2001 Beiträge rss

Viktor Várkonyi neuer CEO bei GRAPHISOFT

Viktor VarkonyiMünchen/Budapest, 7. Januar 2009 - Viktor Várkonyi (41) ist mit sofortiger Wirkung zum neuen CEO der GRAPHISOFT SE ernannt worden. Er folgt auf Dominic Gallello, der den namhaften ungarischen Anbieter von Architektursoftware seit 2004 leitete. Gallello verlässt das Unternehmen planungsgemäß und auf eigenen Wunsch, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Gábor Bojár, GRAPHISOFT-Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender von GRAPHISOFT, dankte Dominic Gallello im Namen des Aufsichtsrats für seinen Einsatz. "Er hat GRAPHISOFT auf einen dynamischen Wachstumspfad geführt und erfolgreich grundlegende Neuerungen begleitet, inklusive der Übernahme durch die Nemetschek Gruppe." Die Nemetschek AG hatte die zuvor börsennotierte GRAPHISOFT Anfang 2007 übernommen.

Viktor Várkonyi leitete zuletzt die Produktentwicklung von GRAPHISOFT. Er startete seine Karriere 1992 als Software-Ingenieur bei GRAPHISOFT und war für zahlreiche Produktinnovationen des Unternehmens verantwortlich. "Mit Viktor Várkonyi übernimmt ein GRAPHISOFT Veteran die Führung, der das Unternehmen wie kein anderer kennt. Wir sind überzeugt, dass GRAPHISOFT unter seiner Leitung auch weiter großartige Softwarelösungen entwickeln wird", so Ernst Homolka, CEO der Nemetschek AG.


Copyright © Graphisoft Center München 1999-2017   | powered by Tippscout 5.0
Zurück Startseite