Architektur News Bayern 09/2012

Guten Tag!

Hier sind wir wieder mit den aktuellen Terminen rund um Architektur und Baukultur vom 2. bis 22. Juli 2012, ab sofort für die Regionen München/Oberbayern, Niederbayern, Oberpfalz sowie Mittel-/Ober- und Unterfranken auf einen Blick.

01) Ausstellung: Zentrale Bahnflächen - Paul-Gerhardt-Allee
02) Ausstellung: TRADITION LOOS - Ein Blick auf Beispiele in Tschechien
03) Ausstellung: From my Hart
04) Ausstellung: Monika Humm - Transition
05) Ausstellung: Kunst braucht Standort - Offene Ateliers Dachauer Straße
06) Ausstellung: Jahresausstellung 2012 - Akademie der Bildenden Künste Nürnberg
07) Ausstellung: Realisierungswettbewerb MK 1-3 am Münchner Ackermannbogen
08) Ausstellung: Jahresausstellung 2012 - Akademie der Bildenden Künste München
09) Ausstellung: Nachhaltige Schweizer Architektur. Bauen für die 2000-Watt-Gesellschaft
10) Ausstellung: Hopkins Architects - Im Wandel der Zeit (Vorschau)
11) Finissage: BAUHERRENPREIS Österreich 2011
12) Präsentation: NS-Dokumentationszentrum München - Das Ausstellungskonzept
13) Vortrag: Der neue Hauptbahnhof München - Impulse für die Standort- und Stadtentwicklung
14) Vortrag: Badgespräche 03 "Architektur - Zwischen den Welten"
15) Vortrag: Stadt Park Natur - Urbane Konzepte im 20. Jahrhundert. Zum 150. Geburtstag von Theodor Fischer
16) Vortrag: Gestimmte Räume
17) Vortrag: 125 Jahre DGGL - zum 100. Geburtstag von Prof. Richard Hansen
18) Vortrag: The Evolution of AEC Practices in the USA
19) Vortrag: Innovatives Design und sinnliche Wahrnehmung
20) Vortrag: Mittwochsreihe architekturDesign
21) Vortrag: Stefan Diez
22) Diskussion: Von der Schweiz lernen - Bürgerbeteiligung bei Großprojekten
23) Diskussion: Moskau, Moskau… ! Raumpioniere anderswo
24) Diskussion: Heimat Oberpfalz & Denkmalschutz im 21. Jahrhundert (Vorschau)
25) Seminar: ARCHICAD 16 Sonderschichten
26) Seminar: ARCHICAD Schnupperseminare
27) Seminar: ARCHICAD Grundkurse
28) Seminar: Stadt und Nachhaltigkeit - Klimaschutzkonzepte Grundlagen, Konzepte, Umsetzungen
29) Seminar: Mehrgeschossiger Holzbau (mit Exkursion)
30) Seminar: Was bedeutet der Technologiewandel für die Lichtgestaltung in Architektur und Interior Design?
31) Seminar: Neue Kommunikationsmodelle für Unternehmen im Zeitalter digitaler Medien
32) Forum: Wohnen im Ballungsraum München
33) Forum: Grünes Bauen Bayern
34) Forum: Open Week an der Fakultät für Architektur der TU München
35) Forum: Energieoptimierte Bauleitplanung, Energieversorgungskonzepte und Enegieeffizienz beim Wohnungsneubau (Vorschau)
36) Forum: International Architecture Workshop Würzburg (Vorschau)
37) Symposium: TRADITION LOOS
38) Symposium: BodenLeben - Erfahrungsweg ins Innere der Erde (Vorschau)
39) Tagung: Wohnprojektetag Bayern 2012 - 50.60.70. Die Resilienz der Wohngebäude (Vorschau)
40) Exkursion: Mehrgeschossiger Holzbau (mit Seminar)
41) Exkursion: Regenerative Energiegewinnung in der Stadt! - E-Bike Exkursion zu ausgewählten Projekten
42) Exkursion: Klimabus 2012
43) Exkursion: Architekturfahrt München (Vorschau)
44) Exkursion: Studienfahrt nach Böhmen und Mähren (Vorschau)
45) Führung: Ortgang - Erweiterung Finanzamt Fürth
46) Führung: Ziegler- Villa
47) Führung: Gartenwelten - Reifeprüfung Landesgartenschauen - Neumarkt
48) Führung: Haus des Stiftens
49) Führung: Studentenwohnanlage Rückerts Raum
50) Führung: Hausbesuch Schlossmühle Liebenthann
51) Sport: Münchner Architekten-Fußballturnier Coppa Oliva 2012
52) Sport: 4. Bayerischer Architekten-Golf-Cup
53) Musik: Gartenmusik von Wolgang Niemeyer
54) Musik: Der kalte Sommer 1912
55) Musik: Holzhauser Musiktage - Klassik am Starnberger See (Vorschau)
56) Film: Traumhäuser
57) Film: Fabrikgeschichten - Leben mit einem Denkmal
58) Film: Architekturclub - "Incessant Visions" - Film über Erich Mendelsohn
59) Radio: Münchner Forum auf Radio Lora
60) Event: muenchenarchitektur.com SOMMERFEST
61) Rückblick: 10 Jahre Dienstagsreihe Coburg
62) Rückblick: BDIA "Fest der Generationen - Zukunfts(t)räume"
63) Projekt: Brückner Architekten - Die neuen Hirschpark Terrassen in München-Neuhausen
64) Software: ARCHICAD 16 von GRAPHISOFT verfügbar
65) Software: Artlantis 4.1 mit Maxwell Render Engine
66) Impressum

Ich wünsche Ihnen und Euch einen guten Start in die Woche!

Mit freundlichen Grüßen
Martin Schnitzer

CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg
- Gute Nachrichten und beste Software -

01) Ausstellung: Zentrale Bahnflächen - Paul-Gerhardt-Allee
Bis 30. Juli 2012
Pasinger Rathaus, Landsberger Straße 486, 81241 München
Veranstalter: Landeshauptstadt München, Referat für Stadtplanung und Bauordnung

Das neue Wohngebiet an der Paul-Gerhardt-Allee ist der letzte Teilbereich der Zentralen Bahnflächen, der nun in die Entwicklung geht. Als Grundlage für die Bauleitplanung haben die Eigentümer in enger Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt München einen städtebaulichen und landschaftsplanerischen Ideenwettbewerb ausgelobt. Die Wettbewerbsbeiträge werden in einer Ausstellung im Pasinger Rathaus der Öffentlichkeit präsentiert. Wir gratulieren unserem Kunden PALAIS MAI zum Gewinn dieses Wettbewerbs!

