Architektur News Bayern 05/2016

Guten Tag!

Hier sind wir wieder mit allen aktuellen Terminen rund um Architektur und Baukultur vom 9. Mai bis 12. Juni 2016 für die Regionen München/Oberbayern, Niederbayern, Oberpfalz sowie Mittel-/Ober- und Unterfranken. In Kürze sind die Termine auch hier auf unserer Webseite zu finden: Architektur News Bayern KW 19 bis 23/2016


01) Software: GRAPHISOFT kündigt ARCHICAD 20 an
02) Award: CAD-Solutions bei Internationaler Partner Conference 2016 von GRAPHISOFT ausgezeichnet
03) Konzert: Vivi Vassileva (Percussion) spielt bei CAD-Solutions
04) Ausstellung: Gruppe TRIS - Fremdkörper bei CAD-Solutions
05) Update: ARCHICAD 20 Sonderschichten - Save the Date!
06) Film: Architektur in Bewegung - Räume für eine mobile Gesellschaft
07) Diskussion: Architekturclub - ein Abend, zwei Persönlichkeiten
08) Vortrag: Halle A lectures - Ziegert Roswag Seiler Architekten Ingenieure
09) Vortrag: TUM Talks on Architecture „Analoge Architektur“
10) Vortrag: Dienstagsreihe Coburg - Wolfram Richter
11) Vortrag: Baukultur - made in Germany / Sundsvall-Brücke - Ein spektakulärer Großbrückenbau
12) Vortrag: Vortragsreihe Forum Bauhütte Würzburg
13) Preisverleihung: Förderpreise 2016 der Landeshauptstadt München
14) Vortrag: Thomas Feichtner - Industrie & Manufaktur
15) Vortrag: Vortragsreihe „form and structure“
16) Tagung: Ländliche Entwicklung in Bayern - „Für Land und Leute“
17) Tagung: DETAIL Fachforum „Sicherheit planen“
18) Event: flissade - Showroomeröffnung und Open Week
19) Diskussion: Keine Angst vor Partizipation! Teilhabe an Bauprozessen als Chance für Gesellschaft und Wohnungsbau
20) Vortrag: „Why not?“ - Atelier One
21) Vortrag: Vortragsreihe „here + there“ - Atelier Kempe Thill
22) Ausstellung: No Place like Home - Sammlung Goetz im Haus der Kunst
23) Diskussion: 25. Architekturclub Nürnberg. Das Jubiläum! „Über das Wohnen“
24) Vortrag: Warum kann's Blaibach? Peter Haimerl, beierle.goerlich
25) Vortrag: Das Werksviertel - Kultur- und Kreativquartier
26) Seminar: ARCHICAD Basiskurs - Modul 1 in Nürnberg
27) Vortrag: Vortragsreihe Forum Bauhütte Würzburg
28) Forum: Coburger Baukulturwochen - Eröffnung
29) Ausstellung: Finissage „Josef Frank - Architekturmodelle“
30) Vortrag: Zur Farbe in der Architektur - Matthias Sauerbruch (Sauerbruch Hutton)
31) Führung: BauLustwandeln 21 - Wohnanlage Nordostbahnhof
32) Forum: STADT BEGRÜN[D]EN - planen. spielen. inspirieren.
33) Seminar: ARCHICAD Basiskurs - Modul 1 in München
34) Vortrag: Montagsreihe TU München - Men Duri Arquint
35) Symposium: ANKUNFT STADT - The City as Engine of Tolerance
36) Vortrag: Halle A lectures - BMW Group
37) Vortrag: Dienstagsreihe Coburg - Prof. Martin Synold
38) Vortrag: Vortragsreihe Forum Bauhütte Würzburg
39) Vortrag: Werkbericht Willibald Zeilhofer
40) Ausstellung: Aktuelle Architektur in Oberfranken 2.0
41) Ausstellung: 15. Architekturbiennale Venedig 2016
42) Vortrag: Montagsreihe TU München - Witherford Watson Mann
43) Seminar: ARCHICAD Basiskurs - Modul 2 in München
44) Forum: 28. Coburger Designtage
45) Film: „Exhibition“
46) Vortrag: Dienstagsreihe Coburg - Müller Reimann Architekten
47) Ausstellung: Landshut - What next?
48) Diskussion: Keine Angst vor Partizipation! Der Fall München - Wohnprojekte als Lösung
49) Festival: WEtransFORM
50) Vortrag: Dienstagsreihe Coburg - 222 Jubiläumsveranstaltung
51) Exkursion: Flanier mit mir! Welche Klassik meint der Klassizismus?
52) Exkursion: TANO in Fahrt - Architektur-Besichtigungen in Oberösterreich
53) Exkursion: ArchitektOurbus in Landshut - Döllgast Werkschau
54) Vortrag: Montagsreihe TU München - Oda Pälmke
55) Diskussion: Architekturclub Dialog - ein Abend zwei Persönlichkeiten
56) Vortrag: Halle A lectures - Steffen Kehrle
57) Vortrag: Halle A lectures - Thomas Lange
58) Vortrag: Dienstagsreihe Coburg - Luigi Snozzi „Es lebe der Widerstand“
59) Vortrag: Vortragsreihe Forum Bauhütte Würzburg
60) Ausstellung: Carlos Garaicoa - Unvollendete Ordnung
61) Diskussion: Landshuter OB-Kandidaten/innen auf dem Prüfstand
62) Symposium: 9. FBB-Symposium Fassadenbegrünung
63) Diskussion: Keine Angst vor Partizipation! Kooperativ und partizipativ - Planen und Entwerfen im Team
64) Vortrag: Richard Sennett - The open City
65) Vortrag: Vortragsreihe „here + there“ - Christian Sumi
66) Tagung: Bauen mit Holz im Alpinen Raum
67) Symposium: BIM in Planung, Bau und Betrieb
68) Vortrag: Halle A lectures - Steffen Kehrle
69) Vortrag: Dienstagsreihe Coburg - Bach Dolder Architekten
70) Vortrag: Wer baut Nürnberg? Neubau Postgebäude am Hauptbahnhof Nürnberg
71) Seminar: ARCHICAD Schnupperseminar in Nürnberg
72) Führung: BauLustwandeln 22 - Bruneckerstraße im Wandel
73) Exkursion: Schweinfurt revisited
74) Vortrag: Werkbericht Hannelore Deubzer
75) Vortrag: Montagsreihe TU München - Marie-José Van Hee
76) Seminar: ARCHICAD Schnupperseminar in München
77) Tagung: Unterbringung von Flüchtlingen und anerkannten Asylbewerbern
78) Seminar: ARCHICAD Schnupperseminar in Regensburg
79) Vortrag: Michael Webber
80) Exkursion: Architektouren
81) Tagung: Solare Energie für Gebäude
82) Exkursion: Flanier mit mir! Architektur und gelingende Gesellschaft
83) Vortrag: Montagsreihe TU München - Capaul Blumenthal
84) Exkursion: Flanier mit mir! Architektur und gelingende Gesellschaft
85) Führung: BauLustwandeln 23 - Stadt am Wasser
86) Exkursion: Wien
87) Ausstellung: Regionalpreis Niederbayern Oberpfalz 2015 - Auszeichnung qualitätsvoller Architektur
88) Ausstellung: Adelheid Gnaiger (1916-1991). Die erste Architektin Vorarlbergs
89) Ausstellung: Förderpreise 2016 der Landeshauptstadt München
90) Ausstellung: Space-Syntax-Studien Nürnberg-Fürth
91) Ausstellung: „Ingolstadt - Ich kann Dich sehen“
92) Ausstellung: HEROES
93) Ausstellung: „HALTBAR“ - 30 Jahre Ingenieurbüro Hausladen
94) Ausstellung: Keine Angst vor Partizipation! - Wohnen heute
95) Ausstellung: James Casebere. Flüchtig
96) Ausstellung: WEtransFORM
97) Ausstellung: „hinundweg“ - Fotomontagen, Polaroids und Monotypien von Magret Lochner
98) Ausstellung: Werkschau Hans Engel
99) Ausstellung: Im Raum mit_ Constantin Luser
100) Tagung: Call for Papers „PowerSkin conference“
101) Auslobung „Stadt im Wandel - Stadt der Ideen“ Wettbewerb 2016
102) Auslobung: DETAIL Preis 2016
103) Lektüre: DAB Regional 05/2016
104) Lektüre: MAP 05/2016
105) Lektüre: Standpunkte 05/2016
106) Impressum


Ich wünsche Ihnen/Euch allen angenehme, frühsommerliche Tage!

