Architektur News Bayern 06/2012

Guten Tag!

Hier sind wir wieder mit den aktuellen Terminen rund um Architektur und Baukultur vom 23. April bis 13. Mai 2012, ab sofort für die Regionen München/Oberbayern, Niederbayern, Oberpfalz sowie Mittel-/Ober- und Unterfranken auf einen Blick. Über Architektur und Baukultur wird ja nicht nur in München diskutiert sondern gerade die einzelnen Regionen zeichnen sich durch vielfältige Aktivitäten aus. Mit unserem Newsletter wollen wir dazu beitragen, dass Sie bestens informiert sind. Also lassen Sie sich mobilisieren und bleiben Sie beweglich bei der Auswahl dessen, was Sie interessiert!

01) Ausstellung: Wooden Boxes - Sommerhausarchitektur aus Österreich und Finnland
02) Ausstellung: 3. Rosenheimer Holzbaupreis 2012
03) Ausstellung: 3. Wessobrunner Architekturpreis 2012
04) Ausstellung: Walter Knoll Design und Innovation aus langer Tradition
05) Ausstellung: Playspaces - Imaginative and Immersive Environments
06) Ausstellung: Die Tradition von morgen
07) Ausstellung: 3. Wessobrunner Architekturpreis 2012 (Vorschau)
08) Ausstellung: Architektur vermitteln - ArchitektOurbusse und Architekturpreise (Vorschau)
09) Ausstellung: Terunobu Fujimori. Architekt. Werkschau 1986-2012 (Vorschau)
10) Vortrag: Halle-A-Lectures der Hochschule Regensburg
11) Vortrag: Verschuldensunabhängige Haftung für die Aus- und Einbaukosten bei Mängeln am Bauwerk
12) Vortrag: Bauen für Orange Farm - Fünf Jahre Afrikaprojekte
13) Vortrag: Deutsches Mosaik 2012
14) Vortrag: Dienstagsreihe der Hochschule Coburg
15) Vortrag: Werkschau der Hochschule Rosenheim
16) Vortrag: Olympia 72 - Über das Erscheinungsbild, Bekleidung und bunte Hunde
17) Vortrag: Mittwochsreihe "form and structure" der Hochschule Nürnberg
18) Vortrag: Terunobu Fujimori. Walking Café - Mobiles Teehaus
19) Vortrag: Neubau Berufsschule Eins
20) Vortrag: Projektlösungen im Licht
21) Vortrag: Neubau Rethebrücke - Von der Idee bis zur Ausführung einer beweglichen Brücke
22) Vortrag: Baukultur? Baukultur!
23) Vortrag: Grundlagen zum Bau eines Passivhauses oder Plusenergiehauses
24) Vortrag: Was soll das alles?
25) Vortrag: Architekten für Nürnberg - Mitglieder des Baukunstbeirats stellen sich vor
26) Vortrag: Neubau Turnhalle Ursulinen
27) Vortrag: energyart - Die Kunst, Energie zu bauen
28) Vortrag: Das neue Museum der Bayerischen Geschichte - ein "Leuchtturmprojekt"
29) Vortrag: die Baupiloten
30) Vortrag: ARCH+ features 12 - realities:united und Andreas Ruby
31) Vortrag: Weibliche Avantgarde in der Architektur der zwanziger Jahre
32) Vortrag: Baukultur - damit das Land sein Gesicht behält
33) Vortrag: Fabric-formed concrete - new forms for architecture and structures
34) Vortrag: Architektur und Raum - Volker Staab
35) Vortrag: Energiebewusstes Bauen mit der Sonne
36) Vortrag: Nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume - ein unverzichtbares öffentliches Gut?! (Vorschau)
37) Vortrag: Der öffentliche Verkehr - Katalysator für die Stadtentwicklung
38) Vortrag: Mies van der Rohe (Vorschau)
39) Diskussion: MitDenken "Perspektive München" - Stadtbereichsveranstaltungen
40) Diskussion: Inside design - Design schafft Kultur
41) Diskussion: & Architektur
42) Diskussion: Podiumsdiskussion zum Münchner Nahverkehrstag
43) Diskussion: Perspektiven Franziskanerkloster Maria Loreto
44) Diskussion: Alles schon besetzt? Nischensucher und Raumpioniere in München (Vorschau)
45) Seminar: ARCHICAD Webinare - Eigene Komponenten erstellen
46) Seminar: ARCHICAD Schnupperseminare, Grundkurse, Aufbaukurse, Workshop
47) Seminar: Adobe Photoshop für Architekten
48) Seminar: Licht, Raum und Gesundheit
49) Seminar: Ressourcenschonendes Bauen
50) Forum: FREIRAUM 2012
51) Forum: Der Energienutzungsplan
52) Forum: DIGITAL PLAY
53) Forum: 16. Freisinger Gartentage
54) Forum: Architektur im Gespräch (Vorschau)
55) Symposium: Die Tradition von morgen
56) Symposium: Gesund Bauen, Wohnen, Arbeiten
57) Tagung: Green Hospital Bayern
58) Tagung: Stadt Kultur Zukunft
59) Tagung: Thermische Solarenergie
60) Tagung: Ausbau12 - Innenausbau und Bauchemie
61) Tagung: Stadtentwicklung im historischen Stadtgefüge
62) Tagung: Infrastruktur in der Landschaft (Vorschau)
63) Tagung: Land schafft Energie (Vorschau)
64) Führung: München 72 - Auf der Überholspur in die Moderne
65) Führung: Hausbesuch Seidl-Mühle
66) Führung: Prolin Ausbildungszentrum Rehau AG
67) Exkursion: 17. Architektourbus Neumarkt i.d. Oberpfalz
68) Exkursion: ArchitekTOUR Architekturpreis Dachau 2011
69) Film: PLAYTIME - Tatis herrliche Zeiten (Open-Air-Kino)
70) Film: Architekturfilm & Jazz - Eileen Gray - Einladung zur Reise
71) Musik: Holzhauser Musiktage - Klassik am Starnberger See
72) Radio: Münchner Forum auf Radio Lora (Vorschau)
73) Aprilscherz: ARCHICAD ab sofort mit bidirektionaler Sprachsteuerung SCHIRI?
74) Impressum

Ich wünsche Ihnen und Euch einen guten Start in die Woche!

Mit freundlichen Grüßen
Martin Schnitzer

CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg
- Gute Nachrichten und beste Software -

01) Ausstellung: Wooden Boxes - Sommerhausarchitektur aus Österreich und Finnland
Donnerstag, 26. April 2012 um 19.30 Uhr
Künstlerhaus, Hellbrunner Straße 3, A-5020 Salzburg
Veranstalter: Initiative Architektur Salzburg

02) Ausstellung: 3. Rosenheimer Holzbaupreis 2012
Freitag, 4. Mai 2012 um 19.00 Uhr
(Info)
ImmobilienCenter Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling, Kufsteiner Straße 1-5, 83022 Rosenheim
Veranstalter: RosenheimKreis e.V.
Bis 7. Juli 2012, Vorträge und Dialoge siehe weiter unten
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

Zum dritten Mal hat der RosenheimKreis e.V. einen Holzbaupreis für Architekten und Bauherren ausgelobt. 46 hervorragende Holzbauten aus Südbayern, Tirol und dem Land Salzburg sind  im Immobilien-Center des Sparkassen-Hochhauses zu besichtigen. Durch seine Aktivitäten möchte der RosenheimKreis e.V. das Bewusstsein für qualitätsvolles Bauen fördern. Mit der Initiierung des Rosenheimer Holzbaupreises greift er ein Thema auf, das der "Holzregion Rosenheim" gut ansteht und in Zeiten von Energieeinsparung und Nachhaltigkeit in der Architektur hochaktuell ist. Der Baustoff Holz wächst in der schönsten Fabrik der Welt, im Wald, nebenbei ein wichtiger Natur- und Erholungsraum. Bei seiner Entstehung bindet er Kohlendioxid und trägt so zum Klimaschutz bei. Im Vergleich zu anderen Baustoffen wird Holz mit sehr geringem Energieaufwand zu Baumaterial umgeformt und zu Bauten zusammengefügt. Es fördert ein gesundes Raumklima und kann noch nach vielen Jahren problemlos thermisch entsorgt, ja verwertet werden.