02) Ausstellung: TRADITION LOOS - Ein Blick auf Beispiele in Tschechien
Dienstag, 3. Juli 2012 um 19.30 Uhr
Tschechisches Zentrum München, Prinzregentenstraße 7, 80538 München
Veranstalter: Architekturmuseum der TU München, Tschechisches Zentrum München
Bis 31. Juli 2012

In der Ausstellung im Tschechischen Zentrum München werden exemplarisch die Traditionsbezüge im Werk von Adolf Loos dargestellt. Das Thema kristalliert sich im Besonderen an den Bauten und Projekten, die Loos in der Tschechischen Republik entworfen hat wie das Haus Konstadt in Olmütz oder das Haus Müller in Prag, die in der Ausstellung anhand von Modellen aus dem Archiv des Architekturmuseums der TU München sowie Planmaterialien und Fotografien präsentiert werden. Anhand weiterer Beispiele wird darüber hinaus die motivische Rezeption spezifischer historischer Vorbilder und Stilprinzipien dargestellt.

03) Ausstellung: From my Hart
Mittwoch, 4. Juli 2012 um 15.00 Uhr
Infozelt der Stadtteilwoche, Parlerstraße 47, 80937 München
Veranstalter: TU München, Lehrstuhl für Bildnerisches Gestalten

04) Ausstellung: Monika Humm - Transition
Donnerstag, 5. Juli 2012 um 19.00 Uhr
Spitzbart Treppen Artforum, Heidestraße 1, 90522 Oberasbach
Bis 20. Oktober 2012 (Info zur Künstlerin)

05) Ausstellung: Kunst braucht Standort - Offene Ateliers Dachauer Straße
Freitag, 6. Juli 2012 um 18.00 Uhr
Atelierhaus, Dachauer Straße 110g, 80636 München
Veranstalter: Atelierhaus Dachauer Straße e.V.
Offene Ateliers am Freitag 6. Juli 2012 von 17.00 bis 23.00 Uhr
Samstag + Sonntag, 7./8. Juli 2012 von 15.00 bis 20.00 Uhr

06) Ausstellung: Jahresausstellung 2012 - Akademie der Bildenden Künste Nürnberg
Mittwoch, 11. Juli 2012 um 19.00 Uhr - Eröffnung
Samstag, 14. Juli 2012 um 19.00 Uhr - Sommerfest
Akademie der Bildenden Künste Nürnberg, Bingstraße 60, 90480 Nürnberg
Bis 15. Juli 2012

07) Ausstellung: Realisierungswettbewerb MK 1-3 am Münchner Ackermannbogen
Donnerstag, 12. Juli 2012 um 18.00 Uhr
Referat für Stadtplanung und Bauordnung, Blumenstraße 28b, 80331 München
Auslober: Projektentwicklung Olympia Gate Munich GmbH (OGM)
Bis 30. Juli 2012

Die Olympia Gate Munich GmbH (OGM), eine Tochter der Münchener Grundbesitz Verwaltungs GmbH (MGV), hat das aus drei Teilflächen bestehende Grundstücksareal an der Schwere-Reiter-Straße/Ackermannstraße von der Landeshauptstadt München erworben. Auf über 15.000 Quadratmetern Fläche wird hier, in unmittelbarer Nachbarschaft zum künftigen Kreativquartier an der Dachauer Straße, zum geplanten Justizzentrum hinter dem Goethe-Institut und angrenzend an den Olympiapark, ein Quartier mit ca. 25.805 Quadratmetern Bruttogrundfläche entstehen. Neben der reinen Wohnfläche sollen ein Boardinghaus, ein Ärztehaus, ein Studentenhaus, Einzelhandels- und Gewerbeflächen in einem bunten Mix errichtet werden. Im Frühjahr 2012 wurde von der Olympia Gate Munich GmbH ein geschlossener Realisierungswettbewerb ausgelobt, zu dem in Abstimmung mit der Landeshauptstadt München ein Kreis von renommierten Architekten eingeladen wurde.

08) Ausstellung: Jahresausstellung 2012 - Akademie der Bildenden Künste München
Freitag, 13. Juli 2012 um 16.00 Uhr
Akademie der Bildenden Künste München, Akademiestraße 2-4, 80799 München
Bis 22. Juli 2012

09) Ausstellung: Nachhaltige Schweizer Architektur. Bauen für die 2000-Watt-Gesellschaft
Mittwoch, 18. Juli 2012 um 19.00 Uhr
Architekturmuseum Schwaben, Thelottstraße 11, 86150 Augsburg
Bis 2. September 2012

Angesichts schwindender fossiler Ressourcen gewinnt die Entwicklung nachhaltiger, ökologisch vertretbarer Bauweisen zunehmend an Bedeutung. Welche Wege dabei in der Schweiz eingeschlagen werden, zeigt die Ausstellung anhand von 20 beispielhaften Projekten, die sowohl als technologische wie auch als städtebauliche und soziale Pionierleistungen überzeugen.

10) Ausstellung: Hopkins Architects - Im Wandel der Zeit (Vorschau)
Donnerstag, 26. Juli 2012 um 19.00 Uhr
Architekturgalerie München, Türkenstraße 30, 80333 München
Bis 31. August 2012
Die Architekturgalerie wird unterstützt von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

Die Ausstellung des britischen Architekturbüros Hopkins Architects gibt einen Überblick über ihre bekanntesten Werke mit besonderem Fokus auf die Arbeiten des letzten Jahrzehnts. Das Büro wurde 1976 gegründet und zeichnet sich vor allem durch seine sorgfältig ausgearbeiteten und nachhaltigen Gebäude aus. Besonderer Wert wird auf den bestehenden Kontext und die Historie des Ortes gelegt. Die Gebäude gehen gezielt auf die Umgebung ein und versuchen, den vorgefundenen Charakter zu stärken. Oft werden lokale Materialien und Details verwendet, die durch Hopkins Architects zeitgemäß interpretiert werden. Dieser Ansatz hat maßgeblich dazu beigetragen, daß Hopkins Architects in ihrem 36-jährigen Bestehen fast alle bedeutenden Architekturpreise gewonnen haben.