Mit besten Grüßen
Martin Schnitzer

VORSPANN

01) Software: GRAPHISOFT kündigt ARCHICAD 20 an
Im Juni 2016 kommt ARCHICAD 20, die aktuelle Version der BIM-Software von GRAPHISOFT, auf den Markt. Unter einer reduzierten, modernen Benutzeroberfläche bietet das Release eine Reihe Verbesserungen, die den Fokus auf das „I“ in BIM legen. Mehr Informationen im Gebäudemodell erleichtern und beschleunigen tägliche Planungsprozesse. Mehr lesen Sie hier…

02) Award: CAD-Solutions bei Internationaler Partner Conference 2016 von GRAPHISOFT ausgezeichnet
Vom 14. bis 17. April 2016 hatte GRAPHISOFT seine weltweiten Partner zur Internationalen Partner Conference 2016 (IPC) nach Amsterdam eingeladen. Über 400 GRAPHISOFT Partner, Distributoren und Reseller aus fast 50 Ländern waren der Einladung gefolgt. Auch wir nahmen teil und nutzten die Gelegenheit zum intensiven gegenseitigen Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Ländern sowie zum Dialog mit dem Management, Mitarbeitern und Leitern der Abteilungen Softwareentwicklung, Vertrieb und Marketing aus dem GRAPHISOFT Headquarter und den weltweiten Niederlassungen. Im Rahmen der Conference wurden wir als erneut weltweit erfolgreichster GRAPHISOFT Reseller mit dem "Sales Award" ausgezeichnet. Mehr lesen Sie hier…

03) Konzert: Vivi Vassileva (Percussion) spielt bei CAD-Solutions
Montag, 9. Mai 2016 um 19.00 Uhr (Einlass um 18.30 Uhr) *** ausgebucht ***
CAD-Solutions Martin Schnitzer, Lindwurmstraße 95a, 80337 München
Detaillierte Infos hier, Eintritt inklusive Getränke und Büffet: 20 Euro
Es gibt evtl. einzelne Restkarten, falls bestellte Reservierungen kurzfristig abgesagt werden.

Die junge, bereits international ausgezeichnete Percussionistin Vivi Vassileva live zu hören und zu sehen ist ein Erlebnis besonderer Güte. Im exklusiven und intimen Rahmen von „Schnitzer & Musik“ präsentiert Vivi Vassileva ihr neues Soloprogramm. Unterhaltung, Brot und Wein inklusive. „Schnitzer & Musik“ ist eine neue Veranstaltungsreihe von Martin Schnitzer und Andreas Liebrandt. Mehr zu Vivi Vassileva auf www.vividrums.com

Bereits im Alter von 13 Jahren gewann Vivi Vassileva den 1. Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, es folgten Stipendien, internationale Preise und mit 15 die erste CD. Mit 16 Jahren wurde sie als Jungstudentin bei ihrem großen Vorbild Prof. Dr. Peter Sadlo aufgenommen. Im Jahr 2014 erhielt sie als jüngste Teilnehmerin des 63. ARD-Musikwettbewerbes zwei Sonderpreise. In den letzten Jahren wird sie zunehmend von Orchestern als Solistin engagiert und tritt daneben mit Vorliebe solo auf. Ihre enorme Musikalität und ihr ausgeprägtes Feingefühl für Klangstrukturen lassen keine Wünsche offen. „Vivi spielt sehr energisch, hat eine große dynamische Bandbreite in ihrem Spiel und es macht einfach Laune, ihr zuzuschauen. Die Überzeugung mit der sie spielt, ist ansteckend!“ schreibt Raymond Curfs, Solopauker im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, über Vivi Vassileva.

04) Ausstellung: Gruppe TRIS - Fremdkörper bei CAD-Solutions
Freitag, 24. Juni 2016 um 18.00 Uhr
CAD-Solutions Martin Schnitzer, Lindwurmstraße 95a, 80337 München
Arbeiten auf Papier, Malerei, Installation, Beamershow von
Margret Lochner, Eva Schnitzer, Heidemarie von Wallpach
Einführung: Martin Schnitzer

Die Ausstellung ist auch geöffnet am Samstag, 25. Juni 2016 von 11 bis 16 Uhr. Die Künstlerinnen sind am Freitag und Samstag anwesend. Bis zum 22. Juli 2016 sind die Bilder nach Vereinbarung zu besichtigen.

05) Update: ARCHICAD 20 Sonderschichten - Save the Date!
Insgesamt 18 Veranstaltungen vom 28. Juni bis 14. Juli 2016
In München, Nürnberg, Regensburg, Passau und Würzburg
Veranstalter: CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center
Genaue „Tourdaten“ und Anmeldemöglichkeit siehe hier

Bevor im Juli ARCHICAD 20 ausgeliefert wird zeigen wir rechtzeitig alle Neuerungen und legen dazu unsere kostenfreien ARCHICAD 20 Sonderschichten an unseren Bürostandorten in München, Nürnberg und Regensburg sowie zusätzlich in Würzburg und Passau ein! Wegen des großen Interesses, das wir erwarten, stehen insgesamt 18 Termine an fünf Orten zur Auswahl. In Regensburg werden wir mit den Sonderschichten unser neues Büro in der Sedanstraße einweihen. Also Termine raussuchen, vormerken und/oder gleich anmelden!

TERMINE

06) Film: Architektur in Bewegung - Räume für eine mobile Gesellschaft
Montag, 9. Mai 2016 um 18.30 Uhr
Casablanca Filmkunsttheater, Brosamerstraße 12, 90459 Nürnberg
Veranstalter: Treffpunkt Architektur für Ober- und Mittelfranken der Bayerischen Architektenkammer
in Kooperation mit dem Casablanca Filmkunsttheater
Film: BIKES VERSUS CARS, Schweden 2015, 91 Min., Regie: Frederik Gertten

07) Diskussion: Architekturclub - ein Abend, zwei Persönlichkeiten
Montag, 9. Mai 2016 um 19.00 Uhr
Bayerische Architektenkammer, Haus der Architektur, Waisenhausstraße 4, 80637 München
Gäste: Dipl.-Ing. Gisela Drexler, Architektin, Tilch + Drexler Architekten, Riederau/Ammersee
Patrick Gartmann, Architekt, Bauingenieur, Ferrari Gartmann AG, Chur


08) Vortrag: Halle A lectures - Ziegert Roswag Seiler Architekten Ingenieure
Dienstag, 10. Mai 2016 um 18.00 Uhr
Hochschule Regensburg, Halle A, Prüfeninger Straße 58, 93049 Regensburg
Veranstalter: input/output-Team in Kooperation mit Bayerischer Architektenkammer
Referent: Eike Roswag-Klinge, Ziegert Roswag Seiler Architekten Ingenieure, Berlin

09) Vortrag: TUM Talks on Architecture „Analoge Architektur“
Mittwoch, 10. Mai 2016 um 19.00 Uhr
TU München, Vorhoelzer Forum, Arcisstraße 21, 80333 München
Veranstalter: Fakultät für Architektur, Professur für Architektur- und Kulturtheorie
Referenten: Andreas Hild & Miroslav Sik
Moderiert von Prof. Stephan Trüby, Einführung von Elena Kossovskaja

10) Vortrag: Dienstagsreihe Coburg - Wolfram Richter
Dienstag, 10. Mai 2016 um 19.00 Uhr
Hochschule Coburg, Audimax, Am Hofbräuhaus 1a, 96450 Coburg
Veranstalter: Studentisches Organisationsteam „Dienstagsreihe“
Referent: Wolfram Richter, Hochschule Coburg/Kansas State University Manhattan
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

11) Vortrag: Baukultur - made in Germany / Sundsvall-Brücke - Ein spektakulärer Großbrückenbau
Mittwoch, 11. Mai 2016 um 17.00 Uhr
Handwerkskammer für Oberfranken, Kerschensteinerstraße 8, 95448 Bayreuth
Veranstalter: Bayerische Ingenieurekammer-Bau

12) Vortrag: Vortragsreihe Forum Bauhütte Würzburg
Mittwoch, 11. Mai 2016 um 18.15 Uhr
Hochschule Würzburg-Schweinfurt, Fränkische Rohrwerke Hörsaal, Röntgenring 8, 97070 Würzburg
Veranstalter: Bauhütte der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen
Thema: Stand der Technik im konventionellen Tunnelbau
Referent: Hilmar Fewson, BARESEL GmbH, Leinfelden-Echterdingen

13) Preisverleihung: Förderpreise 2016 der Landeshauptstadt München
Mittwoch, 11. Mai 2016 um 19.00 Uhr
Lothringer13 Halle, Lothringer Straße 13, 81667 München
Ausstellung bis 18. Mai 2016

Für den Förderpreis Architektur sind nominiert Roman Dietzig und Anne Wernicke (Studio Dietzig); Benedict Esche; Agnes Förster; Alexander Fthenakis und Rolf Berninger; Sebastian Kofink und Simon Jüttner; Vanessa Philipp, Philipp Reichelt, Werner Schührer, Andy Westner und Christian Zöhrer.

14) Vortrag: Thomas Feichtner - Industrie & Manufaktur
Mittwoch, 11. Mai 2016 um 19.00 Uhr
Akademie der bildenden Künste, Historische Aula im Altbau, Akademiestraße 2-4, 80799 München
Veranstalter: Studiengang Innenarchitektur, Lehrstuhl Raumgestaltung

Thomas Feichtner ist ein international etablierter Produktdesigner mit Sitz in Wien. Seine vielfach ausgezeichneten Arbeiten positionieren sich zwischen Industrie und Manufaktur, zwischen Serienprodukt und Einzelstück und fanden Eingang in renommierte Designsammlungen. Er entwarf zahlreiche Produkte für Unternehmen wie Head, Absolut, Adidas, Augarten, Neue Wiener Werkstätten, TON und Carl Mertens und verwirklichte Projekte in Kooperation mit Vitra, Swarovski, Thonet und FSB. Von 2009 bis 2014 war Feichtner Professor für Produktdesign an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel, Deutschland und wurde 2011 mit dem Österreichischen Staatspreis für Design ausgezeichnet.