03) Ausstellung: 3. Wessobrunner Architekturpreis 2012
Freitag, 4. Mai 2012 um 19.00 Uhr (Info)
Rathausfoyer, Hauptplatz 152, 86899 Landsberg am Lech
Veranstalter: Wessobrunner Kreis e.V.
Begrüßung: Josef Mederer, Bezirkstagspräsident
Einführung: Felix Bembé, Vorsitzender Wessobrunner Kreis
Bis 11. Mai 2012
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

Der Wessobrunner Kreis lobte zum dritten Mal den Architekturpreis für Oberbayern aus. Er ist einer der bedeutendsten Architekturpreise in Bayern. Juriert wurde der Preis durch Schweizer Architekten. Die Preisverleihung am 4. Mai 2012 wird durch den Bezirkstagspräsidenten, Herrn Josef Mederer, vorgenommen. Die Preisverleihung ist öffentlich. In dem begleitenden Katalog würdigt das Preisgericht die preisgekrönten Arbeiten.

04) Ausstellung: Walter Knoll Design und Innovation aus langer Tradition
Mittwoch, 9. Mai 2012 um 19.00 Uhr
Neue Werkstätten, Promenadeplatz 8, 80333 München

05) Ausstellung: Playspaces - Imaginative and Immersive Environments
Freitag, 11. Mai 2012 um 19.00 Uhr (Vernissage und Diskussion
)
Architekturgalerie München, Türkenstraße 30, 80333 München
Mit Barry Richards, Lead Designer of Rockwell Group, Günther Beltzig, Playdesign
Bis 2. Juni 2012
Die Architekturgalerie wird unterstützt von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

Samstag, 12. Mai 2012 um 11.00 Uhr (Play Event)
Hochschule für Film und Fernsehen, Gabelsbergerstraße 33, 80333 München
Veranstalter: Architekturgalerie München e.V.

Der renommierte New Yorker Architekt David Rockwell hat Imagination Playground entworfen: ein innovatives Konzept und Design für einen modularen Spielplatz, der aus einzelnen, beweglichen Elementen besteht. Im Mai 2012 wird Imagination Playground erstmals in Deutschland vorgestellt, durch eine Ausstellung in der Architekturgalerie München und einen Play Event an der Münchener Hochschule für Film und Fernsehen. Im Juni und August macht Imagination Playground Station in Berlin und Potsdam.

06) Ausstellung: Die Tradition von morgen
Freitag, 11. Mai 2012 um 19.00 Uhr
Bayerische Akademie der Schönen Künste, Max-Joseph-Platz 3, 80539 München
Bis 24. Juni 2012, Symposium siehe unten

Symposium und Ausstellung "Die Tradition von morgen" richten den Blick auf zukunftsfähige Beispiele moderner Architektur in München. Gezeigt und diskutiert werden soll deren Bedeutung für kommende räumliche, energetische und gesellschaftliche Fragen. Für die Ausstellung wählte der Architekt Uwe Kiessler 40 Münchner Bauwerke und öffentliche Räume aus, die in Fotografien von Gerrit Engel vorgestellt werden. Vor genau 30 Jahren war in der Bayerischen Rückversicherung die Ausstellung "Die andere Tradition, Architektur in München von 1800 bis heute" zu sehen. Die von Otl Aicher und Wend Fischer konzipierte und gestaltete Ausstellung zeigte Beispiele wegweisender Architektur. Die aktuelle Ausstellung "Die Tradition von morgen" knüpft daran an und führt dieses für die Zukunft Münchens so wichtige Thema fort. Symposium und Ausstellung entstanden in Zusammenarbeit der Technischen Universität München mit der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog im Schirmer/Mosel-Verlag, München.

07) Ausstellung: 3. Wessobrunner Architekturpreis 2012 (Vorschau)
Montag, 14. Mai 2012 um 19.00 Uhr (Info)
Bayerische Architektenkammer, Haus der Architektur, Waisenhausstraße 4, 80637 München
Veranstalter: Wessobrunner Kreis e.V., Bayerische Architektenkammer
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

08) Ausstellung: Architektur vermitteln - ArchitektOurbusse und Architekturpreise (Vorschau)
Montag, 14. Mai 2012 um 19.00 Uhr
Bayerische Architektenkammer, Haus der Architektur, Waisenhausstraße 4, 80637 München
Bis 22. Juni 2012
Auch wenn Architektur, wie es oft heißt, die öffentlichste aller Künste ist, weil sie alle betrifft und sich ihr niemand entziehen kann, erklären sich ihre technischen, wirtschaftlichen und ästhetischen Grundlagen nicht von selbst. Auch und gerade beim Thema Architektur gilt: je mehr man weiß, desto mehr sieht und begreift man. Nicht umsonst rückte das Thema Architekturvermittlung in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus des öffentlichen Diskurses.

Als Beispiele der zumeist ehrenamtlichen Vermittlungsarbeit zeigt die Bayerische Architektenkammer vom 15. Mai bis zum 22. Juni 2012 im Haus der Architektur die Ausstellung "Architektur erfahren - 10 Jahre ArchitektOurbus Landshut" des BDA-Kreisverbands Niederbayern-Oberpfalz sowie die Dokumentation "3. Wessobrunner Architekturpreis für Oberbayern" des Wessobrunner Kreises. Mit dieser Auszeichnung bemerkenswerter zeitgenössischer Architektur der Region, die Bauherren und Architekten gemeinsam erhalten, machen der Bezirk Oberbayern und der Wessobrunner Kreis e.V. die Öffentlichkeit auf herausragende neue Architektur aufmerksam.

Die ArchitektOurbusse hingegen bieten inzwischen in zwölf Städten und Landkreisen Bayerns die Möglichkeit, Architektur direkt vor Ort zu erleben sowie persönlich von Bauherren und Architekten mehr über die Entstehungsprozesse und Planungshintergründe zu erfahren. 2011 feierte der ArchitektOurbus Landshut sein zehnjähriges Bestehen und nahm dies zum Anlass, die bisherige erfolgreiche Arbeit in Form einer Ausstellung aufzuarbeiten, die nun auch in München zu sehen ist.

09) Ausstellung: Terunobu Fujimori. Architekt. Werkschau 1986-2012 (Vorschau)
Vom 21. Juni bis 16. September 2012
Museum Villa Stuck, Prinzregentenstraße 60, 81675 München

Das Museum Villa Stuck präsentiert die erste umfassende Ausstellung zum Werk Terunobu Fujimoris in Deutschland. Höhepunkt der Schau wird eine für den Garten der Villa Stuck entwickelte architektonische Struktur sein, die den Sommer über für die BesucherInnen des Museums zugänglich ist. Das für Fujimori in seiner "intimen Bauweise" typische Teehaus eröffnet einen geschützten Raum wie einst die Villa des Künstlerfürsten, wenn auch ganz anderer Art.