11) Finissage: BAUHERRENPREIS Österreich 2011
Donnerstag, 4. Juli 2012 um 14.00 Uhr
Oberste Baubehörde, Franz-Josef-Strauß-Ring 4, 80539 München
Führung: Prof. Maria Auböck, Akademie der Bildenden Künste München
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

12) Präsentation: NS-Dokumentationszentrum München - Das Ausstellungskonzept
Sonntag, 8. Juli 2012 um 16.00 Uhr
Pinakothek der Moderne, Ernst von Siemens-Auditorium, Barerstraße 40, 80333 München
Veranstalter: Architekturmuseum der TU München, NS-Dokumentationszentrum München

Derzeit entsteht am Königsplatz das NS-Dokumentationszentrum München, ein Lern- und Erinnerungsort zur NS-Geschichte Münchens, zu den Folgen und Nachwirkungen der NS-Zeit. Es wird das Erkennen, Lernen, Verstehen am authentischen Ort ermöglichen. Die künftige Dauerausstellung des NS-Dokumentationszentrums reicht thematisch bis in die Gegenwart. Die Verfasser - Prof. Dr. Hans Günter Hockerts, Prof. Dr. Marita Krauss, Prof. Dr. Peter Longerich, Prof. Dr. Winfried Nerdinger - erläutern das Ausstellungskonzept und stehen für Fragen zur Verfügung.

13) Vortrag: Der neue Hauptbahnhof München - Impulse für die Standort- und Stadtentwicklung
Montag, 2. Juli 2012 um 18.00 Uhr
TU München, Vorhoelzer Forum, Arcisstraße 21, 80333 München
Veranstalter: Fakultär für Architektur, Lehrstuhl für Raumentwicklung u.a.
Referent: Moritz Auer, Auer+Weber+Assoziierte, München

14) Vortrag: Badgespräche 03 "Architektur - Zwischen den Welten"
Montag, 2. Juli 2012 um 18.00 Uhr
Fruchthof, Gotzinger Straße 52b, 81371 München
Veranstalter: Bauwelt, Hansgrohe SE
Referenten: Philippe Grohe, Hansgrohe SE, Schiltach,
Lyndon Neri und Rossana Hu, Architekten, Neri&Hu, Shanghai
Moderation: Boris Schade-Bünsow, Chefredakteur Bauwelt

15) Vortrag: Stadt Park Natur - Urbane Konzepte im 20. Jahrhundert. Zum 150. Geburtstag von Theodor Fischer
Mittwoch, 4. Juli 2012 um 18.15 Uhr
Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München
Thema: Urbane Zukunft in Grün. Stadtentwicklung und unbequeme Wahrheiten der Ökologie
Referent: Udo Weilacher, München

Mittwoch, 11. Juli 2012 um 18.15 Uhr
Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München
Thema: Die Natur der Stadt - Dieter Kienasts Beitrag zu einer neuen Ästhetik in der Landschaftsarchitektur
Referent: Anette Freytag, Zürich

Mittwoch, 18. Juli 2012 um 18.15 Uhr
Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München
Thema: Heterotopolis - Studien zur spätkolonialen Globalisierung der Architekturmoderne
Referent: Regina Göckede, Cottbus

16) Vortrag: Gestimmte Räume
Donnerstag, 5. Juli 2012 um 19.00 Uhr
Exerzitienhaus Himmelspforten, Mainaustraße 42, 97082 Würzburg
Referent: Prof. Andreas Meck, München

17) Vortrag: 125 Jahre DGGL - zum 100. Geburtstag von Prof. Richard Hansen
Montag, 9. Juli 2012 um 18.30 Uhr
Seidlvilla, Mühsam-Saal, Nikolaiplatz 1b, 80802 München
Veranstalter: DGGL Landesverband Bayern-Süd e.V.
Einführung: Veronika Fischer-Horns, 1. Vorsitzende der DGGL Landesverband Bayern-Süd e.V.
Grußwort: Prof. Rainer Schmidt, Vizepräsident DGGL-Bundesverband
Jubiläumsvortrag: Prof. Dr. Swantje Duthweiler
Erinnerungen: Christian Seiffert, Gartenjounalist
Anmeldung bis 5. Juli 2012

18) Vortrag: The Evolution of AEC Practices in the USA
Dienstag, 10. Juli 2012 um 18.15 Uhr
Oskar von Miller Forum, Oskar-von-Miller-Ring 25, 80333 München
Referent: Prof. Charles M. Eastman, Georgia Tech, USA (Vortrag in Englisch)

19) Vortrag: Innovatives Design und sinnliche Wahrnehmung
Dienstag, 17. Juli 2012 um 19.00 Uhr
Bene Showroom, Destouchestraße 68, 80796 München (Info)
Anmeldung erforderlich an claudia.wuennenberg(at)bene.com

Trends manifestieren sich in der Gestaltung von Orten und Plätzen. Farbe, Form und Material lenken unsere Raumwahrnehmung und beeinflussen dabei entscheidend unser emotionales Befinden. Claudia Wünnenberg von bene spricht über drei gesellschaftliche Entwicklungen und wie diese auf uns wirken. Gertrud Fassnacht, EnergieRaumBeraterin, führt anhand von greifbaren Beispielen in die Wahrnehmung. Ein Erlebnisparcour, der die Gestaltung von Räumen sinnlich erfahrbar macht.