15) Vortrag: Vortragsreihe „form and structure“
Mittwoch, 11. Mai 2016 um 19.00 Uhr
Fakultät für Architektur, Raum B 007, Hochschule Nürnberg, Bahnhofstraße 90, 90402 Nürnberg
Veranstalter: Fachschaft Architektur
Referentin: Carola Dietrich, Allmann Sattler Wappner, München
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

16) Tagung: Ländliche Entwicklung in Bayern - „Für Land und Leute“
Donnerstag, 12. Mai 2016 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Eskara Sport- und Kulturarena, Savigneux-Platz 4, 84051 Essenbach
Veranstalter: Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Ländliche Entwicklung in Bayern

17) Tagung: DETAIL Fachforum „Sicherheit planen“
Donnerstag, 12. Mai 2016 von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Nemetschek Haus, Konrad-Zuse-Platz 1, 81829 München
Veranstalter: DETAIL, Anmeldung erforderlich

Architekten, Planer und Bauingenieure können sich auf dieser Tagung gezielt zu aktuellen Themen und technischen Lösungen wie Zutrittsmanagement, Schutz kritischer Infrastrukturen, abhör- und sendesichere Räume, Einbruchssicherung, Personenschutz oder Fluchtweg-Lenkung und Evakuierung informieren und austauschen. Im Mittelpunkt der Halbtages-Veranstaltung stehen innovative Konzepte, Lösungen und Produkte. Experten von HENN Architekten, K+P Architekten und Stadtplaner, pbv Planungsbüro Vogel, EMshield oder accu:rate stellen Projekte aus dem In- und Ausland vor und vermitteln konkrete Handlungsempfehlungen.

18) Event: flissade - Showroomeröffnung und Open Week
Donnerstag, 12. Mai 2016 ab 16.00 Uhr (Eröffnung)
Open Week vom 17. bis 21. Mai 2016 jeweils von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr
flissade GmbH, Schwindstraße 5 Rückgebäude, 80798 München
Veranstalter: flissade GmbH, FRENER & REIFER GmbH
Anmeldung zur Eröffnung am 12. Mai 2016 erforderlich unter www.flissade.com/showroom
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

Loggia oder Wohnraum? Beides! flissade ist ein revolutionärer Wohnraum, der sich vom Außen- zum vollwertigen Innenraum wandelt. Durch das innovative Raumkonzept lässt sich innerhalb weniger Sekunden die Wohnung um den Bereich der Loggia schwellenlos erweitern. Die überragende Einfachheit des Konzeptes spiegelt sich im minimalistischen und integralen Design des Produktes wieder. In der Open Week vom 17. bis 21. Mai 2016 (jeweils von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr) präsentiert die flissade GmbH gemeinsam mit dem Systempartner FRENER & REIFER den wandelbaren Raum im neuen Showroom in der Münchener Maxvorstadt. Für alle Interessierten gibt es dann Gelegenheit zur individuellen Besichtigung und Beratung.

19) Diskussion: Keine Angst vor Partizipation! Teilhabe an Bauprozessen als Chance für Gesellschaft und Wohnungsbau
Donnerstag, 12. Mai 2016 um 18.00 Uhr
Architekturmuseum der TU München, Pinakothek der Moderne, Dritter Raum, Barer Straße 40, 80333 München
Gäste: Susanne Hofmann, Die Baupiloten Berlin; Sabine Wolf, Kalkbreite Zürich, Elisabeth Hollerbach, wagnis München; Rainer Hofmann, bogevischs buero
Moderation: Hilde Strobl, Andres Lepik

20) Vortrag: „Why not?“ - Atelier One
Donnerstag, 12. Mai 2016 um 18.30 Uhr
Oskar von Miller Forum, Oskar-von-Miller Ring 25, 80333 München
Referent: Neil Thomas, Atelier One, London (Vortrag auf Englisch)

Neil Thomas ist Gründer und Geschäftsführer von Atelier One, einem Planungsbüro, das innerhalb der Branche für seinen herausragenden Innovationsgeist bekannt ist. Die Zusammenarbeit mit Architekten, Künstlern und Designern mündete in zahlreichen baulich interessanten und preisgekrönten Projekten wie etwa Gardens by the Bay in Singapur oder die Eröffnungsfeierlichkeiten für die Olympischen Spiele 2012 in London und 2014 in Sotschi. Das Projekt „Tarantara“ in Gateshead entstand in Zusammenarbeit mit Anish Kapoor. Bei der Realisierung der Bühnenkonstruktion „The Claw’, eine Bühne in Form einer Krake, für die 360°-Welttournee der irischen Band U2 arbeitete Atelier One mit Mark Fisher zusammen.

21) Vortrag: Vortragsreihe „here + there“ - Atelier Kempe Thill
Donnerstag, 12. Mai 2016 um 19.00 Uhr
Hochschule München, Aula, Karlstraße 6, 80333 München
Veranstalter: Fakultät für Architektur
Referent: Oliver Thill, Atelier Kempe Thill, Rotterdam
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

22) Ausstellung: No Place like Home - Sammlung Goetz im Haus der Kunst
Donnerstag, 12. Mai 2016 um 19.00 Uhr
Haus der Kunst, Prinzregentenstraße 1, 80538 München
Veranstalter: Sammlung Goetz
Bis 8. Januar 2017

Mit dem Begriff Zuhause verbindet man die Vorstellung von einem Ort, an dem man sich behütet und angenommen fühlt, wo Traditionen gelebt werden und sich die Identität entfalten kann. Dabei ist es oftmals auch der Platz, an dem Machtkämpfe ausgetragen werden und wo unausgesprochene Feindseligkeiten das Leben schwer machen. Die neunte Medienkunst-Ausstellung im ehemaligen Luftschutzkeller des Haus der Kunst präsentiert 14 Arbeiten aus der Sammlung Goetz, die sich mit dem häuslichen Umfeld und den damit verbundenen Emotionen beschäftigen. Sie thematisieren eine Vielzahl von innerfamiliären Konflikten, lassen uns in die Abgründe menschlicher Beziehungen blicken und legen soziale Konventionen offen.

23) Diskussion: 25. Architekturclub Nürnberg. Das Jubiläum! „Über das Wohnen“
Donnerstag, 12. Mai 2016 um 19.00 Uhr
Fembohaus, Barock-Vestibül im Stadtmuseum, Burgstraße 15, 90403 Nürnberg
Veranstalter: Treffpunkt Architektur für Ober- und Mittelfranken der Bayerischen Architektenkammer
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center
- Prof. Peter Kulka, Architekt, Dresden/Köln
- Katrin Krüger, Architektin, Büroleiterin Peter Kulka Architektur, Köln
- Achim Bogdahn, Bayerischer Rundfunk, München

24) Vortrag: Warum kann's Blaibach? Peter Haimerl, beierle.goerlich
Donnerstag, 12. Mai 2016 um 20.00 Uhr
aut. architektur und tirol, Im Adambräu, Lois-Welzenbacher-Platz 1, A-6020 Innsbruck
Referent: Peter Haimerl, München

Der Architekt Peter Haimerl konzentriert sich auf Projekte, die die Grenzen konventioneller Architektur überschreiten. So betreibt er etwa die offene Forschungsplattform „zoomTown“ zur Optimierung und Reorganisation städtischer Umwelt oder engagiert sich mit mit seiner Firma HAUS.PATEN für die Baukultur im Bayerwald. Ein aus seiner Initiative hervorgegangenes Projekt ist die Revitalisierung der Ortsmitte von Blaibach, einer Gemeinde, in der der Strukturwandel - wie in zahlreichen anderen ländlichen Gemeinden auch - tiefe Spuren hinterlassen hat: verlassene Gebäude entlang der Dorfstraße, eine praktisch leer stehende Ortsmitte und nur mehr schwer tragbare Kosten einer sich ausdehnenden suburbanen Infrastruktur. Die Restaurierung eines alten Bauernhauses, dessen Erweiterung zum Bürgerhaus, die Wiedererweckung eines Wirtshauses und ein neues Konzerthaus versuchen der Ortsmitte das zurückzugeben, was früher selbstverständlich war: eine durchdachte zeitgemäße Architektur, die durch Innovationen in Gestalt, Material und Formgebung das Zentrum aufwertet. Ausgehend von diesem Projekt, widmet sich Peter Haimerl gemeinsam mit dem Künstlerduo beierle.goerlich der Frage, was Baukultur im ländlichen Raum bewirken kann.