10) Vortrag: Halle-A-Lectures der Hochschule Regensburg
Dienstag, 24. April 2012 um 18.00 Uhr
Hochschule Regensburg, Halle A, Prüfeninger Straße 58, 93049 Regensburg
Veranstalter: Fakultät Architektur
Referent: Zinterl ZT Arquitectos, Graz/Lisboa

Donnerstag, 26. April 2012 um 18.00 Uhr
Hochschule Regensburg, Halle A, Prüfeninger Straße 58, 93049 Regensburg
Veranstalter: Fakultät Architektur
Referent: Gastdozent der Qingdao Technological University, China

Dienstag, 8. Mai 2012 um 18.00 Uhr
Hochschule Regensburg, Halle A, Prüfeninger Straße 58, 93049 Regensburg
Veranstalter: Fakultät Architektur
Referent: Prof. Klaus Kada, Graz/Aachen

11) Vortrag: Verschuldensunabhängige Haftung für die Aus- und Einbaukosten bei Mängeln am Bauwerk
Dienstag, 24. April 2012 um 18.30 Uhr
IFBBA, Brunnenlechgäßchen 1, 86031 Augsburg
Veranstalter: IFBBA Institut für Baurecht und Baubetrieb Augsburg e.V.
Referent: Werner Hoffmann, Rechtsanwalt, Memmingen

12) Vortrag: Bauen für Orange Farm - Fünf Jahre Afrikaprojekte
Dienstag, 24. April 2012 um 19.00 Uhr
TU München, Vorhoelzer Forum, Arcisstraße 21, 80333 München
Veranstalter: Fakultät für Architektur, Fachgebiet Holzbau

In Kenia und Südafrika konnten zwei weitere studentische Bauprojekte realisiert werden: die Handwerksschule in Nairobi und die Ithuba School in Mzamba. Die Akteure laden ein zur Feier der Fertigstellung und einer Präsentation der Ergebnisse.

13) Vortrag: Deutsches Mosaik 2012
Dienstag, 24. April 2012 um 19.00 Uhr
BayerForum am Hauptbahnhof, Bayerstraße 16a-b, 80335 München
Veranstalter: Nemetschek Stiftung
"Rückblick" mit Prof. Dr. Marita Krauss, Historikerin, Universität Augsburg
Dr. Ursula Saekel, Vorstand, Nemetschek Stiftung

Donnerstag, 26. April 2012 um 19.00 Uhr
BayerForum am Hauptbahnhof, Bayerstraße 16a-b, 80335 München
Veranstalter: Nemetschek Stiftung
"Ausblick" mit Prof. Dr. Armin Nassehi, Soziologe, Ludwig-Maximilians-Universität München
Dr. Ralf Nemetschek, Vorsitzender des Vorstands, Nemetschek Stiftung

Als Geschenkwerk für die Athleten der Olympischen Spiele 1972 ließen sich die Organisatoren etwas Besonderes einfallen: Thomas Mann, Robert Musil und Günter Grass sowie weitere deutsche Intellektuelle sollten, abgedruckt in einem Lesebuch, "den ausländischen Besuchern der Olympischen Spiele helfen, die geistige Situation Deutschlands zu verstehen", so Bundespräsident Gustav Heinemann im Vorwort. Die Vortragsreihe "Deutsches Mosaik 2012" nimmt diese Idee auf und beleuchtet die Entwicklung der Demokratie und der Gesellschaft von den frühen Jahren der Bundesrepublik bis heute.

14) Vortrag: Dienstagsreihe der Hochschule Coburg
Dienstag, 24. April 2012 um 19.00 Uhr (Info)
Hochschule Coburg, Fachbereich Architektur, Schillerplatz 1, 96245 Coburg
Veranstalter: Studentisches Organisationsteam "Dienstagsreihe"
Referenten: soho, Memmingen
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

Dienstag, 15. Mai 2012 um 19.00 Uhr (Info)
Hochschule Coburg, Fachbereich Architektur, Schillerplatz 1, 96245 Coburg
Veranstalter: Studentisches Organisationsteam "Dienstagsreihe"
Referenten: man made land, Berlin
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

15) Vortrag: Werkschau der Hochschule Rosenheim
Mittwoch, 25. April 2012 um 17.30 Uhr
Hochschule Rosenheim, Raum E001, Hochschulstraße 1, 83024 Rosenheim
Veranstalter: Fakultät für Innenarchitektur
Referent: Dipl.Ing. Nicol Puchner, Puchner + Schum, München

16) Vortrag: Olympia 72 - Über das Erscheinungsbild, Bekleidung und bunte Hunde
Mittwoch, 25. April 2012 um 19.00 Uhr
BayerForum am Hauptbahnhof, Bayerstraße 16a-b, 80335 München
Veranstalter: Nemetschek Stiftung
Buchpräsentation und Vortrag mit Alexander Negrelli, Gestalter, Stipendiat der Jan van Eyck Academie
Petra Schlie, Künstlerische Leiterin der Ausstellung "München 72 - Trainingsplatz einer Demokratie"

"Kommando Otl Aicher" heißt das Projekt des Berliner Gestalters Alexander Negrelli. Im April 2012 erscheint sein gleichnamiges Buch über das visuelle Erscheinungsbild der Olympischen Spiele 1972, über Terroristen, ihr Design, über Krieg, Goldmedaillen, Filme, Turnschuhe, Politik, Landkarten, Architektur, Logos, Flugzeuge, Piktogramme und bunte Hunde. Und über Otl Aicher.

17) Vortrag: Mittwochsreihe "form and structure" der Hochschule Nürnberg
Mittwoch, 25. April 2012 um 19.00 Uhr *** Vortrag entfällt wegen Krankheit ***
Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg, Raum A002, Keßlerplatz 12, 90489 Nürnberg
Veranstalter: Fachschaft Architektur
Referent: Prof. Gernot Schulz, Schulz Architektur, Köln
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

Mittwoch, 2. Mai 2012 um 19.00 Uhr (Info)
Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg, Raum A002, Keßlerplatz 12, 90489 Nürnberg
Veranstalter: Fachschaft Architektur
Referent: Volker Halbach, blauraum, Hamburg
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

Mittwoch, 16. Mai 2012 um 19.00 Uhr (Info)
Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg, Raum A002, Keßlerplatz 12, 90489 Nürnberg
Veranstalter: Fachschaft Architektur
Referent: Alexander Hagner, gaupenraub, Wien
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

18) Vortrag: Terunobu Fujimori. Walking Café - Mobiles Teehaus
Mittwoch, 25. April 2012 um 19.30 Uhr
Museum Villa Stuck, Prinzregentenstraße 60, 81675 München
Nur für BDA Mitglieder oder mit Einladung
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

19) Vortrag: Neubau Berufsschule Eins
Mittwoch, 25. April 2012 um 20.00 Uhr
Kleines Theater, Kammerspiele Landshut, Bauhofstraße 1, 84028 Landshut
Veranstalter: architektur und kunst e.V. Landshut
Referent: Michael Braun, Braun und Partner Architekten, München

20) Vortrag: Projektlösungen im Licht
Donnerstag, 26. April 2012 um 14.30 Uhr
Osram AG, Vortragsraum im 5. Stock, Hellabrunner Straße 1, 81543 München
Veranstalter: Lichttechnische Gesellschaft e.V. (LiTG), Bezirksgruppe Südbayern
21) Vortrag: Neubau Rethebrücke - Von der Idee bis zur Ausführung einer beweglichen Brücke
Donnerstag, 26. April 2012 um 18.30 Uhr
Hochschule Regensburg, Hörsaal P130, Prüfeninger Straße 58, 93049 Regensburg
Veranstalter: Fakultät Bauingenieurwesen
Referent: Frank Hammerle, igeh-Ingenieurgemeinschaft Ehrigsen Hammerle, Hamburg

22) Vortrag: Baukultur? Baukultur!
Donnerstag, 26. April 2012 um 19.00 Uhr
Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt, Hörsaal 1.1, Sanderheinrichsleitenweg 20, 97070 Würzburg
Veranstalter: Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen
Referent: Prof. Dipl.-Ing. Christian Baumgart, Stadtbaurat, Stadt Würzburg

23) Vortrag: Grundlagen zum Bau eines Passivhauses oder Plusenergiehauses
Donnerstag, 26. April 2012 um 19.00 Uhr
Ökohaus Würzburg, Luitpoldstraße 7a, 97082 Würzburg
Veranstalter: Bund Naturschutz e.V. Kreisgruppe Würzburg
Referent: Hans Bieberstein, Architekt, Würzburg

24) Vortrag: Was soll das alles?
Donnerstag, 26. April 2012 um 20.00 Uhr
aut. architektur und tirol (im Adambräu), Lois-Welzenbacher-Platz 1, A-6020 Innsbruck
Referenten: Harald Gründl, EOOS, Wien
Marie-Therese Harnoncourt, Ernst J. Fuchs, the next ENTERprise, Wien

25) Vortrag: Architekten für Nürnberg - Mitglieder des Baukunstbeirats stellen sich vor
Mittwoch, 2. Mai 2012 um 19.00 Uhr (Info)
Neues Museum in Nürnberg, Klarissenplatz, 90402 Nürnberg
Veranstalter: BDA Kreisverband Nürnberg, Mittel-/Oberfranken
Referentin: Ursula Hochrein, München
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

Die Reihe stellt die fünf Mitglieder des neuen Baukunstbeirats der Stadt Nürnberg und deren architektonische Arbeit anhand von Werkberichten vor. Das empfehlende Gremium wurde 2011 neu strukturiert und berufen. Der Baukunstbeirat erstellt Gutachten für den Stadtrat und dessen Ausschüsse zu aktuellen Bauvorhaben und über wichtige Fragen der städtebaulichen und architektonischen Gestaltung und nimmt daher in seiner stadtentwicklungs- und gesellschaftspolitischen Bedeutung eine herausragende Stellung ein.