20) Vortrag: Mittwochsreihe architekturDesign
Mittwoch, 18. Juli 2012 um 19.30 Uhr
Akademie der Bildenden Künste München, Neubau, Raum 01.23, Akademiestraße 4, 80799 München
Veranstalter: Studiengang Innenarchitektur
Thema: Getting Started - Auf dem Weg zum eigenen Architekturbüro
Referentinnen: Anne Isopp, Silvia Forlati, WONDERLAND - platform for european architecture
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

21) Vortrag: Stefan Diez
Donnerstag, 19. Juli 2012 um 19.00 Uhr
designfunktion Gesellschaft für moderne Einrichtung mbH, Leopoldstraße 121, 80804 München
Referent: Stefan Diez, Designer, München

22) Diskussion: Von der Schweiz lernen - Bürgerbeteiligung bei Großprojekten
Mittwoch, 4. Juli 2012 um 19.00 Uhr
Evangelische Stadtakademie München, Herzog-Wilhelm-Straße 24, 80331 München
Mit Ursula Ammermann, München, Geschäftsführerin Münchner Forum e.V.
Dr. Jeannette Behringer, Politikwissenschaftlerin, Zürich
Moderation: Dietlind Klemm, München, Journalistin

Der Streit um Stuttgart 21 hat gezeigt, dass echte Bürgerbeteiligung nicht am Ende, sondern zu Beginn stehen muss, wenn künftig Großprojekte geplant werden. München hat gerade mit dem jüngsten Bürgerentscheid zur 3. Flughafen-Startbahn Konsequenzen gezogen aus der verstärkten Skepsis der Bürger gegenüber Großprojekten - gerade im Verkehrssektor. Als leuchtendes Vorbild für frühzeitige demokratische Abstimmung gilt der Volksentscheid über den Bau des Gotthard-Basistunnels in der Schweiz. Wäre er heute noch genauso denkbar? Was lässt sich von der Schweiz lernen? Der anstehende Energieumbau der Republik lässt es dringend erscheinen, konsensfähige Verfahren zu entwickeln.

23) Diskussion: Moskau, Moskau… ! Raumpioniere anderswo
Mittwoch, 11. Juli 2012 um 20.00 Uhr
Salon Luitpold im Café Luitpold, Brienner Straße 11, 80333 München
Veranstalter: Salon Luitpold und plan A
Mit Bart Goldhoorn, Gründer der Architekturzeitschrift "project russia", Moskau
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

Der dritte Studio-Abend widmet sich dem Thema "Nischen - Zwischenräume - Grenzbereiche" aus internationaler Perspektive: Vom sozialistischen Grau zur kapitalistischen Megapolis, von staatlich verordneter Gleichheit der Plattenbauten zur Moscow City - Moskau hat in den letzten 20 Jahren einen ungeheuren Wandel durchlaufen. Nie war die Stadt mit den Metropolen Westeuropas ganz vergleichbar, alles lief etwas brachialer ab. Heute platzt Moskau aus allen Nähten. Knapp 12 Millionen Menschen drängen sich in der russischen Hauptstadt, die nun durch massive Eingemeindungen weit ins Umland hineinwachsen soll. Gibt es in dieser Stadt (noch) unprogrammierte, aneignungsoffene Räume - eine Nischenkultur? Wo werden Pilotprojekte entwickelt, um neue, zukunftsweisende Wohn- und Arbeitsformen zu testen? Was ist entscheidend für die Zukunftsfähigkeit dieser Stadt?

Der gebürtige Niederländer Bart Goldhoorn ist ein Wanderer zwischen den Welten. In den 90er Jahren gründete mit "project russia" die erste englisch-russischsprachige Architekturzeitschrift und leistete Pionierarbeit mit der Vermittlung russischer Architektur. In einem Vortrag gibt er Einblick in die Stadtentwicklung Moskaus in den letzten beiden Dekaden, die aktuelle Situation und seine persönliche Faszination für diese Stadt.

24) Diskussion: Heimat Oberpfalz & Denkmalschutz im 21. Jahrhundert (Vorschau)
Mittwoch, 25. Juli 2012 um 19.00 Uhr
Museum für historische Maybach Fahrzeuge, Holzgartenstraße 8, 92318 Neumarkt i.d. Oberpfalz
Veranstalter: Treffpunkt Architektur Niederbayern und Oberpfalz der Bayerischen Architektenkammer
25) Seminar: ARCHICAD 16 Sonderschichten
Montag, 2. Juli 2012 von 10.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr
Technologie- und Gründerzentrum Würzburg, Sedanstraße 27, 97082 Würzburg
Veranstalter: CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center Nordbayern

Mittwoch, 25. Juli 2012 von 15.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
Scheune am Severinstor, Am Severinstor 4, 94032 Passau
Veranstalter: CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center Regensburg

Am 3. Mai 2012 hat GRAPHISOFT das Erscheinen von ARCHICAD 16 angekündigt. Alle ArchiCARD-Kunden erhalten ARCHICAD 16 automatisch im Juli 2012 zugesandt. Wir zeigen Ihnen rechtzeitig alle Neuerungen und legen dazu unsere ARCHICAD 16 Sonderschichten in München, Regensburg, Nürnberg, Würzburg und Passau ein! Nutzen Sie diese Gelegenheit zur Preview und melden Sie sich am besten gleich an.

26) Seminar: ARCHICAD Schnupperseminare
Montag, 2. Juli 2012 von 14.30 Uhr bis ca. 18.30 Uhr *** ausgebucht
Technologie- und Gründerzentrum Würzburg, Sedanstraße 27, 97082 Würzburg
Veranstalter: CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center Nordbayern

Mittwoch, 25. Juli 2012 von 10.00 Uhr bis ca. 14.00 Uhr
Scheune am Severinstor, Am Severinstor 4, 94032 Passau
Veranstalter: CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center Regensburg

27) Seminar: ARCHICAD Grundkurse
Montag bis Mittwoch, 9. bis 11. Juli 2012, jeweils von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München, Lindwurmstraße 95a, 80337 München

Mittwoch bis Freitag, 8. bis 10. August 2012, jeweils von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center Nordbayern, Landgrabenstraße 94, 90443 Nürnberg

Dienstag bis Donnerstag, 21. bis 23. August 2012, jeweils von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München, Lindwurmstraße 95a, 80337 München

28) Seminar: Stadt und Nachhaltigkeit - Klimaschutzkonzepte Grundlagen, Konzepte, Umsetzungen
Dienstag, 3. Juli 2012 von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Bayerische Architektenkammer, Haus der Architektur, Waisenhausstraße 4, 80637 München
Referenten: Dipl.-Ing. Olaf Hildebrandt, Tübingen
Dr. Ing. Univ. Rainer Vallentin Architekt, Stadtplaner, München

29) Seminar: Mehrgeschossiger Holzbau (mit Exkursion)
Freitag, 6. Juli 2012 von 9.30 Uhr bis 16.15 Uhr
B&O Parkhotel, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 31, 83043 Bad Aibling
Veranstalter: Bauzentrum der Landeshauptstadt München

Bis zu achtgeschossige Wohn- und Bürogebäude werden derzeit in Deutschland mit dem Baustoff Holz realisiert. Der erste dieser Art wurde 2011 in Bad Aibling fertiggestellt. Das Kombi-Angebot aus Exkursion & Seminar bietet die Möglichkeit, sowohl in der Theorie als auch in der Praxis umfangreiche Anwender-orientierte Kenntnisse aufzunehmen.