25) Vortrag: Das Werksviertel - Kultur- und Kreativquartier
Freitag, 13. Mai 2016 um 16.00 Uhr
„ECKhaus“, Grafinger Straße 2, 81671 München
Veranstalter: KulturForum der Sozialdemokratie in München e.V.
Anmeldung war bereits erforderlich

Seit Ende Februar ist es amtlich und der Bau eines Konzertsaals beschlossene Sache. Damit ist der Weg geebnet für Hochkultur im Werksviertel. Aber nicht nur dieser Aspekt macht das Areal so interessant. Auf dem ehemaligen Pfanni-Gelände existiert seit Jahren ein Nebeneinander verschiedener Nutzungen der ehemaligen Werksgebäude, u.a. als Gründerzentrum, als Schule für Design, für Büros, Bars, Clubs und Stätten unterschiedlichster Unterhaltungsformen. Die Vision für das Werksviertel, ehemals Kunstpark Ost und Kultfabrik, geht weit darüber hinaus. Aktuelle Planungen umfassen Umbaumaßnahmen von Bestandsgebäuden zu Einzelhandels-, Ausstellungs- und Büroflächen für Kreative sowie zu Hotel- und Freizeitnutzung. Etablierte Eventlocations werden modernisiert. Außerdem sind Neubauten zur Schaffung von Wohnraum im Masterplan von Steidle Architekten vorgesehen. Diese attraktive Mischung werden wir uns durch einen Einführungsvortrag im Eckhaus und einen daran anschließenden geführten Rundgang durch das Quartier erläutern lassen. Werner Eckart, Geschäftsführer der OTEC und Initiator des Werksviertels, ist für den Termin angefragt.

26) Seminar: ARCHICAD Basiskurs - Modul 1 in Nürnberg
Dienstag bis Donnerstag, 17. bis 19. Mai 2016, jeweils von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center Nordbayern
Fürther Straße 244a, 90429 Nürnberg

Unser ARCHICAD Basiskurs ist in zwei Module gegliedert und richtet sich an alle Nutzer, die neu mit ARCHICAD einsteigen oder bereits erste Erfahrungen gemacht haben. Computerkenntnisse und der Umgang mit dem entsprechenden Betriebssystem (Windows oder Mac OS X) werden vorausgesetzt. Jedem Teilnehmer steht ein eigener Arbeitsplatz (wahlweise Windows oder Mac OS X) zur Verfügung. Für die Verpflegung während der Kurszeiten ist gesorgt.

Im dreitägigen Basiskurs - Modul 1 vermitteln wir den Teilnehmern die Grundlagen im Umgang mit ARCHICAD. Es werden die wichtigsten ARCHICAD-Werkzeuge, Bauteile und deren Funktionen sowie die grundlegenden Arbeitsabläufe anhand eines Beispielprojekts ausführlich erläutert. Von der ersten Wand bis zur Planzusammenstellung und Mengenermittlung werden die Teilnehmer exemplarisch durch die Arbeitsschritte geführt und lernen, wie ein dreidimensionales Gebäudemodell erstellt und die gewünschten Informationen daraus abgeleitet werden.


27) Vortrag: Vortragsreihe Forum Bauhütte Würzburg
Mittwoch, 18. Mai 2016 um 18.15 Uhr
Hochschule Würzburg-Schweinfurt, Fränkische Rohrwerke Hörsaal, Röntgenring 8, 97070 Würzburg
Veranstalter: Bauhütte der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen
Werkbericht Volker Halbach, BLAURAUM Architekten, Hamburg

28) Forum: Coburger Baukulturwochen - Eröffnung
Mittwoch, 18. Mai 2016 um 19.00 Uhr (Eröffnung)
Weitere Veranstaltungen bis Sonntag, 29. Mai 2016
Ehemalige Hofschlachterei Schlick, Steinweg 29, 96450 Coburg
Veranstalter: Architektur Treff Coburg der Bayerischen Architektenkammer
Ausführliches Programm und Informationen
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

29) Ausstellung: Finissage „Josef Frank - Architekturmodelle“
Donnerstag, 19. Mai 2016 um 19.15 Uhr (Einladungskarte)
uns Architekten, Zenettistraße 17, 80337 München

30) Vortrag: Zur Farbe in der Architektur - Matthias Sauerbruch (Sauerbruch Hutton)
Donnerstag, 19. Mai 2016 um 20.00 Uhr
aut. architektur und tirol, Im Adambräu, Lois-Welzenbacher-Platz 1, A-6020 Innsbruck
Referent: Matthias Sauerbruch, Sauerbruch Hutton, Berlin

31) Führung: BauLustwandeln 21 - Wohnanlage Nordostbahnhof
Freitag, 20. Mai 2016 um 16.00 Uhr
wbg Nürnberg, KundenCenter NordOst, Leipziger Straße 48, 90491 Nürnberg
Veranstalter: BauLust - Initiative für Architektur und Öffentlichkeit e.V.
Leitung: WBG Nürnberg, Ralf Schekira, Geschäftsführer


32) Forum: STADT BEGRÜN[D]EN - planen. spielen. inspirieren.
Samstag, 21. Mai 2016 von 12.00 bis 21.00 Uhr
Giesinger Grünspitz, Tegernseer Landstraße 104, 81539 München
Veranstalter: Quartiersmanagement Soziale Stadt Giesing der Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH (MGS)
im Auftrag des Referats für Stadtplanung und Bauordnung

Der Münchner Beitrag zum bundesweiten Tag der Städtebauförderung am Samstag, den 21. Mai 2016 findet dieses Jahr unter dem Motto „Stadt begrün[d]en“ auf dem Giesinger Grünspitz statt. Der Grünspitz ist dafür ein überaus passender Ort! Ein partizipatives Projekt der Städtebauförderung mit Strahlkraft weit über Giesing hinaus. Der Giesinger Grünspitz ist eine Experimentierfläche für bürgerschaftliches Engagement im Sanierungsgebiet der Sozialen Stadt Giesing. Die Freifläche, mit den majestätischen Kastanien im Herzen Obergiesings soll als multifunktionaler Ort im dichten Stadtteilzentrum von allen Generationen und Kulturen belebt werden. Die Idee und das Konzept dazu wurden vom Quartiersmanagement der Sozialen Stadt Giesing entwickelt. Green City e.V. kümmert sich um die Koordination und sammelt gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern Ideen und Nutzungskonzepte für eine geplante Freifläche. Städtebauförderung heißt schon lange mehr als nur bauen. Das wird in Obergiesing gelebt und ist auch am Tag der Städtebauförderung erlebbar. Stabile nachbarschaftliche Strukturen sowie die Förderung von Bildung, Gesundheit, Integration und Kultur sind in der Städtebauförderung mittlerweile elementar - das soll am Tag der Städtebauförderung gefeiert werden. Den Organisatoren vom Quartiersmanagement der Sozialen Stadt Giesing von der Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH (MGS) war es wichtig auch mit einem Festtag einen nachhaltigen Beitrag zur Stadtentwicklung zu leisten: „Wir wollen etwas für die Bürgerinnen und Bürger machen das länger wirkt als nur einen Tag. So entstand die Idee zu den spannenden Workshops.“, sagt Quartiersmanager Torsten Müller.

33) Seminar: ARCHICAD Basiskurs - Modul 1 in München
Montag bis Mittwoch, 23. bis 25. Mai 2016, jeweils von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München
Lindwurmstraße 95a, 80337 München
Beschreibung siehe Basiskurs - Modul 1 vom 17. bis 19. Mai 2016


34) Vortrag: Montagsreihe TU München - Men Duri Arquint
Montag, 23. Mai 2016 um 19.00 Uhr
TU München, Hörsaal 1180, Arcisstraße 21, 80333 München
Veranstalter: Fakultät für Architektur
Referent: Men Duri Arquint, Chur
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

35) Symposium: ANKUNFT STADT - The City as Engine of Tolerance
Dienstag, 24. Mai 2016 von 13.00 bis 18.00 Uhr
TU München, Vorhoelzer Forum, Arcisstraße 21, 80333 München
Symposium in englischer Sprache

Dienstag, 24. Mai 2016 um 20.00 Uhr
Kammerspiele München, Kammer 3, Hildegardstraße 1, 80539 München
Diskussion in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung

Veranstalter: Fakultät für Architektur, Lehrstuhl für Städtebau und Regionalplanung
in Kooperation mit dem Goethe-Institut und den Kammerspielen München
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

- Doreen Heng Liu, Architektin, Shenzhen, China
- Gabi Ngcobo, Kuratorin und Künstlerin, Johannesburg, Südafrika
- Kaiwan Mehta, Architekt, Mumbai, Indien
- Renato Cymbalista, Stadtplaner, São Paulo, Brasilien
- Tentative Collective, Künstlerkollektiv, Karachi, Pakistan
- Sophie Wolfrum, Urbanistin, München, Deutschland

Karachi, Mumbai, München, Johannisburg, Sao Paulo, Shenzhen - Eine internationale Perspektive auf Migration: Architekten, Kuratoren und ein Künstlerkollektiv sprechen über ihre Städte, über das Spezifische eines universalen Themas. Sie zeigen die je konkrete Ausprägung von Migration und die Kraft ihrer Städte, damit umzugehen. Wie sehen Orte des soziokulturellen Austausches in internationalen Metropolen aus? Welche lokalen Strategien von Begegnung und Nachbarschaften gibt es? Ein Symposium in Kooperation mit dem Goethe-Institut und den Kammerspielen München.