26) Vortrag: Neubau Turnhalle Ursulinen
Mittwoch, 2. Mai 2012 um 20.00 Uhr
Kleines Theater, Kammerspiele Landshut, Bauhofstraße 1, 84028 Landshut
Veranstalter: architektur und kunst e.V. Landshut
Referent: Martin Hirner, Hirner & Riehl Architekten BDA, München

27) Vortrag: energyart - Die Kunst, Energie zu bauen
Donnerstag, 3. Mai 2012 um 16.00 Uhr
MACE, Betastraße 10e, 85774 Unterföhring
Veranstalter: Schüco in Kooperation mit Heinze
Referenten: Prof. Markus Neppl, ASTOC, Vanessa Miriam Carlow, COBE, Werner Frosch, Henning Larsen Architects

Vom Einzelbauwerk bis zur kompletten Stadt, vom Gebäudedetail bis zum Masterplan - nachhaltige Designstrategien spielen in den verschiedensten Maßstäben aktueller Planung eine zentrale Rolle. Wie verbinden sich Baukunst und Energiebewusstsein in den Städten der Zukunft? Wo entstehen momentan wegweisende Projekte, die überzeugend Design und Technologien zu herausragenden grünen Architekturen verbinden?

28) Vortrag: Das neue Museum der Bayerischen Geschichte - ein "Leuchtturmprojekt"
Donnerstag, 3. Mai 2012 um 19.00 Uhr
Salzstadel, Kräncher-Saal, Weiße-Lamm-Gasse 1, 93047 Regensburg
Veranstalter: Architekturkreis Regensburg
Referent: Dr. Richard Loibl, Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst

29) Vortrag: die Baupiloten
Donnerstag, 3. Mai 2012 um 20.00 Uhr
aut. architektur und tirol (im Adambräu), Lois-Welzenbacher-Platz 1, A-6020 Innsbruck
Referentin: Susanne Hofmann, die Baupiloten, Berlin

30) Vortrag: ARCH+ features 12 - realities:united und Andreas Ruby
Montag, 7. Mai 2012 um 18.30 Uhr
TU München, Vorhoelzer Forum, Arcisstraße 21, 80333 München
Veranstalter: ARCH+ in Kooperation mit TU München
Tim Edler und Jan Edler im Gespräch mit Andreas Ruby

31) Vortrag: Weibliche Avantgarde in der Architektur der zwanziger Jahre
Dienstag, 8. Mai 2012 um 19.30 Uhr

Archiv für Baukunst, Adambräu, Lois-Welzenbacher-Platz 1, A-6020 Innsbruck
Referentin: Dr. Regina Prinz, München

32) Vortrag: Baukultur - damit das Land sein Gesicht behält
Mittwoch, 9. Mai 2012 um 19.00 Uhr
(Info)
Vortragssaal Sparkassen-Hochhaus, Eingang Brix-Straße, 83022 Rosenheim
Referent: Martin Wölzmüller, Geschäftsführer Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V.
Veranstalter: RosenheimKreis e.V.
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

33) Vortrag: Fabric-formed concrete - new forms for architecture and structures
Donnerstag, 10. Mai 2012 um 18.15 Uhr
Oskar von Miller Forum, Oskar-von-Miller-Ring 25, 80333 München
Referent: Prof. Mark West, C.A.S.T., Manitoba, Winnipeg, Kanada

34) Vortrag: Architektur und Raum - Volker Staab
Donnerstag, 10. Mai 2012 um 19.00 Uhr
Neues Museum in Nürnberg, Klarissenplatz, 90402 Nürnberg
Referent: Volker Staab, Architekt, Berlin

35) Vortrag: Energiebewusstes Bauen mit der Sonne
Donnerstag, 10. Mai 2012 um 20.00 Uhr
Sailer Keller Traunstein, Herzog Wilhelm Straße 1, 83278 Traunstein
Veranstalter: Forum Ökologie Traunstein e.V.
Referenten: Helga Meinel, Architektin und Energieberaterin, Inzell
Dipl.-Ing. (FH) Peter Rubeck, Bundesverband Solarwirtschaft e.V.

36) Vortrag: Nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume - ein unverzichtbares öffentliches Gut?! (Vorschau)
Montag, 14. Mai 2012 um 13.00 Uhr
BayWa Haus, Arabellastraße 4, 81925 München
Veranstalter: Bayerische Akademie Ländlicher Raum e.V.
Referent: Prof. Dr.Dr. Johannes Wallacher, Präsident der Hochschule für Philosophie, München

37) Vortrag: Der öffentliche Verkehr - Katalysator für die Stadtentwicklung
Montag, 14. Mai 2012 um 18.00 Uhr
TU München, Vorhoelzer Forum, Arcisstraße 21, 80333 München
Thema: Tramprojekte für Basel und Umgebung - zentral für die grenzüberschreitende Entwicklung
Referent: Dr. Martin Sandtner, Leiter Planungsamt, Bau- und Verkehrsdepartement, Kanton Basel-Stadt

38) Vortrag: Mies van der Rohe (Vorschau)
Dienstag, 15. Mai 2012 um 19.30 Uhr
Archiv für Baukunst, Adambräu, Lois-Welzenbacher-Platz 1, A-6020 Innsbruck
Referent: Prof. Dr. Wolf Tegethoff, Zentralinstitut für Kunstgeschichte, München

39) Diskussion: MitDenken "Perspektive München" - Stadtbereichsveranstaltungen
Montag, 23. April 2012 von 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr
Anton-Fingerle-Bildungszentrum, Schlierseestraße 47, 81539 München
Veranstalter: Landeshauptstadt München, Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Stadtbereichsveranstaltung München Ost

Donnerstag, 26. April 2012 von 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr
Kulturhaus Milbertshofen, Curt-Mezger-Platz 1, 80809 München
Veranstalter: Landeshauptstadt München, Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Stadtbereichsveranstaltung München Nord/Nordwest

Montag, 7. Mai 2012 von 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr
Mittelschule an der Guardinistraße, Guardinistraße 60, 81375 München
Veranstalter: Landeshauptstadt München, Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Stadtbereichsveranstaltung München West/Südwest

Die Stadtentwicklungskonzeption "Perspektive München" stellt sich in einer Öffentlichkeitsphase den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt. Diskutieren Sie in den Veranstaltungen und im Internet Herausforderungen an die Stadt, Leitlinien zur Stadtentwicklung und Projekte für ihre Umsetzung. Die Auftaktveranstaltung vom 13. März 2012 mit dem Vortrag von Oberbürgermeister Christian Ude und anschließender Podiumsdiskussion mit Stadtbaurätin Prof. Dr.(I) Elisabeth Merk und den Gästen Prof. Dr. Ingrid Breckner, Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin, Prof. Dr. Dr. Franz Radermacher ist ausführlich dokumentiert unter www.muenchen-mitdenken.de.