30) Seminar: Was bedeutet der Technologiewandel für die Lichtgestaltung in Architektur und Interior Design?
Mittwoch, 11. Juli 2012 von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr (Workshop)
Mittwoch, 11. Juli 2012 von 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr (Themenpräsentation)
Occhio Flagship Store, Steinstraße 19, 81667 München
Anmeldung an Heidi Lindner heidi.lindner@occhio.de, Telefon 089/447786-171
Die neue LED-Technologie ist in aller Munde. Doch was leisten die kleinen Alleskönner wirklich? Wie steht es um die Lichtqualität? Verdrängen oder ergänzen sie die etablierten Lichtquellen? Welche neuen Licht-Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen sich in Wohngebäuden oder im Objektbereich? Erläutert werden technische Grundlagen und konkrete Anwendungsbeispiele in Architektur und Interior Design. Angeboten werden die Teilnahme beim Workshop am Vormittag oder eine kompakte Themenpräsentation am Abend. Beim Workshop werden die Themen mit einer case study mit Praxisübung ergänzt.

31) Seminar: Neue Kommunikationsmodelle für Unternehmen im Zeitalter digitaler Medien
Dienstag, 17. und 24. Juli 2012 jeweils von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
bayern design GmbH, Luitpoldstraße 3, 90402 Nürnberg
Leitung: Marco Schnös, Darius Gondor, Nürnberg

32) Forum: Wohnen im Ballungsraum München
Donnerstag, 5. Juli 2012 von 12 Uhr bis 14 Uhr
Bayerische Architektenkammer, Haus der Architektur, Waisenhausstraße 4, 80637 München
Veranstalter: Bayerisches Staatsministerium des Innern
Bayern braucht mehr Wohnungsbau. Dies gilt vor allem für den Ballungsraum München, in dem es zunehmend schwieriger wird, angemessenen und bezahlbaren Wohnraum zu finden. Bund, Freistaat Bayern, Landeshauptstadt München, umliegende Kommunen, aber auch Verbände und andere Akteure haben eine gemeinsame Verantwortung für die Menschen, die hier nach bezahlbaren Wohnungen suchen. Staatsminister Joachim Herrmann möchte daher im Rahmen einer Wohnungsbaukonferenz in den Räumlichkeiten der Bayerischen Architektenkammer mit Vertretern von Staat, Kommunen, Verbänden, Bauträgern, Wohnungsunternehmen und Geschäfts- und Förderbanken darüber diskutieren, welche zusätzlichen Möglichkeiten es gibt, den Wohnungsbau im Ballungsraum München zu verstärken und damit die Situation auf dem Wohnungsmarkt zu verbessern. Ziel ist es, neue Ideen zur Bewältigung der Wohnungsmarktanspannung im Ballungsraum München zu entwickeln. Daher sollen folgende Themen im Vordergrund stehen: Was kann zur Wohnungsmarktentlastung getan werden? Wer ist zum Handeln aufgerufen? Wie kann die Umsetzung gelingen? Es sollen nicht nur wichtige Akteure zu Wort kommen, sondern auch genug Zeit sein, über die einzelnen Vorschläge mit dem fachkundigem Publikum zu diskutieren.

33) Forum: Grünes Bauen Bayern
Donnerstag, 12. Juli 2012 von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Konzert- und Kongresshalle, Mußstraße 1, 96047 Bamberg
Veranstalter: Stadt Bamberg, bdla, u.a.

34) Forum: Open Week an der Fakultät für Architektur der TU München
Vom 16. bis 20. Juli 2012
TU München, Arcisstraße 21, 80333 München
Veranstalter: Fakultät für Architektur
Ausführliches Programm

Die Fakultät für Architektur der Technischen Universität München lädt alle Interessierten zum ersten Mal in die Räumlichkeiten auf dem Stammgelände ein. Vom 16. bis 20. Juli 2012 stehen die Präsentationen der studentischen Abschlussarbeiten an verschiedenen Lehrstühlen, die Diplompräsentationen in der Immatrikulationshalle, sowie Ausstellungen, Führungen und Vorlesungen rund um das Thema Architektur im Mittelpunkt.

35) Forum: Energieoptimierte Bauleitplanung, Energieversorgungskonzepte und Enegieeffizienz beim Wohnungsneubau (Vorschau)
Dienstag, 24. Juli 2012 von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr
südpunkt Nürnberg, Pillenreuther Straße 147, 90459 Nürnberg
Veranstalter: ENERGIEregion Nürnberg

Der Bau neuer Wohnungen bietet die Möglichkeit der Realisierung innovativer und höchst energieeffizienter Planungs- und Baukonzepte. Bereits während der frühen Planungsphase, d.h. bei der Aufstellung von Bebauungsplänen und Entwicklung von Energieversorgungskonzepten werden schon Festlegungen zum Energieverbrauch und -effizienz von Wohngebieten getroffen. Notwendig sind daher integrierte Energiekonzepte für Wohnbaugebiete, die innerhalb der Bauleitplanung, bei städtebaulichen Verträgen, bei der Planung der Wärmeversorgung und beim Verkauf kommunaler Grundstücke von den Städten, Kommunen und Gemeinden gemeinsam mit den Energieversorgungsunternehmen realisiert werden können.

36) Forum: International Architecture Workshop Würzburg (Vorschau)
Vom 29. Juli bis 11. August 2011
Veranstalter: Stadt Würzburg, Baureferat - Fachbereich Stadtplanung
www.wuerzburg-workshop.de

37) Symposium: TRADITION LOOS
Dienstag, 3. Juli 2012 von 16.00 Uhr bis 18.30 Uhr
TU München, Vorhoelzer Forum, Arcisstraße 21, 80333 München
Veranstalter: Architekturmuseum der TU München

Im Gegensatz zur gängigen Darstellung des Architekten als einen Wegbereiter der modernen Architektur werden in diesem Symposium und parallell stattfindender Austellung die tradionellen Bezüge, die sich in seinem theoretischen und architektonischen Werk abzeichnen, untersucht. Es werden die Rezeptionsweisen in Fassadenaufbau, "Raumplan" und in der Gestaltung der Interieurs untersucht, die Adolf Loos' breites Spektrum der Anbindung an antike Proportionen, an Raumanordnungen des englischen Landhauses oder an klassizistische Fassadengliederung zeigen.