36) Vortrag: Halle A lectures - BMW Group
Dienstag, 24. Mai 2016 um 18.00 Uhr
Hochschule Regensburg, Halle A, Prüfeninger Straße 58, 93049 Regensburg
Veranstalter: input/output-Team in Kooperation mit Bayerischer Architektenkammer
Referent: Prof. Gerhard Friedrich, BMW Group, Leiter Produktlinienmanagement, München


37) Vortrag: Dienstagsreihe Coburg - Prof. Martin Synold
Dienstag, 24. Mai 2016 um 19.00 Uhr
Hochschule Coburg, Audimax, Am Hofbräuhaus 1a, 96450 Coburg
Veranstalter: Studentisches Organisationsteam „Dienstagsreihe“
Referenten: Prof. Martin Synold, HS Coburg
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

38) Vortrag: Vortragsreihe Forum Bauhütte Würzburg
Mittwoch, 25. Mai 2016 um 18.15 Uhr
Hochschule Würzburg-Schweinfurt, Fränkische Rohrwerke Hörsaal, Röntgenring 8, 97070 Würzburg
Veranstalter: Bauhütte der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen
Werkbericht: Volker Staab, Staab Architekten, Berlin

39) Vortrag: Werkbericht Willibald Zeilhofer
Mittwoch, 25. Mai 2016 um 19.00 Uhr
Museum Moderner Kunst, Bräugasse 17, 94032 Passau
Veranstalter: Architekturforum Passau e.V.
Referent: Willibald Zeilhofer, Architekt

40) Ausstellung: Aktuelle Architektur in Oberfranken 2.0
Samstag, 28. Mai 2016 um 19.00 Uhr
Stadtpunkt Fugenlos, Herrngasse 7, 96450 Coburg
Veranstalter: Initiative Baukunst in Oberfranken, Hochschule Coburg
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

41) Ausstellung: 15. Architekturbiennale Venedig 2016
Vom 28. Mai bis 27. November 2016

www.labiennale.org, www.makingheimat.de
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

Der chilenische Architekt Alejandro Aravena ist künstlerischer Leiter der 15. Internationalen Architekturausstellung der Biennale Venedig, die vom 28. Mai bis zum 27. November 2016 unter dem Titel „Reporting from the Front“ (Bericht von der Front) stattfindet. Die Internationale Ausstellung wird in einer einheitlichen Sequenz vom Zentralen Pavillon (Giardini) zum Arsenale angelegt sein und Arbeiten von 88 Teilnehmern aus 37 Ländern präsentieren. 50 davon nehmen zum ersten Mal teil, und 33 beteiligte Architekten sind unter 40 Jahre alt. Das Deutsche Architekturmuseum (DAM) wurde vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) beauftragt, im Deutschen Pavillon die Ausstellung „Making Heimat. Germany, Arrival Country“ zu realisieren.

42) Vortrag: Montagsreihe TU München - Witherford Watson Mann
Montag, 30. Mai 2016 um 19.00 Uhr
TU München, Hörsaal 1180, Arcisstraße 21, 80333 München
Veranstalter: Fakultät für Architektur
Referenten: Witherford Watson Mann, London
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

43) Seminar: ARCHICAD Basiskurs - Modul 2 in München
Dienstag + Mittwoch, 31. Mai/1. Juni 2016, jeweils von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München
Lindwurmstraße 95a, 80337 München

Unser ARCHICAD Basiskurs ist in zwei Module gegliedert und richtet sich an alle Nutzer, die neu mit ARCHICAD einsteigen oder bereits erste Erfahrungen gemacht haben. Computerkenntnisse und der Umgang mit dem entsprechenden Betriebssystem (Windows oder Mac OS X) werden vorausgesetzt. Jedem Teilnehmer steht ein eigener Arbeitsplatz (wahlweise Windows oder Mac OS X) zur Verfügung. Für die Verpflegung während der Kurszeiten ist gesorgt.

Der zweitägige Basiskurs - Modul 2 baut auf die in Modul 1 vermittelten Inhalte auf. Die Kenntnisse aus dem Modul 1 oder entsprechende Erfahrung im Umgang mit der aktuellen ARCHICAD Version werden zwingend vorausgesetzt. Idealerweise folgt der Besuch von Modul 2 rund zwei Monate nach Besuch von Modul 1. Im Basiskurs - Modul 2 wird der Umgang mit fortgeschrittenen ARCHICAD-Werkzeugen gezeigt und in einem vorgegebenen Projekt beispielhaft angewendet. Weitere Schwerpunkte sind der Import und Export von Projektdaten, das Erzeugen und Verwalten weiterer Attribute sowie das Erstellen eigener Listen für die interaktiven Auswertungen. Zusätzlich werden die Grundlagen der Zusammenarbeit mit Teamwork 2.0 (BIM Server) sowie der Visualisierung erläutert. Ziel des Kurses ist die Optimierung der Arbeitsabläufe und der planerischen Prozesse über die Leistungsphasen der HOAI.

44) Forum: 28. Coburger Designtage
Dienstag bis Sonntag, 31. Mai bis 5. Juni 2016
Am Güterbahnhof 15, 96450 Coburg
Veranstalter: Coburger Designforum Oberfranken e.V.

45) Film: „Exhibition“
Dienstag, 31. Mai 2016 um 18.30 Uhr
Mittwoch, 1. Juni 2016 um 21.00 Uhr
Kinoptikum Programmkino, Nahensteig 189, 84028 Landshut
Veranstalter: Architektur und Kunst e.V. Landshut in Kooperation mit Kinoptikum
Großbritannien 2013, 104 Min., Regie: Joanna Hogg
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

46) Vortrag: Dienstagsreihe Coburg - Müller Reimann Architekten
Dienstag, 31. Mai 2016 um 19.00 Uhr
Hochschule Coburg, Audimax, Am Hofbräuhaus 1a, 96450 Coburg
Veranstalter: Studentisches Organisationsteam „Dienstagsreihe“
Referent: Thomas Müller, Thomas Müller Ivan Reimann Architekten, Berlin
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

47) Ausstellung: Landshut - What next?
Mittwoch, 1. Juni 2016 um 19.00 Uhr
Rathausfoyer, Altstadt 315, 84028 Landshut
Veranstalter: TU München, Fakultät für Architektur, Lehrstuhl für Raumentwicklung in Kooperation mit
Stadt Landshut, Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung, Regionalmanagement Stadt und Landkreis Landshut
Bis 7. Juni 2016

Ausgestellt werden die studentischen Arbeiten des Master Urbanistik Projektes, das unter dem Ausstellungsthema im Wintersemester 2015/16 am Lehrstuhl für Raumentwicklung durchgeführt wurde. Das Projekt konzentrierte sich auf die Stadt Landshut und den sie umgebenden Landkreis. Oberflächlich betrachtet ist in Landshut nicht mehr viel für Stadtplaner zu tun. Eine scheinbar idyllische mittelgroße europäische Stadt, der Stadtplan entspricht dem prototypischen Stadtplan, wie man ihn in Deutschen Lehrbüchern für Stadtplanung findet. Bei näherer Betrachtung zeigt sich allerdings ein anderes Bild. Das Studienprojekt legte den Fokus auf mögliche räumliche Transformationen in der Zukunft und hinterfragte die Prozesse, die mit solchen Transformationen verbunden sind. Die Studierenden widmeten sich nach einer ausführlichen Analysephase der Entwicklung und räumlichen Konkretisierung eines ausgewählten alternativen Zukunftskonzepts für das Jahr 2045.

48) Diskussion: Keine Angst vor Partizipation! Der Fall München - Wohnprojekte als Lösung
Donnerstag, 2. Juni 2016 um 18.00 Uhr
Architekturmuseum der TU München, Pinakothek der Moderne, Dritter Raum, Barer Straße 40, 80333 München
Gäste: Christoph Miller (wagnis), Yvonne Außmann (WOGENO), Sabina Prommersberger (FrauenWohnen) und Elisabeth Merk (Stadtbaurätin München)
Moderation: mitbauzentrale münchen

49) Festival: WEtransFORM
Donnerstag, 2. Juni 2016 um 18.00 Uhr (Eröffnung)
Festival bis Samstag, 4. Juni 2016
Neues Museum Nürnberg, Klarissenplatz, 90402 Nürnberg
Veranstalter: Neues Museum Nürnberg

Anlässlich der aktuell laufenden Ausstellung WEtransFORM - Kunst und Design zu den Grenzen des Wachstums richtet das Neue Museum Nürnberg vom 2. bis 4. Juni 2016 ein Festival aus und vertieft gemeinsam mit internationalen Gästen in der Ausstellung vorgestellte Szenarien zu der Frage, wie wir unseren Planeten verändern und umgekehrt, wie diese Veränderungen auf uns Menschen zurückwirken. Angeboten wird im Museum und auf dem Klarissenplatz ein vielfältiges Programm mit Vorträgen, Panels, Künstlergesprächen, Workshops, Lesungen und weiteren Aktionen, um gemeinsam mit dem Publikum neue Verbindungen zwischen Ressourcenfragen und Lebensalltag zu knüpfen. Dabei geht es um Darstellungen und Abbildungen klimatischer wie optischer Veränderungen der Erde, künstlerische Bildfindungen zu abstrakten Größen wie dem ökologischen Fußabdruck, innovative Produktionsmethoden für Möbelstücke oder alternative Nahrungsmittelproduktionen und kleinformatige Kreislaufwirtschaften für Zuhause. Damit geht es letztlich um die Frage, was Künstler, Designer und Wissenschaftler zur Visualisierung dieser oft sehr theoretisch geführten Debatte beitragen. Das Festival versteht sich wie die Ausstellung als eine interdisziplinäre Veranstaltung und möchte neben der theoretischen Reflexion Impulse zum Umdenken und Handeln liefern. Das detaillierte Programm richtet sich zugleich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Konzipiert und kuratiert in Zusammenarbeit mit Martina Fineder.