40) Diskussion: Inside design - Design schafft Kultur
Dienstag, 24. April 2012 um 19.30 Uhr (Info)
Architekturgalerie München, Türkenstraße 30, 80333 München
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg
41) Diskussion: & Architektur
Donnerstag, 26. April 2012 um 19.30 Uhr
Greissler, Corneliusstraße 20, 80469 München
Mit Stephan Fahr-Becker, Exterior Designer AUDI AG und ARNOLD/WERNER, Architekten

Donnerstag, 3. Mai 2012 um 19.30 Uhr
Greissler, Corneliusstraße 20, 80469 München
Mit Laura Weißmüller, Architekturkritikerin Süddeutsche Zeitung und Fischer Multerer Architekten

Donnerstag, 10. Mai 2012 um 19.30 Uhr
Greissler, Corneliusstraße 20, 80469 München
Mit Karsten Thiel, Fakultät für Philosophie der LMU München und Studio Nitzan Cohen, Industriedesign

42) Diskussion: Podiumsdiskussion zum Münchner Nahverkehrstag
Freitag, 4. Mai 2012 um 18.30 Uhr
TU München, Vorhoelzer Forum, Arcisstraße 21, 80333 München
Veranstalter: Münchner Forum e.V., Bund Naturschutz e.V., Kreisgruppe München

43) Diskussion: Perspektiven Franziskanerkloster Maria Loreto
Mittwoch, 9. Mai 2012 um 17.00 Uhr (Führung)
Marienplatz 9, 84028 Landshut
Veranstalter: architektur und kunst e.V. Landshut

Mittwoch, 9. Mai 2012 um 20.00 Uhr (Diskussion)
Skulpturenmuseum, Am Prantlgarten 1, 84028 Landshut
Veranstalter: architektur und kunst e.V. Landshut

44) Diskussion: Alles schon besetzt? Nischensucher und Raumpioniere in München (Vorschau)
Donnerstag, 24. Mai 2012 um 20.00 Uhr
Salon Luitpold im Café Luitpold, Brienner Straße 11, 80333 München
Veranstalter: Salon Luitpold und plan A: studio
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

München ist dicht, der ökonomische Verwertungsdruck hoch. Dennoch gibt es sie: Raumpioniere, Grenzgänger, Pfadfinder, die Freiräume schaffen und bespielen. Der zweite Studioabend der Architekturplattform plan A knüpft an die Auftaktveranstaltung des vergangenen Herbstes zu Nischen in der Stadtentwicklung an und stellt Protagonisten aus München mit ihren Projekten vor. Welche Möglichkeiten bietet die Stadt - wo wird sich Stadtraum angeeignet? Was sind die Potenziale, was die Herausforderungen? Im plan A: studio kommen die Initiatorinnen und Macher mit pointierten Projektvorstellungen zu Wort - ein rasanter und inspirierender Studioabend zum Mut zur Lücke.

45) Seminar: ARCHICAD Webinare - Eigene Komponenten erstellen
Dienstag, 24. April 2012 von 10.00 bis 11.00 Uhr
Mittwoch, 25. April 2012 von 14.00 bis 15.00 Uhr
Für ArchiCARD-Kunden: www.archicard.com

46) Seminar: ARCHICAD Schnupperseminare, Grundkurse, Aufbaukurse, Workshop, Frühstück
ARCHICAD Schnupperseminar (kostenfrei, für Interessenten)
Dienstag, 8. Mai 2012 von 9.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München, Lindwurmstraße 95a, 80337 München

ARCHICAD Grundkurs
Dienstag bis Donnerstag, 24. bis 26. April 2012, jeweils von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München, Lindwurmstraße 95a, 80337 München

ARCHICAD Grundkurs
Dienstag bis Donnerstag, 29. bis 31. Mai 2012, jeweils von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München, Lindwurmstraße 95a, 80337 München

ARCHICAD Grundkurs
Mittwoch bis Freitag, 2. bis 4. Mai 2012, jeweils von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center Nordbayern, Landgrabenstraße 94, 90443 Nürnberg

ARCHICAD Aufbaukurs "Bibliotheken und Attribute"
Montag, 7. Mai 2012 von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center Nordbayern, Landgrabenstraße 94, 90443 Nürnberg

ARCHICAD Aufbaukurs "Teamwork 2.0 und BIM Server"
Montag, 7. Mai 2012 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center Nordbayern, Landgrabenstraße 94, 90443 Nürnberg

ARCHICAD Aufbaukurs "Projektorganisation mit Navigator und Organisator"
Mittwoch, 23. Mai 2012 von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München, Lindwurmstraße 95a, 80337 München

ARCHICAD Aufbaukurs "Massenermittlung - Listen für Bauteile und Raumflächen"
Mittwoch, 23. Mai 2012 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München, Lindwurmstraße 95a, 80337 München

ARCHICAD Aufbaukurs "Visualisierungen mit ARCHICAD - Renderings und Animationen"
Donnerstag, 24. Mai 2012 von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München, Lindwurmstraße 95a, 80337 München

ARCHICAD Aufbaukurs "Datenaustausch - Schnittstellen für Import & Export"
Donnerstag, 24. Mai 2012 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München, Lindwurmstraße 95a, 80337 München

ARCHICAD Aufbaukurs "Bibliotheken und Attribute"
Freitag, 25. Mai 2012 von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München, Lindwurmstraße 95a, 80337 München

ARCHICAD Aufbaukurs "Teamwork 2.0 und BIM Server"
Freitag, 25. Mai 2012 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München, Lindwurmstraße 95a, 80337 München

ARCHICAD Workshop für Administratoren
Dienstag, 22. Mai 2012 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München, Lindwurmstraße 95a, 80337 München

ARCHICAD Architekten Frühstück - Das Schalenwerkzeug
Donnerstag, 10. Mai 2012 von 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center Regensburg, Nußbergerstraße 6a, 93059 Regensburg

ARCHICAD Architekten Frühstück - CADImage Tools
Donnerstag, 14. Juni 2012 von 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center Regensburg, Nußbergerstraße 6a, 93059 Regensburg

47) Seminar: Adobe Photoshop für Architekten
Mittwoch, 25. April 2012 von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Zentrum für Druck und Medien, Reichenbachstraße 1, 85737 Ismaning
Veranstalter: Bayerische Architektenkammer

48) Seminar: Licht, Raum und Gesundheit
Samstag, 28. April 2012 von 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Baumeisterhaus, Bauhof 9, 90402 Nürnberg
Veranstalter: BauFrauen e.V.
Referentin: Monika Kröner, Lichtplanerin

49) Seminar: Ressourcenschonendes Bauen
Donnerstag, 3. Mai 2012 von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Bayerische Architektenkammer, Haus der Architektur, Waisenhausstraße 4, 80637 München
Referentinnen: Dipl.-Ing. Michaela Hoppe, Architektin, TU München
Dipl.-Ing. Susanne Gampfer, Architektin, TU München
Anmeldung erforderlich

50) Forum: FREIRAUM 2012
Donnerstag bis Samstag, 26. bis 28. April 2012 (Info)
Betonwerk Godelmann, Industriestraße 1, 92269 Högling
www.freiraum-godelmann.de, Gesamtprogramm zum Download als PDF
Mit Beteiligung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

Strategien für den urbanen Klimaschutz, Konzepte für eine zukunftsfähige Stadtentwicklung, die Nutzung und Weiterentwicklung von Ressourcen - diese Themen stehen neben informativen Präsentationen im Fokus der Vorträge renommierter Planer und Experten. Praxisnahe Themen und ein anspruchsvolles kulturelles Rahmenprogramm mit "KLASSIKimBETONWERK" als besonderem Highlight schaffen darüber hinaus Raum zur Begegnung und Kommunikation zwischen Planern, Vertretern der Kommunen, Garten- und Landschaftsbauern sowie dem Handel.

Godelmann Live: FREIRAUM 2012 bietet die einzigartige Gelegenheit, das Firmengelände der Betonwerk Godelmann KG in der Oberpfalz mit seinen neun Produktionshallen live kennen zu lernen. 80 LKWs liefern hier täglich 800 Tonnen Sand, 800 Tonnen Körnung und 350 Tonnen Zement an. Vier Pflastersteinmaschinen und zwei Plattenpressen produzieren täglich 20.000 qm Flächenbeläge. Zur FREIRAUM wird das 26 Hektar große Werksgelände zur lebendigen Baustelle.