38) Symposium: BodenLeben - Erfahrungsweg ins Innere der Erde (Vorschau)
Freitag + Samstag, 27./28. Juli 2012
Botanische Staatssammlung und Botanischer Garten, Menzinger Straße 67, 80638 München
Veranstalter: www.bodensymposium.de

Boden ist eine ebenso wertvolle wie endliche Ressource. Tagtäglich gehen weltweit große Flächen durch Erosion, Versalzung, Verdichtung oder Versiegelung verloren - und damit auch vielfältige Funktionen, die der Boden erfüllt. Der Boden ist nur eine dünne Haut auf der Erdkruste, in der sich Gestein, Luft, Wasser und lebende Organismen gegenseitig durchdringen. Dieses hochkomplexe, dynamische Gebilde stellt die Grundlage für menschliches, tierisches und pflanzliches Leben dar. Zugleich reagiert es empfindlich auf Umwelteinflüsse. Gehen wir nicht sorgsam damit um, berauben wir uns unserer Lebensbasis - im wahrsten Sinne des Wortes.

39) Tagung: Wohnprojektetag Bayern 2012 - 50.60.70. Die Resilienz der Wohngebäude (Vorschau)
Donnerstag, 26. Juli 2012 von 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Bayerische Architektenkammer, Haus der Architektur, Waisenhausstraße 4, 80637 München
Anmeldung bis 19. Juli 2012

Der Umgang mit den in die Jahre gekommenen Wohngebäuden der Nachkriegszeit und mit nicht mehr aktuellen Standards entsprechenden Wohnungen der 1970er Jahre ist derzeit Hauptaufgabe vieler Architekten und Wohnungsbaugesellschaften. Was tun mit den vielfach ungeliebten, oft aber auch unterschätzten Wohnbauten der 1950er, 1960er und 1970er Jahre: Was sind Ihre Stärken? Sind sie robust genug für eine Weiternutzung unter geänderten gesellschaftlichen, demografischen und energetischen Rahmenbedingungen? Wie und mit welchem Aufwand kann ihre Kontinuität erreicht werden? Der Wohnprojektetag Bayern 2012 sucht nach Wegen für den Erhalt und die Weiterentwicklung dieser Zeugnisse neuerer Stadtbaugeschichte und stellt Beispiele für eine neue Zukunftsfähigkeit älterer Wohngebäude vor.

40) Exkursion: Mehrgeschossiger Holzbau (mit Seminar)
Freitag, 6. Juli 2012 von 9.30 Uhr bis 16.15 Uhr
B&O Parkhotel, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 31, 83043 Bad Aibling
Veranstalter: Bauzentrum der Landeshauptstadt München

Bis zu achtgeschossige Wohn- und Buerogebäude werden derzeit in Deutschland mit dem Baustoff Holz realisiert. Der erste dieser Art wurde 2011 in Bad Aibling fertiggestellt. Das Kombi-Angebot aus Exkursion & Seminar bietet die Moeglichkeit, sowohl in der Theorie als auch in der Praxis umfangreiche Anwender-orientierte Kenntnisse aufzunehmen.

41) Exkursion: Regenerative Energiegewinnung in der Stadt! - E-Bike Exkursion zu ausgewählten Projekten
Samstag, 14. Juli 2012  von 15.30 Uhr bis 20.00 Uhr
Veranstalter: Bayerische Architektenkammer
Leitung: Dipl.-Ing. Anna Hogeback, PlanTreff München, Dipl.-Ing. (FH) Thomas Traub, Architekt, München
Dipl.-Ing. Thomas Lenzen, Architekt, Stadtplaner, Geschäftsführer Architektur und Technik, Bayerische Architektenkammer

Der globale Wandel der gewohnten Energie- und Mobilitätssysteme ist Herausforderung und Chance zugleich. Elektromobilität kann zum Umweltschutz und zur Ressourcenschonung beitragen. Im Rahmen der verkündeten Energiewende entwickeln Klima-Ingenieure, Bauphysiker und Architekten mit Hochdruck neue Materialien, Konstruktionsweisen und effiziente Konzepte: Bereits 2020 sollen Neubauten in der Bilanz Energie liefern, statt sie nur zu verbrauchen. Überschüssiger Strom kann im Netz oder auch für Mobilität genutzt werden. Vor diesem Hintergrund werden Stadt- und Verkehrsplaner aktiv, um die Stadt für uns zukunftsfähig zu entwickeln. Auf der E-Bike Exkursion werden beispielhafte Gebäude und Versorgungseinrichtungen erkundet, deren Energiekonzepte setzen bereits auf Teilaspekte der Visionen von morgen setzen: Wind-, Wasser- oder Solarenergie.

42) Exkursion: Klimabus 2012
Sonntag, 22. Juli 2012  von 8.45 Uhr bis 20.00 Uhr
Treffpunkt: Bayerische Architektenkammer, Haus der Architektur, Waisenhausstraße 4, 80637 München
Leitung: Dipl.-Ing. Florian Lichtblau Architekt, München
Dipl.-Ing. Thomas Lenzen Architekt, Stadtplaner, Geschäftsführer Architektur und Technik, Bayerische Architektenkammer
Dipl.-Ing. Katrin Schmitt Architektin, Stadtplanerin, Referat Technik, Bayerische Architektenkammer

Mit dem "Klimabus" geht es gemeinsam zu beispielhaften Projekten energieeffizienzen und nachhaltigen Bauens zwischen München und Ingolstadt.