50) Vortrag: Dienstagsreihe Coburg - 222 Jubiläumsveranstaltung
Freitag, 3. Juni 2016 um 11.00 Uhr
Hochschule Coburg, Audimax, Am Hofbräuhaus 1a, 96450 Coburg
Veranstalter: Studentisches Organisationsteam „Dienstagsreihe“
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

Über 40 Architekten, Stadtplaner, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Architekturfotografen aus Italien, Österreich, der Schweiz und Deutschland mit Kurzvorträgen und Gesprächen.

51) Exkursion: Flanier mit mir! Welche Klassik meint der Klassizismus?
Freitag, 3. Juni 2016 um 16.00 Uhr
Treffpunkt: Stufen vor der Glyptothek, Königsplatz 3, 80333 München
Route: Königsplatz - Alte Pinakothek - Theresienstraße - Ludwigstraße
Veranstalter: BDA Bayern
Führung: Julia Mang-Bohn, Architektin BDA, Dr. Martin Düchs, Architekt und Philosoph
Anmeldung erforderlich unter sekretariat(at)bda-bayern.de

52) Exkursion: TANO in Fahrt - Architektur-Besichtigungen in Oberösterreich
Samstag, 4. Juni 2016 um 8.00 Uhr
Veranstalter: Architekturforum Passau e.V.

53) Exkursion: ArchitektOurbus in Landshut - Döllgast Werkschau
Samstag, 4. Juni 2016 um 10.00 Uhr
Treffpunkt: Kleines Theater, Bauhofstraße 1, 84028 Landshut
Veranstalter: Hans-Döllgast-Hausfreunde, BDA Kreisverband Niederbayern-Oberpfalz
Anmeldung bis spätestens 22. Mai 2016 bei Jakob Oberpriller, siehe hier
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

Geführte Besichtigungstour zu Werken des Architekten Hans Döllgast (1891-1974) in Landshut. Nach München finden wir hier in Landshut die zweitgrößte Anzahl an Gebäuden des bekannten Professors, Zeichners und Autors. Unter fachkundiger Leitung besichtigen Sie seine Projekte und erhalten auch Einblicke in sein Lebenswerk sowie seine Schriften und Zeichnungen. Ziele sind die Neue St. Nikola Kirche, Erlöserkirche mit Pfarrhaus, Speisesaal, Pfarrhaus der Christuskirche und Wochenendhaus in der Münchnerau.

54) Vortrag: Montagsreihe TU München - Oda Pälmke
Montag, 6. Juni 2016 um 19.00 Uhr
TU München, Hörsaal 1180, Arcisstraße 21, 80333 München
Veranstalter: Fakultät für Architektur
Referentin: Oda Pälmke, Berlin
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

55) Diskussion: Architekturclub Dialog - ein Abend zwei Persönlichkeiten
Montag, 6. Juni 2016 um 19.00 Uhr
Bayerische Architektenkammer, Haus der Architektur, Waisenhausstraße 4, 80637 München
Architektin und Stadtplanerin Prof. Ingrid Burgstaller im Gespräch mit Rechtsanwalt Herbert Kaltenegger

56) Vortrag: Halle A lectures - Steffen Kehrle
Dienstag, 7. Juni 2016 um 18.00 Uhr
Hochschule Regensburg, Halle A, Prüfeninger Straße 58, 93049 Regensburg
Veranstalter: input/output-Team in Kooperation mit Bayerischer Architektenkammer
Referent: Steffen Kehrle, Atelier Kehrle, München

57) Vortrag: Halle A lectures - Thomas Lange
Dienstag, 7. Juni 2016 um 18.00 Uhr
Hochschule Regensburg, Halle A, Prüfeninger Straße 58, 93049 Regensburg
Veranstalter: input/output-Team in Kooperation mit Bayerischer Architektenkammer
Referent: Thomas Lange, Maler, Torre Alfina/Berlin

58) Vortrag: Dienstagsreihe Coburg - Luigi Snozzi „Es lebe der Widerstand“
Dienstag, 7. Juni 2016 um 19.00 Uhr
Hochschule Coburg, Audimax, Am Hofbräuhaus 1a, 96450 Coburg
Veranstalter: Studentisches Organisationsteam „Dienstagsreihe“
Referent: Luigi Snozzi, Locarno
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

59) Vortrag: Vortragsreihe Forum Bauhütte Würzburg
Mittwoch, 8. Juni 2016 um 18.15 Uhr
Hochschule Würzburg-Schweinfurt, Fränkische Rohrwerke Hörsaal, Röntgenring 8, 97070 Würzburg
Veranstalter: Bauhütte der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen
Werkbericht: Prof. Dietmar Eberle, ETH Zürich/Lustenau

60) Ausstellung: Carlos Garaicoa - Unvollendete Ordnung
Mittwoch, 8. Juni 2016 um 19.00 Uhr
Museum Villa Stuck, Prinzregentenstraße 60, 81675 München
Bis 4. September 2016

Das Museum Villa Stuck zeigt die erste umfassende Einzelausstellung des kubanischen Künstlers Carlos Garaicoa im deutschsprachigen Raum. Das Scheitern politischer Ideale äußert sich für den kubanischen Künstler Carlos Garacoia am deutlichsten in der Architektur. Seit Anfang der 1990er-Jahre beschäftigt sich Garaicoa mit dem gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Wandel als Folge der Geschichte des 20. Jahrhunderts. In seiner Heimatstadt Havanna und in internationalen Projekten verfolgt er den Wandel des städtischen Raums als Spiegel gesellschaftlicher Entwicklungen. Architektur und Urbanistik sind die Themen, denen sein Hauptaugenmerk gilt. Mit Fotoserien und Installationen schafft er eine kritische Archäologie der Städte. Orden Inconcluso (Unvollendete Ordnung) ist das erste Projekt, das sich mit den beiden Lebensräumen befasst, die der Künstler unmittelbar aus seiner persönlichen Erfahrung kennt: auf der einen Seite sein Heimatland Kuba, das durch Widersprüche zwischen gesellschaftlichen Realitäten und utopischen Hoffnungen gekennzeichnet ist, auf der anderen Seite ein südeuropäisches Land wie Spanien mit seiner Hauptstadt Madrid, in dem sich das Ende der Utopie aus der entgegengesetzten Perspektive darstellt, nämlich der einer spätkapitalistischen Gesellschaft, in der das Prinzip der Sozialfürsorge vorherrscht.

61) Diskussion: Landshuter OB-Kandidaten/innen auf dem Prüfstand
Mittwoch, 8. Juni 2016 um 20.00 Uhr
Skulpturenmuseum im Hofberg, Am Prantlgarten 1, 84028 Landshut
Veranstalter: Architektur und Kunst e.V. Landshut

62) Symposium: 9. FBB-Symposium Fassadenbegrünung
Donnerstag, 9. Juni 2016 von 8.45 Uhr bis 17.00 Uhr
Kolpinghaus, Adolf-Kolping-Straße 1, 80336 München
Veranstalter: Fachvereinigung Bauwerksbegrünung e.V. (FBB), Green City e.V.

Am 9. Juni 2016 veranstaltet die Fachvereinigung Bauwerksbegrünung (FBB) zusammen mit Green City e.V. das 9. FBB-Fassadenbegrünungssymposium in München. Die Tagung richtet sich vor allem an PlanerInnen, BauherrInnen, VerwaltungsmitarbeiterInnen und StadtökologInnen und vermittelt sowohl bau- als auch vegetationstechnische Grundlagen, sowie Aktuelles und Innovatives zur Fassadenbegrünung. Das FBB-Symposium ist in verschiedene Themenblöcke unterteilt und geht mit 15 ReferentInnen auf aktuelle Forschungsergebnisse, neue Richtlinien und Normen und besondere Entwicklungen aus Deutschland und dem benachbarten Ausland ein. Alexandra Schmidt und Wolfgang Heidenreich von Green City e.V. sind mit einem Vortrag zur Öffentlichkeitsarbeit, Beratung und vielen weiteren fachkundigen Tipps zur Fassadenbegrünung auf dem diesjährigen Symposium vertreten.