Donnerstag, 26. April 2012
09.45 Uhr - Eröffnung und Grusswort des bdla Bayern
Helmut Wartner, Landshut, 1. Vorsitzender bdla Bayern
10.00 Uhr - FORUM 1 - Greening the City
Dr. Fritz Reusswig, Soziologe und Philosoph, Institut für Klimaforschung (PIK), Potsdam
10.00 Uhr - FORUM 3 - AIRSAVE - Aufatmen für eine gesunde Zukunft
Dipl.-Ing. Hilbert Atze, Bauberater HeidelbergCement Verkaufregion Südost
11.00 Uhr - FORUM 2 - Durst nach gesunden Waterscapes in Zeiten von Klimaveränderung und Ressourcenverlust
Herbert Dreiseitl, Stadtplaner und Landschaftsarchitekt, Atelier Dreiseitl GmbH, Überlingen
11.30 Uhr - FORUM 3 - Grünflächen und Nutzbereiche auf Dächern
Roland Appl, Bauphysiker, ZinCo GmbH, Unterensingen
12.00 Uhr - FORUM 1 - Personal Public Space
Martin Rein-Cano, Landschaftsarchitekt, Geschäftsführer Topotek 1, Berlin
13.00 Uhr - FORUM 3 - Neue Wege und Bauweisen zur Versickerung von Regenwasser
Bernd Kiffmeyer, Stadtplaner, Klostermann GmbH & Co. KG, Coesfeld
13.00 Uhr - FORUM 2 - Die Zukunft der Stadt ist grün
Peter Menke, Stiftung DIE GRÜNE STADT, Düsseldorf
14.00 Uhr - FORUM 1 - Für eine andere Landschaftsarchitektur
Prof. Antje Stokman, Landschaftsarchitektin, osp urbanelandschaften, Hamburg
14.30 Uhr - FORUM 3 - Erfolgreiches Beschwerdemanagement
Wilhelm Vonnahme, CONSENZUM Ltd., Grünwald b. München
15.00 Uhr - FORUM 2 - Solarfelder - Verschandelung oder Gewinn für die Kulturlandschaft
Helmut Wartner, Wartner & Zeitzler Landschaftsarchitekten bdla + Stadtplaner, Landshut
16.00 Uhr - FORUM 1 - Die klimaneutrale Stadt. Impulse für kritische Planer
Moderation: Robert Schäfer, Chefredakteur Garten+Landschaft und Topos Diskussion. Jens Henningsen, Peter Menke, Martin Rein-Cano, Dr. Fritz Reusswig, Prof. Antje Stokman
16.30 Uhr - FORUM 3 - Gemeinsam erfolgreich - durch Qualität überzeugen
Gesprächsrunde mit Baustoffhändlern, die aus Überzeugung mit der Marke Godelmann einen Mehrwert für ihr Unternehmen und ihre Kunden schaffen.
17.00 Uhr - FORUM 2 - Die Entdeckung der Nachhaltigkeit. Kulturgeschichte eines Begriffs
Ulrich Grober, Journalist und Autor, Marl/Westfalen
18.00 Uhr - TREFFPUNKT bdla Bayern & FEIERAbend
Der bdla Bayern lädt seine Mitglieder zum fachlichen Austausch und kommunikativen Ausklang des ersten Messetages ein.

Freitag, 27. April 2012
10.00 Uhr - FORUM 3 - Grünflächen und Nutzbereiche auf Dächern
Roland Appl, Bauphysiker, ZinCo GmbH, Unterensingen
10.00 Uhr - FORUM 1 - Strategien im Wettbewerb um Nachhaltigkeit
Prof. Dr. Josef Zimmermann, Lehrstuhl für Bauprozessmanagement und Immobilienentwicklung, TU München
11.00 Uhr - FORUM 2 - Nachhaltigkeit in der Freiraumplanung
Jens Henningsen, Henningsen Landschaftsarchitekten bdla, Berlin, bdla-Fachsprecher Ökonomie
11.30 Uhr - FORUM 3 - Hangbefestigungen - Schwergewichtsmauern und bewehrte Erde
Holger Wiesel, HUESKER Synthetic GmbH, Leipzig, Andreas Voigt, Architekt, Betonwerk Godelmann KG
12.00 Uhr - FORUM 1 - Yes is more - Frische Ideen für neue Städte
Kai-Uwe Bergmann, BIG, Kopenhagen
13.00 Uhr - FORUM 2 - Wettbewerbe und VOF-Verfahren
Walter Landherr, Landherr Architekten, München, stellvertretender Vorsitzender der Arbeitsgruppe Vergabe und Wettbewerbe der Bayerischen Architektenkammer
13.30 Uhr - FORUM 3 - Vergleichende Ökobilanz von Verkehrsflächenbefestigungen
Dipl.-Ing. Dietmar Ulonska, Betonverband Straße, Landschaft, Garten e.V. (SLG), Bonn
14.00 Uhr - FORUM 1 - Public Realm of the Senses
Eelco Hooftman, Gross.Max., Edinburgh
14.30 Uhr - FORUM 3 - Verkehrsflächenbefestigungen mit Pflasterdecken und Plattenbelägen, Theorie und Praxis
Dipl.-Ing. Jürgen Dieker, Sachverständiger für das Straßenhandwerk, Osnabrück
15.00 Uhr - FORUM 2 - Challenge North
Arne Smedsvig, Smedsvig Landskapsarkitekter A/S, Bergen (Norwegen)
16.00 Uhr - FORUM 3 - XXL Naturstein trifft Beton
Harald Boehnke, Dipl.-Betriebswirt, Saint-Gobain, Berlin
17.00 Uhr - Busexkursion zum Luftmuseum Amberg

Samstag, 28. April 2012
10.00 Uhr - FORUM 1 - Garten- und Landschaftsbau - wo geht die Reise hin?
Moderation: Nicolette Baumeister, Architektenkommunikation, München
10.30 Uhr - FORUM 3 - Richtig bauen & Schäden vermeiden
Harald Boehnke, Dipl.-Betriebswirt, Saint-Gobain, Berlin
11.00 Uhr - FORUM 2 - Zahlungsverweigerung bei vorgeschobenen Mängeln (Workshop)
Dr. Andreas Stangl, Rechtsanwalt, Kanzlei am Steinmarkt, Cham i.d. Oberpfalz
12.30 Uhr - FORUM 3 - Hangbefestigungen - Schwergewichtsmauer und bewehrte Erde
Holger Wiesel, HUESKER Synthetic GmbH, Leipzig, Andreas Voigt, Architekt, Betonwerk Godelmann KG
13.00 Uhr - FORUM 2 - Wann ist eine Reklamationen eine Reklamation?
Horst Weißmann, Betoningenieur (VDB), Leitung Forschung und Entwicklung, Qualitätssicherung, Betonwerk Godelmann KG
14.00 Uhr - FORUM 1 - Gestaltungsideen mit Mauern
Michael Kösling, Landschaftsarchitekt, Betonwerk Godelmann KG
15.00 Uhr - FORUM 2 - Feine Gärten…interessant gestalten
Arno Tröger, Landschaftsarchitekt, Betonwerk Godelmann KG
15.30 Uhr - FORUM 1 - Naturnahe Gartengestaltung mit modernen Baustoffen
Michael Kösling, Landschaftsarchitekt, Betonwerk Godelmann KG

51) Forum: Der Energienutzungsplan
Freitag, 27. April 2012 um 15.00 Uhr
Baumeisterhaus, Aula, Bauhof 9, 90402 Nürnberg
Veranstalter: SRL Regionalgruppe Bayern, bdla Bayern

52) Forum: DIGITAL PLAY
Donnerstag, 3. Mai 2012 um 18.30 Uhr
TU München, Vorhoelzer Forum, Arcisstraße 21, 80333 München
Veranstalter: plan A: studio in Kooperation mit TU München

An diesem Abend kommen die Jungen zu Wort - Architekten und Design(forsch)er, die sich auf spielerische Weise mit neuen Technologien auseinandersetzen und in ihre Arbeit einfließen lassen. Während durch die Digitalisierung in sämtlichen Lebensbereichen Kommunikationsvorgänge immer flüchtiger und abstrakter werden, entwickeln sie adaptive Architekturen, Rauminstallationen und multisensorischen Objekte, die virtuelle Informationen wieder greifbar machen, physisch spürbar oder in ein räumliches Erlebnis übersetzen. So entsteht eine neue "digitalen Sinnlichkeit", die über die bloße Simulation der analogen Welt weit hinaus reicht. Mit dabei sind Aurélie Mossé, Textildesignerin und -forscherin, Central Saint Martins College London & Center for Information Technology and Architecture Kopenhagen, Fabian Hemmert, Design Research Lab, UdK Berlin, Troika, Design Studio, London, sowie Dr. Silke Claus, Geschäftsführerin bayern design.