43) Exkursion: Architekturfahrt München (Vorschau)
Samstag, 28. Juli 2012, ganztägig
Veranstalter: Kulturforum der Sozialdemokratie in München e.V.
Mit Stadtbaurätin Prof. Dr.(I) Elisabeth Merk
Anmeldung bis 8. Juli 2012 erforderlich

44) Exkursion: Studienfahrt nach Böhmen und Mähren (Vorschau)
Donnerstag bis Sonntag, 20. bis 23. September 2012
Veranstalter: BDB Bezirksgruppe Bayreuth

45) Führung: Ortgang - Erweiterung Finanzamt Fürth
Mittwoch, 4. Juli 2012 um 17.00 Uhr
Treffpunkt: Stresemannplatz, 90763 Fürth
Veranstalter: BDA Kreisverband Nürnberg, Mittel-/Oberfranken
Anmeldung: Brigitte Sesselmann, 0911/536950, info(at)sesselmann-architektin.de

46) Führung: Ziegler- Villa
Mittwoch, 4. Juli 2012 um 18.00 Uhr
Ziegler-Villa, Ludwig-Dill-Straße 28, 85221 Dachau
Veranstalter: Architekturforum Dachau e.V.
Leitung: Christian Endter

47) Führung: Gartenwelten - Reifeprüfung Landesgartenschauen - Neumarkt
Freitag, 6. Juli 2012 um 14.00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Kleingartenanlage Eggenstraße und Dr.-Kurz-Straße, Neumarkt i.d. Oberpfalz
Veranstalter: bdla Bayern

48) Führung: Haus des Stiftens
Dienstag, 10. Juli 2012 um 17.00 Uhr
Haus des Stiftens, Landshuter Allee 11, 80637 München
Veranstalter: designfunktion Gesellschaft für moderne Einrichtung mbH, Vitra
Anmeldung bis 2. Juli 2012 erforderlich!

49) Führung: Studentenwohnanlage Rückerts Raum
Freitag, 13. Juli 2012 um 14.00 Uhr
Treffpunkt: Ecke Rückertweg/Justus-Liebig-Straße, 95447 Bayreuth
Veranstalter: BDB Bezirksgruppe Bayreuth

50) Führung: Hausbesuch Schlossmühle Liebenthann
Freitag, 20. Juli 2012 um 15.00 Uhr
Schlossmühle Liebenthann, Liebenthann 2, 87634 Obergünzburg
Veranstalter: Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V.
Führung: Steffen Haid, Marion Bartl, Architektin BDB, Obergünzburg
Anmeldung erforderlich!

"Hausbesuch" ist eine Initiative der Bauberatung des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege, bei der jeweils an einem Freitagnachmittag ein Gebäude ausführlich vorgestellt wird. Architekt und Bauherr werden dabei anwesend sein. Mit den Hausbesuchen soll die Bauberatung des Landesvereins intensiviert werden, um zur Verbreitung vorbildlicher, qualitätsvoller Architektur beizutragen. Sie richten sich an Stadt-, Kreis- und Ortsheimatpfleger, an Bürgermeister, Architekten, Bauherren sowie interessierte Bürger.

51) Sport: Münchner Architekten-Fußballturnier Coppa Oliva 2012
Samstag, 7. Juli 2012 ab 9.00 Uhr
FC Teutonia München e.V., Schwere-Reiter-Straße 13, 80637 München
www.coppa-oliva.de
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

Diesen Sommer findet zum zwölften Mal das traditionelle Münchner Architekten-Fußballturnier Coppa Oliva statt, bei dem die Architekturbüros der Stadt um den begehrten Pokal kämpfen. Familien, Freunde und interessierte Gäste sind herzlich willkommen! Nach dem Turnier feiern die Teams, Sponsoren und Gäste auf dem Gelände gemeinsam bei Musik, Speis und Trank. Auf dem abendlichen Fest findet auch die Siegerehrung statt. Organisiert wird die Coppa Oliva 2012 vom letztjährigen Sieger Allmann Sattler Wappner Architekten.

52) Sport: 4. Bayerischer Architekten-Golf-Cup
Samstag, 21. Juli 2012
Golfclub Lauterhofen e.V., Ruppertslohe 18, 92283 Lauterhofen
Veranstalter: Johannes Berschneider, Meldeschluss: 14. Juli 2012

Architekten, Stadtplaner, Landschafts- und Innenarchitekten messen wieder ihre Zielsicherheit auf den Greens beim 4. Bayerischen Architekten-Golf-Cup am 21. Juli 2012. Der landschaftlich herrlich gelegene Golfclub Lauterhofen ist Ort des offenen Wettspiels nach Stableford-Vorgabe, das nach einer Idee von Johannes Berschneider auch von ihm selbst organisiert wird. Ein reichhaltiges Rahmenprogramm sorgt dafür, dass neben dem Sport auch das gesellige Miteinander nicht zu kurz kommt.

53) Musik: Gartenmusik von Wolgang Niemeyer
Sonntag, 8. Juli 2012 um 11.00 Uhr
Ebenböckhaus, Ebenböckstraße 11, 81241 München
Veranstalter: Pasinger Fabrik GmbH

Wolfgang Niemeyer ist Landschaftsarchitekt und Komponist. Er lebt in München. Von den zahlreichen Klavier- und Kammermusikwerken kommen im Garten des Ebenböckhauses Kompositionen zu Rasen und Hecke zur Aufführung. Die Gartenmusik ist zugleich Musiktheater im Freien. Programm: Für fünf Querflöten, fünf Heckenscheren, fünf Sprecher und einen Heckengarten (Uraufführung), Sieben Rasenstücke 2002 - 2009, für Sprecher, Querflöte und Rasenmäher, Neue Rasenmusik 2012, für Sprechgesang und Querflöte (Uraufführung). Mitwirkende: Querflöten Münchner Flötenensemble, Wolfgang Niemeyer Sprecher und Rasenmäher.

54) Musik: Der kalte Sommer 1912
Montag, 16. Juli 2012 um 20.00 Uhr
Rotunde der Pinakothek der Moderne, Barerstraße 40, 80333 München
Veranstalter: Pinakothek der Moderne, Eintritt frei (Information)
Live-Premix. Hörstück von 48nord, Ulrich Müller und Siegfried Rössert

Zur Ausstellung "Marcel Duchamp Le mystère de Munich", nach einer Idee von Rudolf Herz, der die von der Meteorologischen Zentralstation erhobenen Wetterdaten des Sommers 1912 zur Partitur erklärt. Interpretiert, entwickelt und live realisiert von 48nord und Gästen.