63) Diskussion: Keine Angst vor Partizipation! Kooperativ und partizipativ - Planen und Entwerfen im Team
Donnerstag, 9. Juni 2016 um 18.00 Uhr
Architekturmuseum der TU München, Pinakothek der Moderne, Dritter Raum, Barer Straße 40, 80333 München
Gäste: Silvia Carpaneto (Spreefeld Berlin) und Dan Schürch (DUPLEX Architekten / Mehr als Wohnen, Hunziker Areal Zürich, angefragt)
Moderation: Hilde Strobl, Andres Lepik

64) Vortrag: Richard Sennett - The open City
Donnerstag, 9. Juni 2016 um 18.30 Uhr
Oskar Von Miller Forum, Oskar-von-Miller-Ring 25, 80333 München
Referenten: Richard Sennett, London School of Economics; Saskia Sassen Columbia University

65) Vortrag: Vortragsreihe „here + there“ - Christian Sumi
Donnerstag, 9. Juni 2016 um 19.00 Uhr
Hochschule München, Aula, Karlstraße 6, 80333 München
Veranstalter: Fakultät für Architektur
Referent: Christian Sumi, Burkhalter Sumi Architekten, Zürich
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

66) Tagung: Bauen mit Holz im Alpinen Raum
Freitag, 10. Juni 2016
Oskar von Miller Forum, Oskar-von-Miller-Ring 25, 80333 München
Veranstalter: TU München, TUM.wood

TUM.wood, eine Kooperation von sieben Professoren der TU München, veranstaltet am 10. Juni 2016 ein Symposium zu Ehren und anlässlich des Geburtstages von Prof. Dr.-Ing. Heinrich Kreuzinger. Das Thema des Symposiums ist das Bauen mit Holz im alpinen Raum. Dieses Themenfeld soll ganzheitlich betrachtet und aus den verschiedensten Perspektiven der Wertschöpfungskette Forst + Holz beleuchtet werden. Aspekte der Forstwissenschaft wie der alpine Schutzwald kommen ebenso zur Sprache wie die Regionalität der Baukultur. Besonderheiten der Baukonstruktion im alpinen Bauen und alpenspezifische Bauaufgaben werden thematisiert und Lösungen aus dem High-Tech Bereich Low-Tech-Ansätzen gegenübergestellt. Beispielhafte aktuelle Projekte werden aus der Sicht der Ingenieure und Architekten präsentiert.

VORSCHAU

67) Symposium: BIM in Planung, Bau und Betrieb
Dienstag, 14. Juni 2016 von 12.00 bis 17.00 Uhr
RAMADA Hotel & Conference Center München Messe, Konrad-Zuse-Platz 14, 81829 München
Veranstalter: Der Facility Manager

68) Vortrag: Halle A lectures - Steffen Kehrle
Dienstag, 14. Juni 2016 um 18.00 Uhr
Hochschule Regensburg, Halle A, Prüfeninger Straße 58, 93049 Regensburg
Veranstalter: input/output-Team in Kooperation mit Bayerischer Architektenkammer
Referent: Steffen Kehrle, Atelier Kehrle, München

69) Vortrag: Dienstagsreihe Coburg - Bach Dolder Architekten
Dienstag, 14. Juni 2016 um 19.00 Uhr
Hochschule Coburg, Audimax, Am Hofbräuhaus 1a, 96450 Coburg
Veranstalter: Studentisches Organisationsteam „Dienstagsreihe“
Referenten: Michiko Bach & Daniel Dolder, Bach Dolder Architekten
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

70) Vortrag: Wer baut Nürnberg? Neubau Postgebäude am Hauptbahnhof Nürnberg
Mittwoch, 15. Juni 2016 um 19.00 Uhr
Neues Museum Nürnberg, Klarissenplatz, 90402 Nürnberg
Veranstalter: BDA Bayern, Kreisverband Nürnberg, Mittel-/Oberfranken in Kooperation mit Neues Museum Nürnberg
Referent: Max Dudler, Max Dudler Architekten, Berlin - Neubau Postgebäude am Hauptbahnhof Nürnberg
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

71) Seminar: ARCHICAD Schnupperseminar in Nürnberg
Freitag, 17. Juni 2016 von 9.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center Nordbayern
Fürther Straße 244a, 90429 Nürnberg
Die Teilnahme ist für Interessenten kostenfrei.

Von der Skizze zum Modell - So lautet das Motto unseres bewährten ARCHICAD Schnupperseminars für Interessenten. Es richtet sich an Architekten, Innenarchitekten und Planer von Büros, die bisher noch nicht mit ARCHICAD arbeiten. Sie erstellen in rund drei Stunden unter kompetenter Anleitung ein Virtuelles Gebäudemodell und lernen so die Leistungsfähigkeit von ARCHICAD ganz praktisch kennen.

72) Führung: BauLustwandeln 22 - Bruneckerstraße im Wandel
Freitag, 17. Juni 2016 um 16.00 Uhr
Treffpunkt: St. Theresia, Innsbrucker Straße 11, 90461 Nürnberg
Veranstalter: BauLust - Initiative für Architektur und Öffentlichkeit e.V.
Leitung: Günther Dechant, Dipl.-Ing. Architekt, Nürnberg


73) Exkursion: Schweinfurt revisited
Samstag, 18. Juni 2016 von 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Treffpunkt: Rathaus, Innenhof, Markt 1, 97421 Schweinfurt
Veranstalter: Bayerische Architektenkammer
Führung: Dipl.-Ing. Ralf Brettin, Architekt, berufsmäßiger Stadtrat, Schweinfurt

Als wichtiger Industriestandort und Zentrum der Kugellagerfertigung musste Schweinfurt im 2. Weltkrieg verheerende Luftangriffe erleiden. Stadt und Infrastruktur wurden stark in Mitleidenschaft gezogen, die Hälfte der Zivilgebäude sowie vier Fünftel der Industrieeinrichtungen zerstört. Die Einwohner der Stadt begegneten in der Nachkriegszeit der Herausforderung des Wiederaufbaus und erweckten ihre Stadt wieder zum Leben. Neue Wohnviertel entstanden, die Stadt wuchs. Wie Gebäude und Wohnviertel in Zukunft aussehen sollten, wurde kontrovers diskutiert. Einige sahen in der zerstörten Stadt die Chance für einen Neubeginn: auf den frei geräumten Flächen schien nun Platz zu sein für moderne und zeitgemäße Architektur. Bis in die 70er-Jahre entstanden in der Innenstadt, aber auch an der Peripherie zahlreiche Verwaltungsbauten, Schulen und Kirchen. Neben Gebäuden örtlicher Architekten sind insbesondere die Bauten von Angerer/Woita und Erich Schelling Meilensteine der Nachkriegsarchitektur, die bis heute nichts von ihrer Qualität eingebüßt haben.

74) Vortrag: Werkbericht Hannelore Deubzer
Montag, 20. Juni 2016 um 18.00 Uhr
Stadtplanungsamt Nürnberg, Offenes Büro, Lorenzer Straße 30, 90402 Nürnberg
Referentin: Prof. Hannelore Deubzer, Deubzer König + Rimmel Architekten, München/Berlin

75) Vortrag: Montagsreihe TU München - Marie-José Van Hee
Montag, 20. Juni 2016 um 19.00 Uhr
TU München, Hörsaal 1180, Arcisstraße 21, 80333 München
Veranstalter: Fakultät für Architektur
Referentin: Marie-José Van Hee, Ghent
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

76) Seminar: ARCHICAD Schnupperseminar in München
Dienstag, 21. Juni 2016 von 9.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München
Lindwurmstraße 95a, 80337 München
Die Teilnahme ist für Interessenten kostenfrei.
Beschreibung siehe Schnupperseminar vom 17. Juni 2016.

77) Tagung: Unterbringung von Flüchtlingen und anerkannten Asylbewerbern
Dienstag, 21. Juni 2016 von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Bayerische Architektenkammer, Waisenhausstraße 4, 80637 München
Veranstalter: Institut für Städtebau und Wohnungswesen in Kooperation mit der Bayerischen Architektenkammer
- MR Stefan Kraus, Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr
- Kay Marlow, Mosaik Architekten Hannover
- MR Dr. Helmut Parzefall, Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr
- DI Friedrich Passler, AllesWirdGut Architektur
- Marie-Luise und Peter Zastrow, Zastrow + Zastrow Stadtplaner und Architekten

78) Seminar: ARCHICAD Schnupperseminar in Regensburg
Mittwoch, 22. Juni 2016 von 9.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr
CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center Regensburg
Nußbergerstraße 6a, 93059 Regensburg
Die Teilnahme ist für Interessenten kostenfrei.
Beschreibung siehe Schnupperseminar vom 17. Juni 2016.

79) Vortrag: Michael Webber
Donnerstag, 23. Juni 2016 um 18.30 Uhr
Oskar Von Miller Forum, Oskar-von-Miller-Ring 25, 80333 München
Referent: Michael Webber, University of Texas

80) Exkursion: Architektouren
Samstag und Sonntag, 25./26. Juni 2016
Veranstalter: Bayerische Architektenkammer

Am 25. und 26. Juni 2016 ist es wieder soweit: In ganz Bayern öffnen sich dann Türen, Pforten und Gartentore, die an den anderen Tagen des Jahres größtenteils für die Öffentlichkeit geschlossen sind. Wenn die Bayerische Architektenkammer am letzten Juni-Wochenende zu den Architektouren einlädt, werden sich wieder mehr als 20.000 Architekturinteressierte auf den Weg machen, um vor Ort neue Gebäude, spannende Innenarchitekturen, interessante Sanierungen und abwechslungsreiche Freiraumgestaltungen sowie Siedlungsentwicklungen zu besichtigen. Wie immer können Sie sich über das Architektouren-Booklet und auf unserer Website über alle Projekte und Besuchszeiten, das Rahmenprogramm sowie die Termine der "kinderArchitektouren" informieren. Auch die Architektouren-App für Smartphones steht wie gewohnt zur Verfügung: So haben Sie auch unterwegs alle wichtigen Informationen über die Projekte der Architektouren zur Hand. Das Booklet zu den Architektouren 2016 ist voraussichtlich ab Ende Mai 2016 über die Bayerische Architektenkammer erhältlich.

