1995 Beiträge rss

Rückblick: Symposium „DeUTsCH“ in der Pinakothek der Moderne

Symposium DeUTsCH Gruppenbild

Das Symposium „DeUTsCH“ am 25. Februar 2016 in der Pinakothek der Moderne hat uns sehr viel Freude gemacht! Jeweils 6 holländische und 6 deutsche Designer und Architekten diskutierten die unterschiedlichen Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für gute Gestaltung, Design und Architektur in beiden Ländern. Wir sind überzeugt, dass es den Gästen auf den Podium hervorragend gelungen ist, die „Synapsen der Besucher anzuregen“, wie uns ein Besucher des Auditoriums schreibt.

Unser Dank gilt allen Beteiligten: Unseren Gästen auf dem Podium Jorre van Ast, Caro Baumann, Friederike Daumiller, Job Floris, Michael Geldmacher, Peter Haimerl, Stefan Hanninger, Ineke Hans, Annette Lang, Pieter Schreurs, Renny Ramakers und Eline Strijkers; den Moderatoren Sandra Hofmeister and Mathieu Wellner; den Kooperationspartnern Dr. Angelika Nollert (Die Neue Sammlung) und Prof. Dr. Andres Lepik (Architekturmuseum der TU München) und Gerbrand Bas (CreativeHolland); den Förderern Generalkonsul Peter Vermeij (für die Botschaft des Königreichs der Niederlande); den Ermöglichern Dr. Hilde Strobl (Architekturmuseum der TU München), Hanne Rung und Martin Luce (Fakultät Architektur der TU München), Prof. Maria Auböck (Akademie der Bildenden Künste München), Marc Engelhardt (Hochschule München, Fakultät für Architektur), Edda Reisinger (Hochschule München, Fakultät für Design) sowie den Gestaltern Josef Grillmeier und Lucas Gebhardt-Seele (Designbüro Josef Grillmeier). Und ganz besonders der „Anstifterin“ Nina Shell (bayern design) und dem MCBW-Team von Dr. Silke Claus sowie dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie.

Mehr Bilder und Informationen zum Symposium „DeUTsCH“ auf unserer Facebook-Seite:
www.facebook.com/symposiumdeutsch

In nächsten Wochen gibt es eine kleine „Wechselausstellung“ in unserem Büro-Schaufenster. Vor einer Woche hingen die Poster aller 12 Referenten/innen (Jorre van Ast, Caro Baumann, Friederike Daumiller, Job Floris, Michael Geldmacher, Peter Haimerl, Stefan Hanninger, Ineke Hans, Annette Lang, Pieter Schreurs, Renny Ramakers und Eline Strijkers) unseres Symposiums „DeUTsCH“ noch sehr prominent in der Pinakothek der Moderne, München. Die sehr gelungene Gestaltung stammt übrigens vom Designbuero Josef Grillmeier Munich und seinem Mitarbeiter Lucas Gebhardt-Seele.

Die aktuellen Bilder gibt es ebenfalls auf unserer Facebook-Seite:
www.facebook.com/symposiumdeutsch

Symposium DeUTsCH Collage

Fotos: Klaus-Peter Segatz, CAD-Solutions Martin Schnitzer


Copyright © Graphisoft Center München 1999-2016   | powered by Tippscout 5.0
Zurück Startseite