55) Musik: Holzhauser Musiktage - Klassik am Starnberger See (Vorschau)
Vom 16. Juli bis 8. August 2012
Seeresidenz Alte Post, Seeshaupt / Gut Ried, Ammerland / Tenne, Münsing
Veranstalter: Holzhauser Musiktage e.V.
Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

56) Film: Traumhäuser
Sonntag, 8. Juli 2012 um 13.00 Uhr (BRalpha)
Traumhäuser: Ein Haus mit Gauben

Sonntag, 15. Juli 2012 um 13.00 Uhr (BRalpha)
Traumhäuser: Ein Einfamilienhaus in schwarzer Hülle

Sonntag, 22. Juli 2012 um 13.00 Uhr (BRalpha)
Traumhäuser: Eine Wohn-Skulptur und ein Haus wie ein Schmetterling

57) Film: Fabrikgeschichten - Leben mit einem Denkmal
Sonntag, 8. Juli 2012 um 19.00 Uhr (BR)

Die Denkmaltour beginnt in Bamberg, wo eine Familie mit Bedacht und Gespür ein heruntergekommenes Lagerhaus in ein gemütliches Wohnhaus verwandelt hat. In Wilhelmsdorf hält dagegen ein kleiner Betrieb schon in der 4. Generation an seinem ursprünglichen Standort fest und produziert dort Zirkel mit Maschinen, die so denkmalwürdig sind wie das historische Reißzeug, das sie herstellen. Akut gefährdet ist jedoch eines der bemerkenswertesten Fabrikgebäude Bayerns: eine originalgetreu erhaltene Bürstenfabrik von 1899 in Ingolstadt. Ein engagierter Unternehmer in Freudenegg hat dagegen ein jahrelang leerstehendes Industriedenkmal gerettet: Wo einst Spinnmaschinen dröhnten, werden heute Lautsprecher hergestellt. Auf solch eine glückliche Fügung wartet in Augsburg die letzte Gasfabrik Europas, die als Ensemble erhalten ist. Es ist kein öder Zweckbau, sondern ein wahres Fabrikschloss, ein monumentales Zeugnis der Industriekultur, das nach einer neuen Nutzung sucht.

58) Film: Architekturclub - "Incessant Visions" - Film über Erich Mendelsohn
Montag, 2. Juli 2012 um 19.00 Uhr
Bayerische Architektenkammer, Haus der Architektur, Waisenhausstraße 4, 80637 München

59) Radio: Münchner Forum auf Radio Lora
Montag, 9. Juli 2012 um 19.00 Uhr
Münchner Forum auf Radio Lora, UKW 92,4

60) Event: muenchenarchitektur.com SOMMERFEST
Freitag, 13. Juli 2012 ab 19.30 Uhr
Edmoses Bar, Prinzregentenstraße 2, 80538 München
Veranstalter: BE URBAN und seine muenchenarchitektur.com Partner
Anmeldung erforderlich, Einlass am Abend nur mit ausgedruckter Anmeldebestätigung!

muenchenarchitektur.com feiert ein Sommerfest! Auf der Terrasse der Edmoses Bar werden Burger gegrillt, Bier gekühlt und Sprizz gemixt, drinnen findet der Bad Taste-Karaoke contest statt, anschließend wird gerockt. Nach dem überraschend großen Andrang bei der Closing-Party der Langen Nacht der Architekten im vergangenen Januar haben BE URBAN und seine Partner beschlossen, nun auch im Sommer zu feiern. Ohne Programm oder Vortrag, einfach einen Abend lang ratschen, trinken, essen, singen und tanzen!

61) Rückblick: 10 Jahre Dienstagsreihe Coburg
Zum Vortragsmarathon anläßlich des 10-jährigen Jubiläums am 8. Juni 2012 kamen rund 40 Büros aus Deutschland und Europa. Überzeugend, was in einem Kurzvortrag von 4-5 Minuten ausgesagt werden kann! Mehr sehen Sie hier...

62) Rückblick: BDIA "Fest der Generationen - Zukunfts(t)räume"
Dass Innenarchitektur kein todernstes Metier ist, zeigte die "Bayerische Höhepunktveranstaltung" des BDIA-Landesverbandes im Haus der Architektur der Bayerischen Architektenkammer. Mehr lesen Sie hier...

63) Projekt: Brückner Architekten - Die neuen Hirschpark Terrassen in München-Neuhausen
Im Süden des ehemaligen königlichen Hirschgartens, in München-Neuhausen entsteht derzeit ein neues Wohngebiet mit drei Bauteilen und insgesamt 104 Eigentumswohnungen. Mehr lesen Sie hier...

64) Software: ARCHICAD 16 von GRAPHISOFT verfügbar
Mit dem neuen MORPH-Werkzeug lassen sich in ARCHICAD 16 nahezu beliebige Geometrien präzise konstruieren. Tausende Bauobjekte sind über das Cloud-basierte BIMcomponents verfügbar. Die integrierte Energiebewertung ermöglicht bereits ab dem Entwurfstadium eine permanente Simulation und Analyse des energetische Verhalten eines Gebäudes. Mehr lesen Sie hier…

65) Software: Artlantis 4.1 mit Maxwell Render Engine
Abvent hat die neue Version Artlantis 4.1 angekündigt, das die Maxwell Render engine von Next Limit Technologies unterstützt. Die neue Version vereint hohe Render-Geschwindigkeit und einfache Handhabung mit der physikalischen Genauigkeit von Maxwell Render. Mehr lesen Sie hier...

66) Impressum
Dieser Newsletter wurde sorgfältig von mir zusammengestellt. Ein Teil der Veranstaltungen erfordert eine Anmeldung. Im Einzelfall informieren Sie sich bitte jeweils auf den Webseiten des Veranstalters. Der nächste Newsletter erscheint am Montag, 23. Juli 2012. Redaktionsschluß ist am Freitag, den 20. Juli 2012. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mit unserem Newsletter erreichen wir derzeit rund 13.000 Architekten/innen und Planer/innen, überwiegend in Bayern. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, reicht uns eine kurze, formlose Nachricht an info@graphisoft-muenchen.de.

CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München
Lindwurmstraße 95a, 80337 München
Telefon 089-54370900, Fax 089-54370905
info@graphisoft-muenchen.de
www.graphisoft-muenchen.de

CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center Nordbayern
Landgrabenstraße 94, 90443 Nürnberg
Telefon 0911-3768890, Fax 0911-3768899
info@graphisoft-nordbayern.de
www.graphisoft-nordbayern.de

CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center Regensburg
Nußbergerstraße 6a, 93059 Regensburg
Telefon 0941-46114811, Fax 0941-46114813
info@graphisoft-regensburg.de
www.graphisoft-regensburg.de

Inhaber: Martin Schnitzer