81) Tagung: Solare Energie für Gebäude
Dienstag, 28. Juni 2016 von 8.45 Uhr bis 15.50 Uhr
Bauzentrum München, Willy-Brandt-Allee 10, 81829 München

82) Exkursion: Flanier mit mir! Architektur und gelingende Gesellschaft
Freitag, 1. Juli 2016 um 16.00 Uhr
Treffpunkt: Liesl-Karlstadt-Brunnen am Viktualienmarkt, 80331 München
Route: Viktualienmarkt - Jacobsplatz - Marienplatz - Odeonsplatz - Hofgarten
Veranstalter: BDA Bayern
Führung: Julia Mang-Bohn, Architektin BDA, Dr. Martin Düchs, Architekt und Philosoph
Anmeldung erforderlich unter sekretariat(at)bda-bayern.de

83) Vortrag: Montagsreihe TU München - Capaul Blumenthal
Montag, 4. Juli 2016 um 19.00 Uhr
TU München, Hörsaal 1180, Arcisstraße 21, 80333 München
Veranstalter: Fakultät für Architektur
Referentin: Capaul Blumenthal, Ilanz, Schweiz
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center


84) Exkursion: Flanier mit mir! Architektur und gelingende Gesellschaft
Freitag, 15. Juli 2016 um 16.00 Uhr
Treffpunkt: Ecke Stuntz/Richard-Strauß-Straße (U4 Böhmerwaldplatz), 81677 München
Route: Parkstadt Bogenhausen: Stuntzstraße - Buschingstraße - Beblostraße - St. Johann von Capistran
Veranstalter: BDA Bayern
Führung: Julia Mang-Bohn, Architektin BDA, Dr. Martin Düchs, Architekt und Philosoph
Anmeldung erforderlich unter sekretariat(at)bda-bayern.de

85) Führung: BauLustwandeln 23 - Stadt am Wasser
Freitag, 15. Juli 2016 um 16.00 Uhr
Treffpunkt: Cinecitta Steg / Insel Schütt, Nürnberg
Veranstalter: BauLust - Initiative für Architektur und Öffentlichkeit e.V.
Leitung: Dipl.-Ing. Werner Geim, Landschaftsarchitekt, Nürnberg

86) Exkursion: Wien
Vom 30. September bis 4. Oktober 2016
Veranstalter: Münchener Architekten- und Ingenieur-Verein e.V.
Unverbindliches Interesse bekunden per Formular  bis 11. Mai 2016

LAUFENDE AUSSTELLUNGEN

87) Ausstellung: Regionalpreis Niederbayern Oberpfalz 2015 - Auszeichnung qualitätsvoller Architektur
Bis 13. Mai 2016
Landratsamt Amberg-Sulzbach, Am Schloßgraben 3, 92224 Amberg (BDA Kreisverband Niederbayern-Oberpfalz)
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

88) Ausstellung: Adelheid Gnaiger (1916-1991). Die erste Architektin Vorarlbergs
Bis 13. Mai 2016
Archiv für Baukunst (im Adambräu), Lois Welzenbacher Platz 1, A-6020 Innsbruck

89) Ausstellung: Förderpreise 2016 der Landeshauptstadt München
Bis 18. Mai 2016
Lothringer13 Halle, Lothringer Straße 13, 81667 München

90) Ausstellung: Space-Syntax-Studien Nürnberg-Fürth
Bis 20. Mai 2016
Stadtplanungsamt Nürnberg, Offenes Büro, Lorenzer Straße 30, 90402 Nürnberg

91) Ausstellung: „Ingolstadt - Ich kann Dich sehen“
Bis 22. Mai 2016
Kunstverein Ingolstadt, Schlosslände 1, 85049 Ingolstadt

92) Ausstellung: HEROES
Bis 31. Mai 2016
Referat für Arbeit und Wirtschaft, Herzog-Wilhelm-Straße 15, 80331 München

93) Ausstellung: „HALTBAR“ - 30 Jahre Ingenieurbüro Hausladen
Bis 9. Juni 2016
Architekturgalerie München, Türkenstraße 30, 80333 München
Mit Unterstützung von CAD-Solutions Martin Schnitzer - GRAPHISOFT Center

94) Ausstellung: Keine Angst vor Partizipation! - Wohnen heute
Bis 12. Juni 2016
Architekturmuseum der TU München, Pinakothek der Moderne, Barer Straße 40, 80333 München

95) Ausstellung: James Casebere. Flüchtig
Bis 12. Juni 2016
Haus der Kunst, Prinzregentenstraße 1, 80538 München

96) Ausstellung: WEtransFORM
Bis 19. Juni 2016
Neues Museum Nürnberg, Klarissenplatz, 90402 Nürnberg

97) Ausstellung: „hinundweg“ - Fotomontagen, Polaroids und Monotypien von Magret Lochner
Bis 4. Juli 2016
Lanz7, Lanzstraße 7, 80689 München

98) Ausstellung: Werkschau Hans Engel
Bis 17. Juli 2016
Architekturmuseum Schwaben, Thelottstraße 11, 86150 Augsburg

99) Ausstellung: Im Raum mit_ Constantin Luser
Bis 28. Juli 2016
BNKR, Ungererstraße 158, 80805 München

DIVERSES

100) Tagung: Call for Papers „PowerSkin conference“
Veranstalter: TU München, Chair of Building Technology and Climate Responsive Design, Prof. Dipl.-Ing. Thomas Auer  
TU Darmstadt, Institute of Structural Mechanics and Design, Prof. Dr.-Ing. Ulrich Knaack, Prof. Dr.-Ing. Jens Schneider
Call for Papers Deadline: 1. Juni 2016
www.powerskin.org

The Building Skin has evolved enormously over the past decades. Energy performance and environmental quality of buildings are significantly determined by the building envelope. The facade has experienced a change in its role as an adaptive climate control system that leverages the synergies between form, material, mechanical and energy systems in an integrated design. The PowerSkin Conference aims to address the role of building skins to accomplish a carbon neutral building stock. Topics such as building operation, embodied energy, energy generation and storage in context of facades, structure and environment are considered.

101) Auslobung „Stadt im Wandel - Stadt der Ideen“ Wettbewerb 2016
Auslober: plattformnachwuchsarchitekten
Einsendeschluss: 3. Juni 2016

Unter dem Motto „Zufluchtsuchende Willkommen! Wohnen als Grundrecht für Alle“ ruft www.plattformnachwuchsarchitekten.de 2016 wieder alle Kreativen auf, ihre ungebauten, nicht realisierten Entwürfe für Berlin aus den Schubladen und von den Wänden zu holen, die möglichst nicht älter als drei Jahre sind. Gemessen werden die eingereichten Arbeiten an ihrem interdisziplinären Ansatz und kreativen Potential für die Zukunft der Stadt Berlin.

102) Auslobung: DETAIL Preis 2016
Auslober: DETAIL
Einreichungen: ab 17. Mai bis 30. Juni 2016

DETAIL lobt zum siebten Mal den internationalen DETAIL Preis aus. Gesucht werden Realisierungen, die sich durch innovative Details innerhalb eines schlüssigen Gesamtkonzepts auszeichnen. Im Fokus stehen zukunftsweisende, architektonisch und technisch überzeugende Details innerhalb eines schlüssigen Gesamtkonzepts. Eine renommierte Fachjury vergibt Preise in vier Kategorien an bereits realisierte Projekte.

103) Lektüre: DAB Regional 05/2016
Herausgeber: Bayerische Architektenkammer
Das aktuelle Heft DAB Regional 05/2016 berichtet über Politik im Dialog: Kammerpräsident Lutz Heese im Gespräch mit Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly.

104) Lektüre: MAP 05/2016
Herausgeber: Fakultät für Architektur und Architekturmuseum der TU München
In der aktuellen MAP 05/2016 Ausgabe findet findet man ein Interview mit Susanne Hoffmann, Gründerin von „die Baupiloten BDA“, und einen Nachbericht des BDA Bayern zur Veranstaltung „Flucht nach Vorne“.

105) Lektüre: Standpunkte 05/2016
Herausgeber: Münchner Forum e.V.
Die aktuelle Ausgabe Standpunkte 05/2016 behandelt den Themenschwerpunkt „Neue Heimat München“..

106) Impressum
Dieser Newsletter wurde sorgfältig von uns zusammengestellt. Ein Teil der Veranstaltungen erfordert eine Anmeldung. Im Einzelfall informieren Sie sich bitte jeweils auf den Webseiten des Veranstalters. Der nächste Newsletter erscheint am Montag, 13. Juni 2016. Redaktionsschluss ist am Freitag, den 10. Juni 2016. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mit unserem Newsletter erreichen wir rund 18.000 Architekten/innen und Planer/innen, überwiegend in Bayern. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, reicht uns eine kurze, formlose Nachricht an info@graphisoft-muenchen.de.

CAD-Solutions Martin Schnitzer
GRAPHISOFT Center

Lindwurmstraße 95a, 80337 München
Telefon 089-54370900, Fax 089-54370905
info@graphisoft-muenchen.de
www.graphisoft-muenchen.de

Fürther Straße 244a, 90429 Nürnberg
Telefon 0911-3768890, Fax 0911-3768899
info@graphisoft-nordbayern.de
www.graphisoft-nordbayern.de

Nußbergerstraße 6a, 93059 Regensburg
Telefon 0941-46114811, Fax 0941-46114813
info@graphisoft-regensburg.de
www.graphisoft-regensburg.de