte sie anhand seiner verfallenden Bauten nachzeichnet: Der Film ist nicht einem Ort der Erinnerung, sondern den Erinnerungen des Ortes gewidmet.

Der Architekturclub der Bayerischen Architektenkammer zeigt "War is Looming" nach einer Einführung durch den Galeristen Christian Pixis in der französischen Originalversion mit englischen Untertiteln. Anschließend Podiumsgespräch mit Claire Angelini, Regisseurin und Künstlerin, München/Paris, Wolfgang Brune, Architekt, München, Peter Goedel, Dokumentarfilmer, München. Moderation Isabel Strehle, Architektin, München.

18) Film: Traumhäuser

Sonntag, 11. Dezember 2011 um 15.00 Uhr (BR3)
Traumhäuser: Ein Haus, ein Hang und zwei Generationen
Sonntag, 18. Dezember 2011 um 15.00 Uhr (BR3)
Traumhäuser: Ein Baumhaus, eine Maschinenhalle und eine Scheune


19) Buchtipp: WohnOrt München - Stadtentwicklung im 20. Jahrhundert
Das Buch des emeritierten Städtebauprofessors Ferdinand Stracke beschreibt die politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bedingungen, die den Wohnungsbau in München von 1890 bis 2010 beeinflusst haben. Eine umfangreiche Dokumentation von 50 Siedlungsbauten ergänzt den Text, der auf einer mehrjährigen Forschungsarbeit beruht, mit Lageplänen, Einzelgrundrissen und ca. 500 Abbildungen. Mit einem Vorwort von Oberbürgermeister Christian Ude. Mehr lesen Sie hier…
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München

20) Lektüre: Standpunkte 12/2011 des Münchner Forum

Herausgeber: Münchner Forum e.V. (Download)
Die Dezember-Ausgabe der "Standpunkte" beschäftigt sich u.a. mit folgenden Themen:
21) Rückblick: Volles Haus bei Ausstellungseröffnung "Meisterstudien" von Erwin Dariz
Die zahlreichen Besucher der Ausstellungseröffnung bei CAD-Solutions zeigten das grosse Interesse an den Arbeiten des in Brixen lebenden und arbeitenden Künstlers und Kopisten Erwin Dariz. Mehr lesen Sie hier…

22) Rückblick: Preisverleihung "Jung schön und noch zu haben - die besten Immobilien Münchens 2011"
Die Architektur-, Bau- und Immobilienbranche traf sich in prominenter Lage, in den Clubräumen des Kaufmanns-Casino im Münchner Hofgarten. Über 160 prominente Gäste waren auf Einladung von BE URBAN gekommen, um bei der Siegerehrung dabei zu sein. Mehr lesen Sie hier…

23) Kalender: GRAPHISOFT Jahresplaner 2012 zum Download
Der GRAPHISOFT Jahresplaner 2012 beinhaltet auch die Übersicht für die Monate November und Dezember 2011 sowie für Januar und Februar 2013. Und natürlich die Kalenderwochen und alle bundeseinheitlichen Feiertage. Und hier gibt es den Jahreskalender zum Download.

24) ARCHICAD ab sofort mit cuboro Kugelbahn!
Mit ARCHICAD von GRAPHISOFT sind Sie immer auf der richtigen Spur. Damit das noch mehr Spaß macht, gibt es ab sofort und bis zum 29. Dezember 2011 beim GRAPHISOFT Center München und Nordbayern zu jeder ARCHICAD Vollversion im Rahmen unserer Weihnachtspakete eine Kugelbahn von cuboro. Mehr lesen Sie hier…

25) Impressum
Dieser Newsletter wurde sorgfältig von mir zusammengestellt. Im Einzelfall informieren Sie sich bitte jeweils auf den Webseiten des Veranstalters. Der nächste Newsletter erscheint am Montag, 9. Januar 2012. Redaktionsschluß ist am Freitag, den 6. Januar 2012.

CAD-Solutions - Graphisoft Center München
Lindwurmstraße 95a, 80337 München
Telefon 089-54370900, Fax 089-54370905
info@graphisoft-muenchen.de
www.graphisoft-muenchen.de

CAD-Solutions - Graphisoft Center Nordbayern
Landgrabenstraße 94, 90443 Nürnberg
Telefon 0911-3768890, Fax 0911-3768899
info@graphisoft-nordbayern.de
www.graphisoft-nordbayern.de

Inhaber: Martin Schnitzer