53) Forum: 16. Freisinger Gartentage
Freitag bis Sonntag, 11. bis 13. Mai 2012
Landratsamt Freising, Kloster Neustift, 85356 Freising
www.freisingergartentage.de

Samstag, 12. Mai 2012 um 14.00 Uhr
Vortrag: Gartenbilder
Referent: Guido Hager, Landschaftsarchitekt, Zürich

Samstag, 12. Mai 2012 um 15.30 Uhr
Über den letzten Luxus unserer Tage - Gärten und Freiräume von Dieter Kienast
Referentin: Dr. Anette Freytag, Kunsthistorikerin und Landschaftsarchitektin, ETH Zürich

Sonntag, 13. Mai 2012 um 14.00 Uhr
Buchpräsentation: Die geheimen Gärten von Zürich
Dr. Andreas Honegger, Journalist und Redakteur, Zollikon
Gaston Wicky, visueller Gestalter und Fotograf, Zürich

54) Forum: Architektur im Gespräch (Vorschau)
Samstag, 19. Mai 2012 von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
(Info)
Samstag, 9. Juni 2012 von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr (Info)
ImmobilienCenter Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling, Kufsteiner Straße 1-5, 83022 Rosenheim
Architekten des RosenheimKreises stehen zu Gesprächen rund ums Bauen zur Verfügung.
Veranstalter: RosenheimKreis e.V.
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

55) Symposium: Die Tradition von morgen
Freitag, 11. Mai 2012 um 14.00 Uhr
Bayerische Akademie der Schönen Künste, Max-Joseph-Platz 3, 80539 München
Begrüßung: Dietrich Fink. Mit Gottfried Knapp, Niklas Maak, Elisabeth Merk, Kurt Mühlhäuser, Winfried Nerdinger, Donata Valentien, Michael Weinhold.

Symposium und Ausstellung "Die Tradition von morgen" richten den Blick auf zukunftsfähige Beispiele moderner Architektur in München. Gezeigt und diskutiert werden soll deren Bedeutung für kommende räumliche, energetische und gesellschaftliche Fragen. Für die Ausstellung wählte der Architekt Uwe Kiessler 40 Münchner Bauwerke und öffentliche Räume aus, die in Fotografien von Gerrit Engel vorgestellt werden. Vor genau 30 Jahren war in der Bayerischen Rückversicherung die Ausstellung "Die andere Tradition, Architektur in München von 1800 bis heute" zu sehen. Die von Otl Aicher und Wend Fischer konzipierte und gestaltete Ausstellung zeigte Beispiele wegweisender Architektur. Die aktuelle Ausstellung "Die Tradition von morgen" knüpft daran an und führt dieses für die Zukunft Münchens so wichtige Thema fort. Symposium und Ausstellung entstanden in Zusammenarbeit der Technischen Universität München mit der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog im Schirmer/Mosel-Verlag, München.

56) Symposium: Gesund Bauen, Wohnen, Arbeiten
Freitag + Samstag, 11./12. Mai 2012
Bauzentrum München, Willy-Brandt-Allee 10, 81829 München

57) Tagung: Green Hospital Bayern
Dienstag, 24. April 2012 von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Bayerische Architektenkammer, Haus der Architektur, Waisenhausstraße 4, 80637 München

Auch Krankenhäuser sind aufgerufen, ihren Beitrag zur Energiewende zu leisten. Sie weisen betriebsbedingt einen hohen Energiebedarf mit entsprechender CO2-Emission auf und liegen damit um das ca. Zweieinhalbfache über dem eines vergleichbaren Bürogebäudes. Allein in Bayern könnten durch energetische Verbesserungen ca. 1 Mio. Tonnen CO2 eingespart werden. Dies auszuschöpfen ist nicht nur unter umweltpolitischen Aspekten erforderlich, sondern durch die Verringerung der innerbetrieblichen Energiekosten um etwa 105 Mio. Euro auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht sinnvoll. Der ganzheitliche Green Hospital Ansatz verbindet notwendige Baumaßnahmen mit ökologischen Zielsetzungen, ohne dabei ökonomische Anforderungen zu vernachlässigen. Durch geringen Energieverbrauch, hohe Energieeffizienz sowie den Ausbau erneuerbarer Energien wird ein erheblicher Beitrag zur Energiewende geleistet. Gleichzeitig soll eine angenehme, der Heilung förderliche und ökologisch hochwertige Umgebung für Patienten und Mitarbeiter geschaffen werden. Die Fachtagung vermittelt Ansätze und Ziele des Leuchtturmprojekts "Green Hospital Lichtenfels" und der "Green Hospital Initiative Bayern". Hintergründe und Förderoptionen sowie praktische Umsetzungsmöglichkeiten werden sowohl anhand von (Ersatz-)Neubauten als auch im Bestand dargestellt. Die Fachtagung richtet sich an Krankenhausträger sowie an Architekten und findet in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit und der Bayerischen Krankenhausgesellschaft e.V. statt.

58) Tagung: Stadt Kultur Zukunft
Freitag bis Sonntag, 27. bis 29. April 2012
Evangelische Akademie Tutzing, Schloss-Straße 2+4, 82327 Tutzing

Wie sehen die Städte der Zukunft aus? Klimawandel und die Endlichkeit der Ressourcen fordern kulturelle, ökologische, technische, soziale Veränderungen in den Städten, die nur mit einem grundlegenden kulturellen Wandel zu bewältigen sind. Welchen Beitrag kann die Kultur- und Kommunalpolitik dabei leisten?

59) Tagung: Thermische Solarenergie
Mittwoch bis Freitag, 9. bis 11. Mai 2012
Bildungszentrum Kloster Banz, 96231 Bad Staffelstein
Veranstalter: OTTI e.V., Bereich Erneuerbare Energien

60) Tagung: Ausbau12 - Innenausbau und Bauchemie
Donnerstag, 10. Mai 2012 von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Hochschule Augsburg, Hörsaal G 1.10, An der Fachhochschule 1, 86161 Augsburg
Veranstalter: Institut für Bau und Immobilie

61) Tagung: Stadtentwicklung im historischen Stadtgefüge
Donnerstag + Freitag, 10./11. Mai 2012
Tagungsraum am ERBA-Turm, Landesgartenschaugelände Bamberg
Veranstalter: SRL Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung

62) Tagung: Infrastruktur in der Landschaft (Vorschau)
Dienstag + Mittwoch, 15./16. Mai 2012
Literaturhaus, Salvatorplatz 1, 80333 München
Veranstalter: Bund Deutscher Landschaftsarchitekten, Bundesingenieurkammer

Um größtmögliche Mobilität zu ermöglichen, durchziehen immer mehr Verkehrswege die Landschaft, der Bau von Logistikzentren boomt, ebenso Infrastrukturmaßnahmen für regenerative Energien. Die Eingriffe in die Landschaft nehmen zu, die gesellschaftliche Akzeptanz nimmt eher ab. Die Position der Baukultur schon in einer frühen Planungsphase stärken und Infrastruktur in der Landschaft gestalten wollen Landschaftsarchitekten und Bauingenieure in einer gemeinsamen, engeren Zusammenarbeit als bisher.

63) Tagung: Land schafft Energie (Vorschau)
Montag, 21. Mai 2012 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Theater am Bismarckplatz, Neuhaussaal, Bismarckplatz 7, 93047 Regensburg
Veranstalter: Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Anmeldung bis 30. April 2012

Die Energiewende bietet für den ländlichen Raum Chancen, die es zu nutzen gilt. Ob Biomasse, Photovoltaik oder Windenergie: auf dem Land wird die Energie der Zukunft produziert und hiervon müssen unsere ländlichen Räume auch profitieren. Wie die Ländliche Entwicklung Gemeinden bzw. kommunale Allianzen bei der Energiewende unterstützen kann und welche Ergebnisse bereits vorliegen, ist Thema der Fachtagung in Regensburg.

64) Führung: München 72 - Auf der Überholspur in die Moderne
Dienstag, 24. April 2012 um 18.00 Uhr
Treffpunkt: Unter dem Torbogen des Karlstores, Karlsplatz (Stachus), München
Veranstalter: Nemetschek Stiftung
Anmeldung unter ausstellung(at)trainingplatz72.de

Am 26. April 1966, um kurz nach 18 Uhr wurde die Vergabe für die XX. Olympischen Sommerspiele 1972 nach München verkündet. Damit begann ein Wettlauf gegen die Zeit: Neben dem Bau zahlreicher olympischer Anlagen galt es nun auch, den eigentlich auf 30 Jahre angelegten Stadtentwicklungsplan von 1963 innerhalb von sechs Jahren umzusetzen. Aber nicht nur die Stadt, das ganze Land machte sich daran, „fröhliche, heitere Spiele“ Wirklichkeit werden zu lassen. Nach Nationalsozialismus und Zweitem Weltkrieg befand sich die Gesellschaft immer noch im Umbruch. Es ging daher auch darum, der Welt ein neues Deutschlandbild zu präsentieren. Wer daran mitwirkte, wie die Ergebnisse des Kraftakts aussahen, welche Hindernisse sich auftaten erfahren Sie bei dieser Führung.

65) Führung: Hausbesuch Seidl-Mühle
Freitag, 27. April 2012 um 15.00 Uhr
Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle Mühlenstraße 15 85737 Ismaning
Veranstalter: Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V.
Führung: Bürgermeister Michael Sedlmair, Bernhard Landbrecht, Architekt Stadtplaner BDA, München

"Hausbesuch" ist eine Initiative der Bauberatung des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege, bei der jeweils an einem Freitagnachmittag ein Gebäude ausführlich vorgestellt wird. Architekt und Bauherr werden dabei anwesend sein. Mit den Hausbesuchen soll die Bauberatung des Landesvereins intensiviert werden, um zur Verbreitung vorbildlicher, qualitätsvoller Architektur beizutragen. Sie richten sich an Stadt-, Kreis- und Ortsheimatpfleger, an Bürgermeister, Architekten, Bauherren sowie interessierte Bürger.

66) Führung: Prolin Ausbildungszentrum Rehau AG
Freitag, 4. Mai 2012 um 14.00 Uhr
Ausbildungszentrum Rehau AG, Gerberstraße 20, 95111 Rehau
Veranstalter: BDB Bezirksgruppe Hof/Saale, Telefon 09281/143060

67) Exkursion: 17. Architektourbus Neumarkt i.d. Oberpfalz
Samstag, 28. April 2012 um 13.00 Uhr
Treffpunkt: Realschule Neumarkt, Mühlstraße 44, 92318 Neumarkt i.d. Oberpfalz
Veranstalter: BDA-Kreisverband Niederbayern-Oberpfalz

68) Exkursion: ArchitekTOUR Architekturpreis Dachau 2011
Freitag, 11. Mai 2012
Veranstalter: Architekturforum Dachau e.V.

69) Film: PLAYTIME - Tatis herrliche Zeiten (Open-Air-Kino)
Freitag, 4. Mai 2012 ab 18.00 Uhr, Filmbeginn 20.00 Uhr
KunstWohnWerke, Streitfeldstraße 33, 81673 München
Film von Jaques Tati, 1967, 126 Min., OmU
Eintritt frei, Spende erwünscht, bequeme Sitzgelegenheit mitbringen

Tati und die Tücken der Technik - Gemeinsam mit Monsieur Hulot fällt eine amerikanische Touristengruppe im modernen Paris ein, das sein ursprüngliches Gesicht völlig verloren hat. Ob Flughafengebäude, Wohnungen oder Restaurants - die futuristische Metropole scheint nur aus Beton, Plastik, Stahl und Glas zu bestehen. Die Modernismuskritik ist ein immer wiederkehrendes Merkmal der Filme Tatis, in Playtime aber feiert sie einen Höhepunkt. Die Kritik der Moderne erscheint durch die Ironisierung und durch die Tückenanfälligkeit der Technik weniger apokalyptisch, dafür aber um so treffender. Die Humanität gewinnt auch in dieser Einheitlichkeit kleine Ecken der Gemeinsamkeit und der Individualität zurück. Im Abschlussbild gerät so der Ausdruck der Moderne schlechthin, die automobile Beweglichkeit, in einen Kreisverkehr, der einer nie enden wollenden Karussellfahrt gleicht. Durch die Monotonie der Räume wird die Konzentration auf unvermeidliche Geräusche gelenkt.

70) Film: Architekturfilm & Jazz - Eileen Gray - Einladung zur Reise
Montag, 7. Mai 2012 um 19.00 Uhr
Thalia-Kino, Obstmarkt 5, 86152 Augsburg
Veranstalter: Architekturforum Augsburg e.V.
Anschließend Live-Jazz mit Alexandrina Simeon und Daniel Mark Eberhard

71) Musik: Holzhauser Musiktage - Klassik am Starnberger See
Vom 16. Juli bis 8. August 2012
Seeresidenz Alte Post, Seeshaupt / Gut Ried, Ammerland / Tenne, Münsing
Veranstalter: Holzhauser Musiktage e.V.
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

72) Radio: Münchner Forum auf Radio Lora (Vorschau)
Montag, 14. Mai 2012 um 19.00 Uhr
Münchner Forum auf Radio Lora, UKW 92,4

73) Aprilscherz: ARCHICAD ab sofort mit bidirektionaler Sprachsteuerung SCHIRI?
Wir geben zu, dass die technisch sehr ausgetüftelte Idee keine Realität ist. Eigentlich schade. Zahlreiche witzige Reaktionen und Kommentare haben uns wieder erreicht. Und Gewinner gibt es auch. Mehr lesen Sie hier…

74) Impressum
Dieser Newsletter wurde sorgfältig von mir zusammengestellt. Ein Teil der Veranstaltungen erfordert eine Anmeldung. Im Einzelfall informieren Sie sich bitte jeweils auf den Webseiten des Veranstalters. Der nächste Newsletter erscheint am Montag, 14. Mai 2012. Redaktionsschluß ist am Freitag, den 11. Mai 2012. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mit unserem Newsletter erreichen wir derzeit über 12.500 Architekten/innen und Planer/innen, überwiegend in Bayern. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, reicht uns eine kurze Nachricht an info@graphisoft-muenchen.de.

CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München
Lindwurmstraße 95a, 80337 München
Telefon 089-54370900, Fax 089-54370905
info@graphisoft-muenchen.de
www.graphisoft-muenchen.de

CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center Nordbayern
Landgrabenstraße 94, 90443 Nürnberg
Telefon 0911-3768890, Fax 0911-3768899
info@graphisoft-nordbayern.de
www.graphisoft-nordbayern.de

CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center Regensburg
Nußbergerstraße 6a, 93059 Regensburg
Telefon 0941-46114811, Fax 0941-46114813
info@graphisoft-regensburg.de
www.graphisoft-regensburg.de

Inhaber: Martin Schnitzer